Forum: Sport
Japan: Hundertjährige schwimmt zum Weltrekord
imago/ Kyodo News

"Teilnehmen ist alles", das weiß niemand so gut wie Mieko Nagaoka. Die Hundertjährige hat einen Weltrekord über 1500 Meter Freistil aufgestellt. Dafür mussten die Schiedsrichter allerdings vor allem eins mitbringen: Geduld.

Seite 1 von 3
a_priori 06.04.2015, 11:29
1. Bravo...

Wirklich vorbildlich und nachahmenswert, was die Dame da leistet. Wenn man sich hier in Doitschland dagegen überall das adipöse Elend ansieht, welches qualmend, saufend und überfressend dahinvegetiert...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
simplythebeast 06.04.2015, 11:41
2. Die Nörgler,

Zitat von a_priori
Wirklich vorbildlich und nachahmenswert, was die Dame da leistet. Wenn man sich hier in Doitschland dagegen überall das adipöse Elend ansieht, welches qualmend, saufend und überfressend dahinvegetiert...
...Sie haben die ewigen Nörgler vergessen..!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meimei 06.04.2015, 11:49
3. wie war das noch mal...

ist es jetzt wirklich so, dass die Japaner so alt werden, oder lag es wie vor ein paar Jahren in einer Reportage berichetet, auch daran, dass die Verwandten die Rente nach dem Tod weiter kassieren, da es kein Register/Totenschein oder so gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jambon1 06.04.2015, 12:13
4. Was möchte man uns mit solchen Themen mitteilen?

Was lesen wir zwischen den Zeilen solcher Nachrichten? Dass unser Gesundheitssystem immer effizienter und besser wird? Das System eher nicht, wohl aber die Medikamente, an denen sich trefflich verdienen lässt. - Uns wird suggeriert, das Leben im Alter seimit fortschreitenden Entwicklungen der Pharmaindustrie immer lebenswerter? Nein! Denn wie viele Menschen sterben vorher unter Qualen an Krebs sterben, oder an den Folgen von Hypertonie (Infarkte, Schlaganfälle) oder Diabetes (Nieren- bzw. multiples Organversagen), so etwas können wir kaum aus den Statistiker herauslesen. Was aber unterschwellig mitschwingt ist die Botschaft, dass wir bei einem erwarteten 15 bis 20 Jahre langen Rentenbezug demnächst ruhig bis 80 arbeiten könnten. Was wird das? Pflege unter Gleichaltrigen? Arthrose pflegt Demenz? Meine Krankenschweser feierte vor Kurzem ihr 65-jähriges Dienstjubiläum? - Hier ist etwas gewaltig faul ... nicht nur im Staate Dänemark!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
metbaer 06.04.2015, 12:32
5.

Schön im Artikel noch die Abzweigung nach Deutschland genommen. Hat zwar eigentlich mit der Nachricht rein gar nichts zu tun, aber irgendwie muss Deutschland ja mit rein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
megamekerer 06.04.2015, 12:43
6. psss, ist doch gar nix!

Wartet ab, wenn ich 120 werde, dann breche ich alle Weltrekorde alten Leute auf einmal!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
usfriend 06.04.2015, 12:45
7. Einfach klasse

So weit könnte ich nur unter Todesangst schwimmen ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eskimoser 06.04.2015, 12:48
8. Ach?

Zitat von meimei
ist es jetzt wirklich so, dass die Japaner so alt werden, oder lag es wie vor ein paar Jahren in einer Reportage berichetet, auch daran, dass die Verwandten die Rente nach dem Tod weiter kassieren, da es kein Register/Totenschein oder so gibt.
Das Griechenland Asiens?
Vermutlich werden die wirklich so alt. Kann am Saugetierfleisch aus dem Wasser liegen, die werden ja, normalerweise, auch sehr alt! Und gerade die Alten haben das ja eher das ganze Leben gegessen. Wer isst es denn sonst noch,dort?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
doreen-jueppy 06.04.2015, 13:34
9.

Zitat von simplythebeast
...Sie haben die ewigen Nörgler vergessen..!
Nö, Das Nörgeln ist gesund, man bleibt jung. Nur gegen wem genörgelt wird, der sich ärgert, der bekommt graue Haare u. ist schnell alt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3