Forum: Sport
Isländer in Europa-League-Playoffs: Die Torjubel-Künstler
imago

Durch extravagante Torjubel-Videos wurde der UMF Stjarnan weltbekannt. Nun sorgt der isländische Erstligist auch sportlich für Aufsehen: In den Playoffs der Europa League will das Team die Stars von Inter Mailand ärgern.

karend 20.08.2014, 19:07
1. Kalter Fisch, erneuter Versuch

Die Kolumbianer jubeln viel schöner (und ansteckender) imho. Wie dem auch sei: Viel Erfolg beim Ärgern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kommentar52 21.08.2014, 09:26
2. Schlecht recherchiert!

"Noch nie ist eine isländische Mannschaft in einem europäischen Wettbewerb so weit gekommen." Wirklich? In der Saison 2004/2005 hat der isländische Verein FH Hafnarfjördur in der 1. Hauptrunde (entspricht heute den Playoffs) gegen den deutschen Verein Alemannia Aachen gespielt. Also ist mindestens ein isländischer Verein schon mal gleich weit gekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hors-ansgar 21.08.2014, 15:38
3. Erstaunliche Isländer!

Island hat gerade mal so viele Einwohner wie Bielefeld und Bonn. Aber im Handball sind sie schon mal Olympia-Zweiter gewesen und die Fußball-Nationalelf ist erst im Play-off zur WM an Kroatien gescheitert. Und 3 der Top 5 Handball-Bundesligisten werden von einem Nordmann trainiert. Erstaunlich, was die Isländer im Sport so auf die Reihe kriegen. Chapeau!

Beitrag melden Antworten / Zitieren