Forum: Sport
Kampfansage an Ballack: Lahm will Löws Kapitän bleiben

Philipp Lahm zählt zu den Schlüsselspielern in der glänzenden Nationalmannschaft - jetzt spricht er Klartext: Der Kapitän des deutschen Teams will auch nach der WM in Südafrika die Spielführerbinde tragen. "Wieso sollte ich das Amt freiwillig abgeben?", sagte er der "Bild"-Zeitung.

Seite 1 von 18
nurEinGast 05.07.2010, 20:32
1.

Hat er ja auch recht. Die Mannschaft funktioniert, das Fehlen Ballacks fällt (fast) gar nicht auf.

Die interessantere Frage dürfte sein, wie sich Ballack verhalten wird. Er kennt die Mannschaft ja und hat das Argentinienspiel gesehen. Wird er trotzdem auf Teufel komm raus versuchen, sich in die Mannschaft für eine EM einzumischeln und so die ganze Balance und Teamstruktur durcheinanderwürfeln? Tritt Ballack zurück? Oder würde er sich im Zweifelsfall mit einer Reserverolle zufrieden geben.

Wie auch immer Ballacks Entscheidung ausfallen wird- sie und die Folgen dürften recht interessant werden...

Beitrag melden
Umbriel 05.07.2010, 20:33
2. Ganz normal

Das ist doch ein normaler Vorgang.

Die WM jetzt ist wichtig, Lahm hat die Aufgabe angenommen und gelöst und somit wegen des Erfolges auch behalten.

Ballack hat seinen Spaß in der NM gehabt und darauf gibt es kein Dauerabo.

Deswegen muss man sich echt keine Sorgen machen, Ballack geht es auch so wie es jetzt ist ziemlich gut.

Man muß nichts Schlechtes über Ballack sagen und kann sich trotzdem für Lahm einsetzen.

Beitrag melden
air plane 05.07.2010, 20:33
3. [quote

Zitat von sysop
Philipp Lahm zählt zu den Schlüsselspielern in der glänzenden Nationalmannschaft - jetzt spricht er Klartext: Der Kapitän des deutschen Teams will auch nach der WM in Südafrika die Spielführerbinde tragen. "Wieso sollte ich das Amt freiwillig abgeben?", sagte er der "Bild"-Zeitung.
erst schweininhos ausfälle, jetzt lahm's interview: du meine güte, haben diese leute keine medienberater? muss das sein, während der wm künstlich stress zu generieren? kann man das nicht hinterher erledigen?

Beitrag melden
deweltmeister2010 05.07.2010, 20:37
4. taktisch dumm & menschlich enttäuschend

Wie kann man 2 Tage vor dem wichtigsten Spiel dieses Thema ansprechen?
Lahm ist zudem doch nur Kapitän geworden damit Schweinsteiger sich mehr auf seine Mittelfeldrolle konzentrieren kann und nicht auch noch Kapitänsaufgaben übernehmen muss.
Ballack fliegt 2 Mal zum Team um es zu unterstützen und muss sich dann so etwas anhören? Äußerst unkameradschaftlich!

Beitrag melden
frank_lloyd_right 05.07.2010, 20:37
5. Na, ich bin kein Fußballexperte, aber

seit Ballack nicht aufscheint, läuft es irgendwie besser,
oder bilde ich mir das ein ?
Der arme Mann scheint Pech auch förmlich anzuziehen.

Beitrag melden
iosono3 05.07.2010, 20:40
6. vorbei die zeiten

wo man einen leitwolf brauchte.mit spielern die in zukunft fast alle abitur haben,kann man nicht mehr so umgehen wo zu zeiten von.............alle wissen was ich meine.

Beitrag melden
yellowcarpet 05.07.2010, 20:42
7. Zu hohes Selbstwertgefühl !?

Die Mannschaft wird mir durch solche Kommentare irgendwie unsympathisch. Liegt wohl an dem jungen alter der Mannschaft, dass man nach den ersten Erfolgen gleich in den allerhöchsten Höhen fliegt.
Erstmal Weltmeister werden!

Ich bin ja mal gespannt wie es weiter geht!
Die Spiele gegen Ghana und Serbien waren ja nicht gerade weltmeisterlich.

Beitrag melden
Crom 05.07.2010, 20:45
8. ...

Lahm, Schweini, Ballack, am Mittwoch is Halbfinale, habt ihr nix besseres zu tun?

Beitrag melden
Crom 05.07.2010, 20:58
9. ...

Zitat von frank_lloyd_right
seit Ballack nicht aufscheint, läuft es irgendwie besser, oder bilde ich mir das ein ? Der arme Mann scheint Pech auch förmlich anzuziehen.
Mit Ballack waren wir 2002 und 2006 auch im Halbfinale. Ob's also besser läuft, wird sich frühestens am Sonntag zeigen.

Beitrag melden
Seite 1 von 18
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!