Forum: Sport
Hummels über DFB-Aus: "Das lässt mich alles andere als kalt"
SASCHA STEINBACH/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Mats Hummels hat enttäuscht auf die Art seiner Ausmusterung aus der Nationalmannschaft reagiert. Er kritisiert die Entscheidung von Bundestrainer Löw mit deutlichen Worten.

Seite 1 von 14
Skakesbier 07.03.2019, 18:45
1. Seit dem Wechsel

zu Bayern München macht Herr Hummels zwei madornale Fehler:
a) Er redet zuviel,
b) er spielt zu schlecht.
Nur zur Erinnerung: Auch seine 'Leistung' bei der WM '18 war schlicht unterirdisch.
Yogis (verspäteter) 'Abschuß' von Müller, Hummels u. Boateng ist sportlich zwar nachzuvollziehen, in der Form jedoch völlig würdelos.völlig würdelos!

Beitrag melden
il_phenomeno 07.03.2019, 18:46
2. Ich weiß auch nicht ob man den cut

So machen muss. aber khedira wurde schon ausgebootet, özil ist davor zurückgetreten, jetzt trifft es noch diese 3. Aus meiner Sicht fehlt noch Kroos und ich finde es wurde zu lange gewartet. Ich bin eigentlich ein Freund davon Verdienste auch als Bonus angerechnet zu bekommen, aber was da abgeliefert wurde in Russland lässt sich mit kein bock bezeichnen und dafür ist ein Sport der die Massen so bewegt zu schade...

Beitrag melden
pommesbay 07.03.2019, 18:46
3. Gute Güte

muss denn ständig alles kommentiert werden? Der Bundestrainer hat entschieden und fertig. Nun melden sich die Bayernbosse und die drei Sportler und zeigen sich empört. Was soll das? Alle sind millionenschwere Vollprofis, irgendwann ist die Karriere vorbei. Jetzt sollten alle erwachsen genug sein und die Situation akzeptieren. Stattdessen wird auf allen Kanälen rumgemosert. Das ist nicht professionell.

Beitrag melden
TS_Alien 07.03.2019, 18:47
4.

Was stört ihn denn an der "Art und Weise"? Das sagt er nicht. Und wer hat ihm beim Verfassen seiner Beschwerde geholfen?

Tatsache ist, dass Herr Hummels mittlerweile zu langsam ist. Auch Herr Boateng hat gegen gute Gegenspieler das Nachsehen. Und Herr Müller hat gegen gute Mannschaften das Toreschießen verlernt.

Die Bundesliga verdeckt die Schwächen vieler deutscher Spieler. Dort wird eben kein internationales Niveau benötigt, um zu glänzen.

Die Verdienste in der Vergangenheit sollten nicht zählen, wenn es darum geht, wer aufgestellt wird. Das hat die deutsche Nationalmannschaft viel zu lange falsch gemacht.

Nun sollte auch Herr Löw gehen, denn er hat ebenfalls seinen Zenit überschritten. Wenn er jemals einen gehabt hat.

Beitrag melden
hpampel 07.03.2019, 18:48
5. Meine Güte

Was soll Jogi denn noch alles machen? Er ist doch schon nach München gefahren und hat die Entscheidung persönlich überbracht. Was soll das Gejammer? Sorry, aber ihr drei seit deutlich über den Zenit. Ihr hättet besser freiwillig gehen sollen als es noch Zeit war.

Beitrag melden
wetzer123 07.03.2019, 18:51
6. Es mangelt am Anstand

Das Problem ist, dass es bei Löw am Anstand mangelt. Ich gehöre nicht zu den 40 Mio Bundestrainern insofern werde ich die Entscheidung auch nicht fachlich kommentieren.

Aber es fällt auf, dass Löw nicht in der Lage ist einen menschlich anständigen Weg zu finden seine Entscheidungen zu kommunizieren. Das fällt nicht erst jetzt auf, sondern zieht sich durch seine gesamte Karriere als Bundestrainer.

In meinen Augen ist das armselig.

Beitrag melden
Strichnid 07.03.2019, 18:55
7.

Zitat von hpampel
Was soll Jogi denn noch alles machen? Er ist doch schon nach München gefahren und hat die Entscheidung persönlich überbracht. Was soll das Gejammer?
Das verstehe ich auch nicht.

Was wäre denn besser gewesen?

- SMS?
- Telefonanruf statt persönlicher Besuch?
- öffentliche Twitterbotschaft á la Trump?
- gar nichts sagen und bei den Länderspielen im März einfach nicht berücksichtigen?

Beitrag melden
Tavlaret 07.03.2019, 18:56
8. Endgültigkeit?

Es ist absurd so etwas endgültig zu beaschließen. Was ist, wenn die Jungen nicht funtkionieren und die Alten bei Bayern ist Höchstform marschieren? - Ein Zurückholen müsste immer möglich sein.

Beitrag melden
tmhamacher1 07.03.2019, 18:57
9. Der nette Herr Löw ....

... ist in Wirklichkeit nicht nett, sondern wie auch Oliver Bierhoff ein eitler Juppie! Die Ausmusterung erscheint mir ungerechtferigt, weil alle 3 Profis noch gute Leistungen bringen und mit ihrer Erfahrung einen wichtigen Beitrag leisten können, und menschlich ist alles auf eine abstoßende Art und Weise betrieben worden.

LÖW RAUS!!! BIERHOFF RAUS!!!

Beitrag melden
Seite 1 von 14
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!