Forum: Sport
Jean Todt über Schumachers Zustand: "Michael kämpft"
AP

Es gibt kaum Details zu Michael Schumachers Gesundheitszustand nach dem tragischen Skiunfall vor zwei Jahren. Nun äußerte sich Weltverbandspräsident Jean Todt über seinen Freund und ehemaligen Teamkollegen.

Seite 1 von 5
sinoprat 01.11.2015, 12:05
1. Der

arme Kerl. Fährt jahrelang am Rande des Todes und ein recht einfacher Skiunfall bringt ihn in eine solche Situation. Man kann ihm nur alles Gute wünschen und auf eine baldige Genesung hoffen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Untertan 2.0 01.11.2015, 12:06
2. traurig

Inzwischen kann man wohl recht sicher davon ausgehen, dass er nie wieder ganz der alte sein wird. Die Frage ist: wie schlimm steht es wirklich um ihn?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
banditjarno 01.11.2015, 12:25
3. Schade.......

sagen wir mal so,als Fan von Michael wollen wir zwar wissen wie er aussieht,wies ihm geht etc.,

aber geht es uns besser wenn wir ihn als Pflegefall sehen?.....eher nicht,darum Michael so in Erinnerung behalten wie er wahr.!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Goldwin 01.11.2015, 12:27
4.

man wünscht Michael Schumacher natürlich nur das Beste. Ich finde es bemerkenswert wie respektvoll die Medien in diesem Fall anscheinend agieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
puby 01.11.2015, 12:27
5. Lasst doch endlich Michael

in Ruhe. Wie wird es ihm schon gehen ? Dazu braucht man eigentlich wenig Phantasie. Wenn er eine einfache Hirnverletzung hätte und nur stotternd sprechend könnte, hätte er bestimmt schon ein Interview gegeben. Hat er aber nicht und wird es vermutlich auch nie wieder tun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
3daniel 01.11.2015, 12:37
6. Jo Deckarm

wahrscheinlich kann man froh sein, wenn es ihm jemals wieder so gut geht wie ihm.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
adacio 01.11.2015, 12:45
7.

ich mochte Michael nie. Seine art zu fahren ein Sportler mit sehr schlechter karakter Eigenschaften. ....wie sagte mein Meister bei der Ausbildung immer? der Michael ist und bleibt ein schummelschumi.......
Trotzdem wünsche ich ihm als mensch alles gute und gute Besserung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rioreisser 01.11.2015, 12:48
8. Schade für ihn, schade für die Fans

Jahrelang wurde über alle möglichen Medien die Marke Schumacher vermarktet und Millionen damit verdient!
Omnipräsent sein Gesicht !
Jetzt wo es ihm (leider) schlecht geht, erfährt der Fan nichts !!! Nicht OK !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
manicmecanic 01.11.2015, 12:54
9. sinnloses Rätselraten

die Fakten sprechen doch für sich wie hier schon richtig gesagt wurde.Da man quasi nichts mehr von ihm selbst hört seit dem Unfall wird es traurige Wahrheit sein das er nichts mehr tun kann.Wachkoma oder wie immer man es nennen mag.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5