Forum: Sport
Hollands Sieg gegen Costa Rica: "Es war ganz schlimm"

120 Minuten lang verzweifelten die Niederlande im WM-Viertelfinale gegen Costa Rica - am gegnerischen Torwart, vor allem aber an sich selbst. Dann kam Elfmeter-Held Tim Krul.

Seite 1 von 17
auf_dem_Holzweg? 06.07.2014, 07:40
1. Pind und Pong...

und Niederlande ist weiter!
Leider, denn die Coastas haben eine tolle Show geliefert!
Graullation an die Niederlander, ich hoffe sie machen das Gleiche mit Argentinien.
Vor Costa Rica zieht die Welt den Hut!!!

Beitrag melden
rehabilitant 06.07.2014, 07:48
2. Gottseidank

Es wäre eine Katastrophe für den Fußballsport gewesen, wenn Costa Rica das Halbfinale erreicht hätte.
Diese destruktive Spielweise darf nicht belohnt werden.

Beitrag melden
freiemeinungbo 06.07.2014, 08:04
3. kein wort zum asozialen verhalten von krul?

das war mit Abstand das Unsportlichste was ich sah diese WM. robben der fallsüchtig ist und Krul der sich weigerte ins Tor zu gehen, die schützen anpacke und verbal beleidigte. holland ist die Hass Mannschaft schlecht hin geworden.

2010 das Getrete im Finale jetzt das

Beitrag melden
gehtesnoch? 06.07.2014, 08:18
4. Unfair kommt weiter

Es mag ja sein, dass mit Holland hoch verdient weiter gekommen ist, aber das Verhalten von Hr. Robben und vor allem des eingewechselte Torwarts sind beschämend, wenn auch nicht überraschend. Es tut mir leid, der Schiri muss das Verhalten beim Elfmeterschießen mit Gelb und dann mit Gelb-Rot ahnden. Das hatte nichts mit Profitum zu tun, sondern war schlicht unsportlich. Aber da der Schiri das ganze Spiel über alle kleinen auf den ersten Blick unbedeutend aussehenden Dinge für Holland entschied, konnte er am Ende nun auch nicht mehr anders. Wollen wir mal hoffen, dass sich das am Ende nicht auszahlt.

Beitrag melden
thunderstorm305 06.07.2014, 08:28
5. Gewonnen mit etwas Nachhilfe.

In einem anderen Bericht hier wird das Verhalten des eingewechselten Torwarts als unsportlich bezeichnet. Er liess sich offenbar viel Zeit zum Tor und ging auch zu den gegnerischen Spielern und betatschte sie. Wenn dem so ist, kann ich nicht erkenne, weshalb das ein Held sein soll.

Beitrag melden
f.j.meinemeinung 06.07.2014, 08:33
6. verdient gewonnen

gut das es so gekommen ist und die nur auf verteidigen ausgerichteten Costa Ricaner ausgeschieden sind. erstaunlich finde ich den Robben der rennt in der Verlängerung noch so als sei er gerade ein gewechselt worden.das erinnert mich irgendwie so an Lance Armstrong und Co.

Beitrag melden
guki 06.07.2014, 08:37
7.

Endspiel: Deutschland - Holland, das wird lustig, aber Brasilien gegen Argentinien - das geht garnicht. aber möglich wäre es!

Beitrag melden
archivdoktor 06.07.2014, 08:55
8. Bravo NL

Zitat von sysop
120 Minuten lang verzweifelten die Niederlande im WM-Viertelfinale gegen Costa Rica - am gegnerischen Torwart, vor allem aber an sich selbst. Dann kam Elfmeter-Held Tim Krul
Gut, dass die Ticos weg sind, haben es mit ihrer zerstörerischen Taktik nicht verdient, ins HF einzuziehen!!! Südamerika gegen Europa - toll! Hoffe auf ein Finale D - NL!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag melden
sebastian.teichert 06.07.2014, 08:55
9. Naja...

Verdient würde ich das weiter kommen bei einem so blinden gekicke wirklich nicht!
Die Holländer hätten Glück, das die Spieler von Costa Rica keine Strafstöße treten können. Die waren alle sehr ungenau platziert und dafür nicht stark genug.

Wenn es nicht bis auf das erste Spiel gegen Spanien immer nur um Haaresbreite gereicht hätte könnte man sagen scheiß Tag aber verdient.

Aber Holland spielt genau wie Argentinien und Brasilien. Schwach und bloß nicht mehr als der Feind verlangt.

Wenn wirklich eine von den 3 Mannschaften am Ende gewinnt wäre das sehr schade und mehr als bitter.

Beitrag melden
Seite 1 von 17
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!