Forum: Sport
Hummels-Rückkehr zum BVB: Eine Investition in sportliche Klasse
Kai Pfaffenbach /REUTERS

Die vergangenen Tage haben gezeigt: Mit offenen Armen wird Dortmunds Fanszene Mats Hummels nicht aufnehmen. Dabei ist der Rückkehrer das Puzzleteil, das dem Klub gefehlt hat.

Seite 2 von 5
spon_4666721 19.06.2019, 19:37
10. Der beste Innenverteidiger der vergangenen Saison

Wie kann man da nicht froh sein, dass dieser Spieler die eigene Mannschaft verstärkt? Zumahl er nicht mehr wie viele andere auf diesem Niveau zu den viel zu vielen Nationalmannschaftsspielen fahren muss.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
erser 19.06.2019, 19:38
11. So wird FCB Meister

Hummels spielt immer gegen den Trainer, wenn ihm was nicht passt. Er ist sehr schwieriger Character und sportlich in Deutschland gut, aber im Vergleich zu den Verteidigern bei den topclubs ist weit hinten dran

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pollowitzer 19.06.2019, 19:59
12. Abgenudelter Kicker der...

...sich in München verbraucht hat - wenn der HSV oder Stuttgart sich um Hummels bemüht hätten, dann hätten ich das verstehen können - aber wieso kaufen die Dortmunder einen ausgemustert und verbrauchten Kicker des FC Bayern? - Hummels hat schon die letzte Saison keine von den Bayern erwartete Leistung mehr erbracht - da wäre beispielsweise Frank Ribéry für eine Saison ein Gewinn gewesen - ob Hummels Ohrensessel, Tabakspfeife und bequeme Latschen in Schwarzgelb im Vertrag hat?
Zu teuer und zu alt und ohne Magie der Mann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jnek 19.06.2019, 20:01
13. Jaja, die Reisenden

Man soll sie nicht aufhalten. Hummels hat sich als Ex-Weltmeister den Konkurrenzkampf mit zwei amtierenden Weltmeister sowie mit N11-Abwehrchef Süle wohl nicht mehr zugetraut. Und er wird es richtig sehen. In München wäre er öfter auf der Bank gesessen als ihm lieb sein dürfte. Ich muss schmunzeln wenn ich die Ablöse höre. Gibt es doch da einen O., der hier über den damaligen Preis lachte und erklärt hat wie clever das von Watzke gewesen sei. Und Nu? Ich werde Hummel nicht vermissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hugo.z.hackenbush 19.06.2019, 20:11
14. Nächste Saison

wird Hummels weder Gnabry, noch Coman (und evtl Sané) hinterherkommen.
Alles richtig gemacht FCB!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
halverhahn 19.06.2019, 20:37
15. @ Winterstein: gibt auch andere Statistiken

Und da wird Hummels bei bspw gewonnenen Zweikämpfen viel weiter hinten aufgeführt. Auch bei der Laufleistung und Co. Aber sei es drum... in entscheidenden Spielen, gerade auf hochklassigem Niveau wie in der CL oder in der Nationalmannschaft, konnte man die Defizite von Mats, speziell in der vergangenen Saison, deutlich erkennen. Er ist zu langsam geworden und wenn dann sein Stellungsspiel auch nicht optimal war, dann sah er schon sehr alt aus. Ich bleibe daher dabei: Der BVB hätte ihn für die Kohle nicht holen sollen. Zumal er evtl auch vom Charakter und von seinem subjektive Anspruch an seine Mannschaft drumherum, sicherlich alles andere als einfach gilt.
Für den FCB gilt, alles richtig gemacht!! Den in die Jahre gekommenen Gebrauchtwagen noch gegen gutes Geld abgeschoben bekommen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yoda56 19.06.2019, 20:38
16. Ich freue mich!

Bin SGE-Fan, aber jeder konnte sehen, welche Qualität er hat - ich wünsche ihm und dem BVB alles gute mit diesem tollen Spieler.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
smart75 19.06.2019, 20:57
17. Top

Kann es als Bayern Fan nach wie vor nicht ganz fassen, denn Hummels Leistung und Erfahrung sind top und absolute Weltklasse. Ab und an tut aber eine neue Erfahrung und ein neuer Schritt gut. Dortmund ist jetzt richtig stark aufgestellt. Wenn die Sancho halten können, dann sehe ich die Meisterschaft für den FCB ernsthaft in Gefahr - was aber auch mal ok wäre. Ich glaube ja, dass es für den FCB in dieser Saison nix zu holen gibt, weder national noch international. Daran wird auch ein Sane, Werner, Havertz oder Rodrigo nichts ändern. Trotzdem. Glückwunsch Hummels und BVB

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegkom 19.06.2019, 20:59
18. Ein Riesenfehler

Ein Riesenfehler, die Bayern lachen sich wieder mal schlapp (Schwächung eines Konkurreten). Hummels ist doch viel zu langsam.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
inge-p.1 19.06.2019, 20:59
19. Um Hummels Willen

Liegt es daran, dass Hummels ein Bayer ist, der damals zurück in seine Heimat wollte, oder dass ich mich nicht über die Bayern lustig machte, dass mein Beitrag "40 Millionen für Einen, der sogar aus Deutsche Nationalmannschft Aussortierte?" zensiert wird?
Eine Frage bleibt doch: ob Hummels seine bei den Bayern erworbene Arroganz bei Dortmund wieder ablegt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 5