Forum: Sport
Kampf um Champions-League-Platz: 6:1 - Leverkusen zerlegt die Eintracht
SASCHA STEINBACH/EPA-EFE/REX

Bayer Leverkusen führte bereits zur Halbzeit gegen überforderte Frankfurter 6:1. Schwacher Trost für die Eintracht: In der zweiten Hälfte blieben sie ohne Gegentor.

Skakesbier 05.05.2019, 20:09
1. Na ja, momentan

haben die Frankfurter erst mal das Nahziel, nächste Woche bei Chelsea den Einzug ins Finale des UEFA-Cups zu erreichen. Da war das heutige Spiel eher 'ne - völlig in die Hose gegangene - Pflichtübung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon1899 05.05.2019, 22:13
2.

Wohl kein Finale und wohl keine Champions-League. Könnte ein übles Ende der Saison werden, auch wenn erneute EL auch ok wäre für Frankfurt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tairen 05.05.2019, 22:59
3. #spon1899

was heißt denn hier "übles Ende"? Die Saison der Eintracht kann, gemessen an ihren Möglichkeiten, nur als überragend angesehen werden. Jede deutsche Mannschaft sollte sich ein Beispiel nehmen. Wenn du Teams wie Dortmund und Bayern diesen Kampfgeist vermitteln könntest, wären sie mit Sicherheit nicht so kläglich gescheiter in der CL und würden die Bundesliga in einen ungeahnten Ausmaß dominieren. Ich bin wirklich tief beeindruckt von Frankfurt. Klar sind die jung stehend KO, da kann sowas schonmal passieren wie in Leverkusen. Ich geben Ihnen aber in sofern recht, dass ein verpassen der CL ein übles Ende für diese Mannschaft wäre, denn ein Ausverkauf wäre in diesem Fall wohl kaum zu verhindern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren