Forum: Sport
Italiens Triumph über Spanien: Der Meistertrainer und seine 23 Träumer
AFP

Spanien hatte den viel besseren Kader. Aber im Achtelfinale zeigte Italiens Meistercoach Antonio Conte einmal mehr, dass ein brillanter Trainer oft wichtiger ist als brillante Spieler.

Seite 5 von 7
reiner_unfug 28.06.2016, 12:52
40.

Zitat von view3000
Die spanische Nationalmannschaft hat, warum auch immer, mit angezogener Handbremse gespielt und war nur ein Schatten ihrer brillanten Vergangenheit. Genau deswegen war Italien auch überlegen. Wenn Italien gegen Deutschland spielt, wird es sicherlich einen ganz anderen Spielverlauf geben.
Wenn Löv seinen Spielern keine mentale Sperre vor dem Angstgegner einbaut, keine Angsttaktik gespielt wird und die deutsche Elf sich nicht von der Kaltblütigkeit und Abgezocktheit der Italiener bluffen lässt, sehe ich gute Chancen ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansfrans79 28.06.2016, 12:58
41.

Zitat von sofie_lauren
Endlich bekommen wir unsere Revanche gegen Italien! Um den Hype weiter ins Rollen zu bringen: Erinnert ihr euch noch.......
Oh Mann, ich bin ja auch für die deutsche Mannschaft, aber wenn das bedeutet, dass Ihre dämliche Nationalkonfetti-Maschine dann ausbleibt, bin ich versucht, die Daumen für die Italiener zu drücken.

Dass der gemeine Deutsche sich aber auch noch den dämlichsten Nationalismus bei anderen abschauen muss, anstatt ein einziges Mal mit einer schlaueren Idee aufzuwarten..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Willi Wacker 28.06.2016, 12:59
42.

Zitat von phboerker
Am Sonntagmorgen gab es eine Dopingkontrolle bei Spanien, neun Spieler wurden getestet, alle negativ. Ich bin überzeugt, dass diese Kontrolle zu den Spaniern durchgesteckt worden war, denn niemand mag die große Bombe zünden, die den europäischen Fußball der letzten Jahre zerfetzen würde.
Häh?
Wieviele Spieler wurden denn verprobt? 9 oder mehr?
Oder alle?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gavram 28.06.2016, 13:02
43. Hast...

Zitat von Hank Hill
wie gestern Italien hat noch keine Mannschaft in den letzten Jahren gegen Spanien gespielt. Vom Anpfiff bis zum Schluß, diszipliniert, laufstark, technisch gut und mit viel Biß. Wenn wir die am Samstag schlagen sieht es gut für das Finale aus. Wenn nicht, dann zeigt sich, daß die Hochjubelei von Draxler, Kimmich und Boateng kein Spiel gewinnt.
...Du evtl. die Niederländer bzw. Chilenen bei der Wm vergessen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Willi Wacker 28.06.2016, 13:14
44.

Zitat von dosmundos
Passend zu ihren blutig-eitrigen Trikothemden erinnerte mich der Auftritt der Spanier eher an eine Folge von "The Walking Dead"
Ihr Satz ist in seiner Bösartigkeit schon wieder lustig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
acitapple 28.06.2016, 13:19
45.

Zitat von hansfrans79
Oh Mann, ich bin ja auch für die deutsche Mannschaft, aber wenn das bedeutet, dass Ihre dämliche Nationalkonfetti-Maschine dann ausbleibt, bin ich versucht, die Daumen für die Italiener zu drücken. Dass der gemeine Deutsche sich aber auch noch den dämlichsten Nationalismus bei anderen abschauen muss, anstatt ein einziges Mal mit einer schlaueren Idee aufzuwarten..
Man muss schon eine spezielle Weltsicht haben um aus dem Kommentar den "dämlichsten Nationalismus" herauszulesen. Was war denn dann das, was die Isländer getan haben ? Boah, alles Nationalisten, überall !! Zum Glück sind die Italiener, denen Sie die Daumen drücken, völlig frei von solchen Emotionen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rjb26 28.06.2016, 13:26
46. ein paar aeltere herren

die mit verstand fussbsllspielen.
da muss sich die deutsche Mannschaft warm anziehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mister Stone 28.06.2016, 13:44
47.

Auch ich denke, dass Spanien als Team schwach gespielt hat. Del Bosque hat seinen besten Mann verheizt. Der arme Iniesta sollte offensiv für geniale Momente sorgen, am besten noch Tore schießen, in der Mitte immer anspielbar sein, und sich hinten die Bälle holen. Ich habe nicht erkannt, dass seine Mitspieler sich besonders bemüht hätten, ihm zu helfen.

Gegen Deutschland wird es für die Italiener härter. Aber nur wenn Löw einen grundsätzlichen Fehler vermeidet: Wenn er versucht, die Italiener bereits in deren Hälfte zu dominieren, werden wir verlieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Willi Wacker 28.06.2016, 13:53
48.

Zitat von Flint007
Der spanische Trainer lässt über Jahre hinweg immer das gleiche System spielen, während in der spanischen Liga und in der Champions League schon längst kein Tiki Taka Fussball mehr gespielt wird. Die stärksten Spieler werden dann auch einfach mal zu Hause gelassen, weil wozu einen Torres aufstellen, welcher im Moment seine Leistungsspitze hat wenn man Tiki Taka Fussball spielen will?
Welches Spiel haben Sie denn gestern gesehen...??

Das war alles andere, aber nicht mehr T-T. Jedenfalls hat gestern Spanien gespielt wie eine bemühte Drittligamannschaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Willi Wacker 28.06.2016, 13:56
49.

Zitat von hanspeter.z
Das halten die Italiener über 90 Minuten nicht durch...
90 Minuten Schmähen, Besserwissen und Beleidigen - das halten auch die übelsten Foristen hier nicht durch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 7