Forum: Sport
Holland dreht das Ding: Last-Minute-Sieg gegen Mexiko im WM-Achtelfinale
Seite 3 von 34
Vex 29.06.2014, 20:07
20. ...

Am lächerlichsten ist ja der ARD Reporter der meint das es für ihn ein Elfmeter war... 1a Schwalbe von Robben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wrdlmpfd 29.06.2014, 20:07
21.

Zitat von sysop
Was haben die bloß für Dilletanten von Schiris in diesem Turnier.
Mir wurde einst beigebracht: Es gibt keine Konzessionsentscheidung. Es gibt lediglich zwei Fehlentscheidungen.
Robben besch....wir üblich. Pfui.

Und ja, die Holländer hätten in der 1.HZ einen Strafstoß verdient gehabt. Die Mexikaner jedoch auch, als der Spieler vom hohen Bein am Kopf getroffen wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bubi Hönig 29.06.2014, 20:07
22.

Immer (!) wenn Spieler so fallen, wie eben Robben, ist es kein (!) Elfmeter. Dies war der klassische Schwalbenfall.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meinNamegehtdieNSAnixan 29.06.2014, 20:08
23.

dreimal im Strafraum liegen = ein Elfmeter

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maxgil 29.06.2014, 20:08
24. Typischer

Robben, Fallobst im Strafraum! Warum reagieren die Schiris nicht, der müsste rot bekommen!!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
francesco_meint 29.06.2014, 20:09
25. Glück für uns

Solange die schwächeren Mannschaften gewinnt hat Deutschland bessere Chancen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vincentvega123 29.06.2014, 20:09
26. Erstaunlich...

...dass immer noch so viele Schiris auf Robbens Flugeinlagen reinfallen. Nicht umsonst ist er in England als Biggest Diver berühmt. Schade nur, dass es wieder einmal Mexiko trifft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freitagabend 29.06.2014, 20:09
27. Robben the Diver

Man muss nur oft genug theatralisch hinfallen, irgendwann gibt der Schiri nach. Es ist schade, dass Mexico Opfer dieser Schauspielerei wurde!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
auf_dem_Holzweg? 29.06.2014, 20:09
28. gratulation

Zitat von sysop
die ersten 88 Minuten was es ein anderes Holland.
Bis auf den nicht gegebenen Elfmeter für Robben in der 44 min war nix zu sehen.
Aber dann. Respekt!
Nicht ganz verdient, aber genauso wird man Weltmeister. Schließlich kann man wenigstens das von Italien lernen: wie man UNVERDIENT Weltmeister wird"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
noelkenproettel 29.06.2014, 20:09
29. Fairplay nein Danke. das motto des Herrn Robben

Ganz nach Bayernmanier was Robben da veranstaltet hat, Schwalbenkönig 2014 is der einzige Titel den dieser wiederliche Typ verdient...
Holländer und Bayernspieler was kann man da anders erwarten.....
Der unverdienteste Sieg der WM

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 34