Forum: Sport
Jonathan Tah soll Rüdiger bei der EM ersetzen
Getty Images

Jonathan Tah soll anstelle des verletzten Antonio Rüdiger in den Nationalmannschafts-Kader für die EM in Frankreich rücken. Das berichten mehrere Medien, eine Bestätigung vom DFB gibt es noch nicht.

Seite 6 von 6
Draco Silvano 08.06.2016, 12:48
50.

Zitat von centhurion77
Denn, wie wir wissen, war auch bei der WM 2014 Not am Mann. Mustafi hatte sich im Laufe des Turniers verletzt und ist für die restlichen K.O.-Spiele ausgefallen. Khedira stand verletzungsbedingt nicht im Finale. Kramer spielte im WM-Finale und musste nach ein paar Minuten verletzungsbedingt raus. Wie Löw schon bei Marco Reus sagte, es ist ein kräftezehrendes Turnier unter enormen Druck! Also wage ich mal zu bezweifeln, dass diese jungen unerfahrenen Spieler wirklich nur als Backup dienen. Das bereitet mir Bauchschmerzen!
Da haben Sie natürlich recht. Aber den Luxus auch noch jede Position doppelt mit weltklasse Spielern zu besetzen, sprengt selbst die Möglichkeiten des deutschen Kaders, der im Gegensatz zu vielen anderen Nationen zumindest der durchschnittlich gesehen mit der beste ist. Also klar besteht dieses Risiko, dass jemand ausfällt und somit unerfahrene Spieler ranmüssen. Aber dieses Risiko haben alle Nationen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Attila2009 08.06.2016, 13:02
51.

Zitat von Bueckstueck
Mumpitz à la Attila2009! Und Schweinsteiger ist amtierender Weltmeister. Nur weil Huth mit seinem Verein zum Titel gestolpert ist, wird er nicht plötzlich NM-Material. War er damals als man ihn berufen hat schon nicht wirklich. Und jetzt ist er vorallem älter...
Mumpitz a la Bückstück !Einen "netten" Argumentationstil haben Sie ja schon mal .

Ich habe nichts gegen Schweinsteiger geschrieben , da müssen Sie jetzt nicht wieder auf die rette-die-Bayernschiene rutschen.
Sondern nur das Alter verglichen.Von der Fitness und Spielpraxis dürfte er sogar zur Zeit besser drauf sein.
Wir suchen auch einen Verteidiger und das ist Schweinsteiger nun mal nicht.

Huth ist mit seinem Verein zum Titel gestolpert ? Echt? Da spricht der Fußballfachmann !
Zumindest mußten sie ihre Siege hart erkämpfen und bekamen nichts abgeschenkt, wenn Sie das meinen.
Robert Huth wäre kein schlechte Wahl gewesen und sicher eine Krönung seiner Karriere. Aber er hat halt keine Lobby in Deutschland.

Tah wäre m.E. ein Angebot für die Zukunft aber jetzt sind Leute mit Eier gefragt ( made by Olli Kahn)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
justus65 08.06.2016, 13:21
52. Pressekonferenz

Habe gerade dei Pressekonferenz gesehen. Tah ist seit 3 Wochen im Training, die anderen seit 3 Wochen im Urlaub. So etwas sollte man vielleicht auch berücksichtigen. Außerdem plant Herr Löw offensichtlich nicht mit Tah in der Startelf des ersten Spiels. Entweder spielt Mustafi oder Höwedes IV. Schweinsteiger ist dabei, weil er wohl als "Kampfsau" durchaus noch gebraucht werden kann (z.B. in den KO-Spielen). Bis dahin sollte er auch wieder fit genug sein. Spielerisch sehe ich ihn nicht in der ersten Mannschaft, da sind Khedira, Kroos, Weigl, Kimmich besser.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mr-mucki 08.06.2016, 13:52
53. Urlaub

Zitat von centhurion77
Robert Huth hat mehr Länderspiele und wesentlich mehr Erfahrung als Abwehrspieler als dieser Jungspund! Zudem noch Torgefährlich! Er hat mit Leicester den Meistertitel geholt und das in einer der härtesten und stärksten Liga der Welt! Sorry, auch wenn dieser Tah ein überragendes Talent ist, aber in K.O.-Spielen benötigt man erfahrener, gestandene und etablierte Spieler! Herr Löw und sein Team sind mit diesem Spieler namens Tah völlig falsch beraten.
Ich glaube, dass Huth schon im Urlaub ist oder noch am feiern. Tah wird wohl fit sein, da er wahrscheinlich mit nach Rio gefahren waere.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
diewildedreizehn 08.06.2016, 15:03
54. Herzallerliebst

Was hier mal wieder alles so zusammenfabuliert wird ist Comedy pur. Was haben wir da für klasse Ideen, Taktiken und Personalvorschläge lesen dürfen - einfach herzallerliebst. Ein verhinderter Bundestrainer nach dem anderen.

Obwohl: irgendwie nutzen sich diese Texte inzwischen etwas ab. Denn man kennt sie so auch schon aus der Vor-WM-Zeit. Lediglich die Namen wechseln. Hieß es früher "Ballack, Kiessling ... müssen mit" oder werden ausgebootet sind es heute Kracher wie Schmelzer, Durm oder Ginter. Ach ja, den Überkracher Huth hätte ich fast vergessen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karlsruher_kind 08.06.2016, 15:09
55.

Zitat von dotzi123
Den Mit - Foristen : auch mir ist bekannt dass z.B. Schmelzer kein Innenverteidiger ist . Aber erstens hätte ich Schmelzer ohnehin mitgenommen und zweitens befürchte ich dass der bundes- Jogi doch Höwedes wieder als Außenverteidiger einsetzen will/ wollte . Dann nun lieber Schmelzer auf linker Außenverteidiger und Höwedes in die Mitte zu Boateng. Von Hector, Rudy , Tah, Mustafi und Can halte ich nicht viel.
Schmelzer ist Linksverteidiger, Höwedes wird aber für die RV -und IV-Position eingeplant. Hector ist LV und hat das in so gut wie jedem Spiel bei der Nationalelf _deutlich_ besser gespielt als Schmelzer, der dort in seinen immerhin 16 Spielen immer komplett neben der Spur war.

Man sollte daher nicht einfach blind mit irgendwelchem Namen (seines Lieblingsvereins?) um sich schmeißen, sondern vielleicht auch schauen, wo diese Spieler eingesetzt werden können und welche Profile sie haben.

Huth scheint auch so ein Running-Gag zu sein. Der hat es letzte Saison nicht einmal bei den Giganten Stoke geschafft, sich durchzusetzen ist und ist dann aufgrund geringer Nachfrage zu einem beinahe Absteiger (14er der Tabelle) gewechselt.

Nur weil die jetzt Überraschungsmeister geworden sind, macht ihn das doch nicht unumgänglich für die Nationalmannschaft, zumal er mal so überhaupt nicht zum Fußball irgendeines Topvereins passt (hüftsteif, langsam, technisch schwach, grauenhafte Spieleröffnung). Das mag für eine Saison beim Underdog ausgereicht haben und das v.a. in einer von Physis geprägten Liga aber wem erzähle ich das.

Die, die ihn vehement fordern, haben doch sowieso kaum/keine Spiele von ihm gesehen. Die Nominierung von Tah ist absolut nachvollziehbar. In jungen Jahren hat verfügt dieser übrigens schon fast über die 4fache CL-Erfahrung des Forenlieblings Huth.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 6