Forum: Sport
ISL-Zahlungen : Die geheime Liste der Bestechung im Weltsport
DPA

Diese Liste dokumentiert fast 142 Millionen Franken Schmiergeld, und das ist nur ein Teil der korrupten Geschäfte: Mit Spannung wird auf das Urteil der Fifa-Ethikkommission zum Marketingriesen ISL gewartet - erstmals wird hier die geheime Bestechungsliste komplett veröffentlicht. Wird Fifa-Boss Blatter belangt?

Seite 1 von 5
annibertazeh 28.04.2013, 14:56
1. Entlastungsangriff für Höness?

Ist diese Publikation zum jetzigen Zeitpunkt als Entlastungsangriff für den Bajuwaren Höness und die Münchener Justiz erfolgt, von denen jetzt gerade bekannt wird, dass Höneß bereits seit 2012 als Eigner eines Kontos in der Schweiz bekannt ist und die Münchener Justiz bis zur Selbstanzeige des Mannes untätig blieb?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
weitWeg 28.04.2013, 15:12
2. Nett :)

Was soll man da noch sagen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
totalmayhem 28.04.2013, 15:17
3.

Zitat von annibertazeh
Ist diese Publikation zum jetzigen Zeitpunkt als Entlastungsangriff für den Bajuwaren Höness ... erfolgt
Wohl kaum. Die ISL wurde vom damaligen Adidas-Miteigentuemer Horst Dassler als Briefkastenfirma gegruendet. Sein Spielgeld wurde dem Uli bekanntlich ebenfalls von einem Adidas-Miteigentuemer und CEO zur Verfuegung gestellt. Der Wahnsinn dieser "meinungsbildenden Zuwendungen" hat anscheinend Methode.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Valdy 28.04.2013, 15:29
4. optional

Versteht ihr es denn nicht in der Schweiz interessiert Korruption nicht Solange die FDP und die SVP das Sagen haben können nur Linke, Arme und Ausländer, die keine Millionen besitzen Schmarotzer sein, der Rest ist gut für die Wirtschaft und die beiden Rechtsaussenparteien, besonders

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joG 28.04.2013, 15:31
5. Und das ist....

....neu? Wer glaubte damals, dass die Olympiade oder WM, die wir hier hatten, ohne Bestechung hierher kamen? Es war undenkbar? Aber die Unmöglichkeit ohne Bestechung diese Events zu bekommen, hat niemanden angeregt einen begründeten Anfangsverdacht zu verfolgen. Warum nun jetzt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lackehe 28.04.2013, 15:47
6. Was ist da geheim?

[QUOTE=sysop;12609216]Diese Liste dokumentiert fast 142 Millionen Franken Schmiergeld, und das ist nur ein Teil der korrupten Geschäfte.

Der Rest steht dann hier: < http://www.transparencyinsport.org/>

und es wird einem direkt übel, wenn jene, welche die Aufsicht über diese Reichen haben, auch noch Steuern von Schmiergeldern fordern.; nicht wahr Heer Finanzminister a.D.?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lackehe 28.04.2013, 15:51
7. Hat ausser der Dilma Rousseff

Zitat von joG
....neu? Wer glaubte damals, dass die Olympiade oder WM, die wir hier hatten, ohne Bestechung hierher kamen? Es war undenkbar? Aber die Unmöglichkeit ohne Bestechung diese Events zu bekommen, hat niemanden angeregt einen begründeten Anfangsverdacht zu verfolgen. Warum nun jetzt?
überhaupt jemals jemand daran gedacht, die Bestechung zu ahnden?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ticino49 28.04.2013, 15:52
8. In den Städten

Zitat von Valdy
Versteht ihr es denn nicht in der Schweiz interessiert Korruption nicht Solange die FDP und die SVP das Sagen haben können nur Linke, Arme und Ausländer, die keine Millionen besitzen Schmarotzer sein, der Rest ist gut für die Wirtschaft und die beiden Rechtsaussenparteien, besonders
die von Links regiert werden, gibt es natürlich keine Korruption, und das gilt weltweit!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
katerramus 28.04.2013, 15:52
9. vermutlich verjährt ?!

Zitat von sysop
Diese Liste dokumentiert fast 142 Millionen Franken Schmiergeld, und das ist nur ein Teil der korrupten Geschäfte: Mit Spannung wird auf das Urteil der Fifa-Ethikkommission zum Marketingriesen ISL gewartet - erstmals wird hier die geheime Bestechungsliste komplett veröffentlicht. Wird Fifa-Boss Blatter belangt?
Wenn die Veröffentlichungen dazu führen, dass die Strukturen in den Sportverbänden sich ändern und Complianceregeln wie bei großen Firmen Anwendung finden, erfüllt die Aufarbeitung der Korruption eine wichtige Aufgabe.

Wenn ich aber gleichzeitig lese, dass überführte Täter weiter in den Verbänden die Strippen ziehen, dann überkommt mich die Wut über die Hilflosigkeit .

Diese ganze "Sportmafia" mit den Milliardenumsätzen und der entprechenden Macht hat Auswirkungen auf alle nationalen Verbände, die entweder dieses "spiel" mitspielen oder vom Geldsegen abgeschnitten werden - verdammt noch mal !!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5