Forum: Sport
HSV gegen VfB: Motzgipfel im Tabellenkeller
Getty Images

HSV gegen VfB, Tabellen-14. gegen den Letzten. Das Abstiegsduell zwischen Hamburg und Stuttgart bestimmt den Auftakt zum 16. Spieltag. Gästetrainer Stevens heizt schon einmal die Härte-Debatte an.

Seite 1 von 2
gruenertee 16.12.2014, 16:41
1.

Hoffen wir dass der VfB mit 16 Punkten nach Hause fährt :=)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nummer50 16.12.2014, 17:21
2. Ínteressant

Bin mal gespannt, wer sich bei diesem Abstiegsgipfel durchsetzen wird. Falls Stuttgart verliert hängen die erstmal richtig fett hinten drin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Herzbubi 16.12.2014, 17:56
3. ich habe verstanden

gewinnt der VFB kann der HSV auf seinen 18 Platz zurück gehen. Dahin wo er auch hingehört in den Keller

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mariowario 16.12.2014, 18:23
4. Was der HSV im Leverkusen-Spiel sich geleistet hat,

das war schon Liga-unwürdig - abholzen wie auf dem Bolzplatz. Die Premier League scheint technisch erheblich besser zu sein (wie auch Spanien und Italien). In der BL ist es aber überraschend wie Mannschaften wie der HSV oder die Hertha den FCB einfangen können (ja, auch Augsburg war großartig).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dumme Fragen 16.12.2014, 19:18
5. HSV gewinnt 2:0

eigentlich 4:0, aber zwei Tore werden nicht gegeben...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pirx64 16.12.2014, 19:27
6. Nein danke

Zitat von gruenertee
Hoffen wir dass der VfB mit 16 Punkten nach Hause fährt :=)
Hoffen wir mal lieber, dass der VfB bis zum Ende der Saison < 20 Punkte bleibt und endlich absteigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sebastian.teichert 16.12.2014, 19:29
7. Hsv

Ich denke das Huub Stevens da nicht so unbedingt mit Sachen um sich wirft, die an den Haaren herbei gezogen sind. Die Hamburger leisten sich fast jedes Spiel ganz schön gefährliche 'Kracher'. Natürlich nur um von ihrer Inkompetenz abzulenken. Ich hoffe das sie diese Saison mal absteigen, sodass sie mal wieder auf dem Boden der Tatsachen landen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
espressodupio 16.12.2014, 22:57
8. Und es kam mal wieder anders, ...

als der Plan war. Verdienter 1:0 Sieg für den VfB. Abstiegskampf ist selten schön, aber der HSV macht es dem VfB einfach mit seinem dilettantischem Fußball.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freddygrant 16.12.2014, 22:59
9. Wenn der HSV...

... so weiter auf Torjagd geht wie gegen den VfB Stuttgart in Überzahl wird er sicher noch einige Punkte machen aber keine Tore mehr schießen. Mir fehlt jede Vorstellung, wie der HSV das Goalgetter-Problem mit dieser Vereinsführung und Mannschaft und in dieser Saison noch beheben möchte. Fazit kann da nur sein: Adios 1. Liga

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2