Forum: Sport
Holland dreht das Ding: Last-Minute-Sieg gegen Mexiko im WM-Achtelfinale
Seite 19 von 34
Dengar 29.06.2014, 21:04
180. @Andr.e

Zitat: " Noch Mal: Runterkommen, Spiel noch Mal anschauen. Auch das dritte Foul war ein Elfer, Robben hätte mindestens noch einen bekommen können. Hören Sie also bitte auf, sich lächerlich zu machen. Das ist hier schließlich öffentlich." Zitatende. --- Der einzige, den ich hier sehe, der sich lächerlich macht, sind Sie. Die Foristen posten zum Thema, aber Sie sind nur in der Lage, deren Posts auseinanderzupflücken, sie der Unkenntnis zu zeihen und lächerlich zu machen. Trauriges Leben muss das sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andr.e 29.06.2014, 21:05
181.

Zitat von Vex
Ja eben ... auch wenn er den Ball trifft ist das ein Elfer. Bei gefährlichem Spiel muss "immer" abgepfiffen werden egal was getroffen wird. Es ist laut Regel sogar ein Elfer wenn der den Kopf gar nicht trifft sondern nur das Bein in der Nähe hat also wenn er in kauf nimmt ihn mit der Aktion zu treffen.
Ja, das ist klar. Allerdings scheint es mir dann ja Auslegungssache, ab wann man hohes Bein pfeift. Und gerade im Strafraum sieht man das doch ab und an mal, was für mich jetzt heißt: Es müsste mehr Elfer geben. Ich lass mich auch breitschlagen, das hier ein "Fehler" vorlag und der Elfer hätte gepfiffen werden können. Das es aber ein klarer war, würde ich weiterhin anzweifeln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
j.kramer 29.06.2014, 21:06
182. Schwalbe?

Ach, die Deutschen, wie z.B Klinsmann, habe es ja selbst vorgemacht. Auch sollte man die Schwalbe von Hölzenbein im 1974er Endspiel nicht vergessen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wrdlmpfd 29.06.2014, 21:07
183.

Zitat von Vex
Ja eben ... auch wenn er den Ball trifft ist das ein Elfer. Bei gefährlichem Spiel muss "immer" abgepfiffen werden egal was getroffen wird. Es ist laut Regel sogar ein Elfer wenn der den Kopf gar nicht trifft sondern nur das Bein in der Nähe hat also wenn er in kauf nimmt ihn mit der Aktion zu treffen.
Nee, sorry zu widersprechen.
Trifft er nicht=Gefährliches Spiel
Trifft er=Foul.

Wobei natürlich der Mexikaner den Kopf etwas tiefer (nein, keinesfalls zu tief) hält. Dieses sieht der Schiri und könnte so zu dem Eindruck gelangt sein, dass das Bein gar nicht sooo hoch war.
Anders kann ich mir seine (Nicht-)Reaktion nicht erklären.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AbuHaifa 29.06.2014, 21:08
184.

Und diese ganzen Kommentare von Fans einer Mannschaft, die 1982 die sportliche Fairness mit Füßen getreten hat. Die Deutschen haben immer große Klappe, wenn es um die Fehler der anderen geht, aber bei den eigenen sind sie sehr sehr nachsichtig. Was war denn mit der Roten Karte gegen Portugal? Selber Schauspieler. Und jetzt gewinnt erst mal euer eigenes Spiel gegen Algerien, hähähä. Dann kommt Frankreich. Dann kommt Brasilien. Ach ja, die Niederlande spielen in der nächsten Runde entweder gegen Griechenland oder Costa Rica.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schengo1 29.06.2014, 21:08
185. Tja...

Verdient? Unverdient? Nix von beidem! Sondern einfach Viertelfinale!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cfk.berlin 29.06.2014, 21:08
186. Robben II

Robben spielt fantastisch und versaut sich seinen Status als Superstar selber durch diese Abflüge.
Der Ausgleich war verdient, der Sieg noch in der Nachspielzeit war es nicht.
Die Einzelaktion in der 94. kann man so oder so bewerten, genauso wie die anderen Strafraumszenen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stäffelesrutscher 29.06.2014, 21:10
187.

Zitat von graf.koks
Stellt erstmal Euer Bier beiseite und informiert Euch über das Regelwerk, das für den Fußball ziemlich genau festgelegt ist. Ich habe das Spiel aufgezeichnet und die Szene mit dem Foul mehrmals angeschaut. Die Entscheidung des Schiris war völlig korrekt. Ob sich Robben nun "theatralisch" hinfallen läßt oder nicht, Foul bleibt trotzdem Foul.
Tja, und auf der Gegenseite hieß es öfter: »Ja, da war eine Berührung, aber das reicht nicht für einen Elfmeter.«

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ihawk 29.06.2014, 21:10
188. Schmutziger, unverdienter Sieg

Wieder mal eine Robben-Schwalbe!
Wer es gesehen hat, muss angeekelt sein von dieser unsportlichen "Leistung"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
john923 29.06.2014, 21:10
189.

Zitat von Vex
Ja eben ... auch wenn er den Ball trifft ist das ein Elfer. Bei gefährlichem Spiel muss "immer" abgepfiffen werden egal was getroffen wird. Es ist laut Regel sogar ein Elfer wenn der den Kopf gar nicht trifft sondern nur das Bein in der Nähe hat also wenn er in kauf nimmt ihn mit der Aktion zu treffen.
Bin mir nicht ganz sicher, aber ist "gefährliches Spiel" nicht im 16-er nen indirekter Freistoß und eben KEIN Elfmeter?
Natürlich ist "gefährliches Spiel" unabhängig davon ob er den Ball trifft, aber wenn er ihn trifft ist es eben "nur" gefährliches Spiel (indirekter Freistoß), trifft er den Ball nicht (sondern nur den Gegner) wird aus dem gefährlichen Spiel ein Foul und damit Elfmeter....

Müsste aber auch nochmal explizit in die Regeln schauen....meine aber das war so...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 19 von 34