Forum: Sport
Hymnen-Panne auf Hawaii: "Das war das absolut Allerletzte"
ORMORI/ EPA/ REX/ Shutterstock

Unangenehmer Moment bei der Eröffnung des Fed-Cup-Turniers auf Hawaii: Zur Eröffnung sang ein Solist "Deutschland, Deutschland über alles". Die deutsche Mannschaft und Fans reagierten geschockt.

Seite 1 von 29
damalswarallesbesser 12.02.2017, 09:11
1. Wer war der Sänger?

Vielleicht hat ja Herr Bannon ihn persönlich ausgesucht?

Beitrag melden
franieze 12.02.2017, 09:11
2. Das Lied

Solange es Deutschland nicht schafft dieses unsägliche Lied abzuschaffen, bleibt auch mir der Hintergedanken, dass das Gedankengut dahinter noch nicht vergessen ist. Protest ist nur Show.

Beitrag melden
andros0813 12.02.2017, 09:13
3. amerika first

ist halt die deutsche version von "amerika first"...immer schön locker bleiben.

Beitrag melden
spon_2545532 12.02.2017, 09:15
4. Uiuiui ...

Jetzt kommt mal wieder runter von Eurem pathetischen Höhenturm! Die Welt ist noch nicht untergegangen! Was wollt Ihr denn mal sagen, wenn was wirklich Schlimmes passiert?

Beitrag melden
benjorito 12.02.2017, 09:15
5. Nun ja

Ein Skandälchen ist es schon. Ein Fehler, der in seiner reinen Entstehung nachvollziehbar ist (aus 200 Hymnen die deutsche raussuchen und unbedacht mit der ersten Strophe anfangen). Darf natürlich nicht passieren, aber wer sofort losheult und das schrecklichste Erlebnis im Leben proklamiert, dem ging es bisher ganz schön gut. Es wurde um Verzeihung gebeten und fertig.

Beitrag melden
viceman 12.02.2017, 09:17
6. wie wäre die

reaktion gewesen, wenn 'auferstanden aus ruinen...' gesungen worden wäre? aber , die deutsche hätte schon aus trotz ihr match gewinnen sollen...

Beitrag melden
Eberhard Zimmermann 12.02.2017, 09:18
7. Nicht Überdramatisieren

Am besten die Spieler hätten den Court einfach verlassen, man muss daraus aber auch kein persönliches Trauma machen.

Beitrag melden
m76 12.02.2017, 09:19
8. Leicht überempfindlich...

Wenn diese Herrschaften wegen einer falsch gesungenen Hymne dermaßen geschockt sind das sie gleich in Tränen ausbrechen möchte ich wissen was passiert wenn zusätzlich die AfD Vorsitzende als Ehrengast begrüßt worden wäre. Nervenzusammenbruch, kollektiver Selbstmord? Das theatralisch zur Schau getragene Betroffenheits- und Empörungsgetue nervt einfach nur noch!

Beitrag melden
michibln 12.02.2017, 09:19
9. Hat sich jemand 'vergoogelt'

Kleiner Lapsus, den man aber nicht so hochspielen sollte.

Beitrag melden
Seite 1 von 29
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!