Forum: Sport
IndyCar: Starpilot Franchitti beendet nach Horrorcrash seine Karriere
AP

Er wurde durch die Luft geschleudert und brach sich zwei Wirbel: Nach seinem schweren Unfall in Houston muss der IndyCar-Pilot Dario Franchitti seine Karriere aufgeben: Die Ärzte sehen bei weiteren Rennen ein großes Risiko für bleibende Schäden.

graf.koks 15.11.2013, 00:30
1. Und nun?

Zitat von sysop
Er wurde durch die Luft geschleudert und brach sich zwei Wirbel: Nach seinem schweren Unfall in Houston muss der IndyCar-Pilot Dario Franchitti seine Karriere aufgeben: Die Ärzte sehen bei weiteren Rennen ein großes Risiko für bleibende Schäden.

Soll ich jetzt weinen? Niemand hat den Mann dazu gezwungen, diesen sogenannten "Sport" auszuüben. Er war sich sicherlich der Gefahren bewußt. Und nun?

Es ist ja Aufgabe der Medien, auch über diese Nebensächlichkeit zu berichten. Es ist allerdings eigentlich blödsinnig, dafür das Forum zu öffnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rollerfan 15.11.2013, 03:24
2.

Zitat von sysop
Er wurde durch die Luft geschleudert und brach sich zwei Wirbel: Nach seinem schweren Unfall in Houston muss der IndyCar-Pilot Dario Franchitti seine Karriere aufgeben: Die Ärzte sehen bei weiteren Rennen ein großes Risiko für bleibende Schäden.
Was für eine Karriere mit allen Höhen und Tiefen. Einer der grössten Rennfahrer seiner Generation. Wünsche ihm alles Gute für die Zeit nach seiner aktiven Karriere.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
uwe_istanbul 15.11.2013, 06:47
3. Wer schreibt solche Artikel?

Zitat: "Er war mit seinem Rennwagen auf der letzten von 90 Runden im Kampf um Platz acht den vor ihm fahrenden Boliden des ehemaligen Formel-1-Piloten Takuma Sato berührt."

Beitrag melden Antworten / Zitieren