Forum: Sport
Karten-Flut: Drei Spiele Pause für Salihovic
Bongarts/Getty Images

Hoffenheim-Profi Sead Salihovic ist noch relativ glimpflich davon abgekommen: Für seine Ohrfeige im Spiel gegen Freiburg muss er "nur" drei Spiele lang aussetzen. Noch kürzer fällt die Sperre für den Freiburger Admir Mehmedi und für Stuttgarts Ibrahima Traoré aus.

Seite 1 von 2
webstoney 26.08.2013, 16:02
1.

Die Sperre für Traoré ist ein Witz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
helmutderschmidt 26.08.2013, 16:12
2. Fußball ist halt kein Sport!!!

Zitat von sysop
Hoffenheim-Profi Sead Salihovic ist noch relativ glimpflich davon abgekommen: Für seine Ohrfeige im Spiel gegen Freiburg muss er "nur" drei Spiele lang aussetzen. Noch kürzer fällt die Sperre für den Freiburger Admir Mehmedi und für Stuttgarts Ibrahima Traoré aus.
Fußball ist halt kein Sport!
Bestenfalls Show...
und Fußballspieler sind keine Sportler!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
darkulX 26.08.2013, 16:33
3. Schiedsrichterbeleidigung?

Im Ernst? Der Spieler spielt den Ball, will sich zu recht äußern und es wird ihm so ausgelegt?
Soll hier einfach das Gesicht des Schiedsrichters gewahrt werden, damit seine Fehlentscheidung nicht zurückgenommen werden muss?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
webstoney 26.08.2013, 16:47
4.

Zitat von darkulX
Im Ernst? Der Spieler spielt den Ball, will sich zu recht äußern und es wird ihm so ausgelegt?
Äh, was will er mit dem "Vogelzeig" denn äußern?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ckriddle 26.08.2013, 17:05
5. ...!

@darkulX: Meines Wissens gibt es die "Annullierung" einer Roten Karte nur in Ausnahmefällen. Bei Tatsachenentscheidungen des Schiedsrichters ist eine Sperre in der Regel obligatorisch und in diesem Fall eben so kurz wie möglich, d.h. ein Spiel. Kann man sicher drüber streiten, aber zur Vermeidung ständiger Sporturteile und zum Schutz der Schiris sicher auch nachvollziehbar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Broeselbub 26.08.2013, 17:14
6. Hoffentlich

bekommt Mandzucik auch eine gerechte Strafe. Was der sich leisten kann geht auf keine Kuhhaut. Sind die Bayern etwas besonderes in der Liga oder warum werden die mit Samthandschuhen angefasst? Oder hat der DFB Angst vor denen. Wenn Salihovic für diese kleine Streicheleinheit drei Spiele Sperre kassiert, müßte Mandzucik den Rest der Saison auf der Tribüne hocken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rhaal 26.08.2013, 18:32
7.

Zitat von Broeselbub
bekommt Mandzucik auch eine gerechte Strafe. Was der sich leisten kann geht auf keine Kuhhaut. Sind die Bayern etwas besonderes in der Liga oder warum werden die mit Samthandschuhen angefasst? Oder hat der DFB Angst vor denen. Wenn Salihovic für diese kleine Streicheleinheit drei Spiele Sperre kassiert, müßte Mandzucik den Rest der Saison auf der Tribüne hocken.

Der Unterschied zwischen den beiden Aktionen: Salihovic verpasst seinem Gegenspieler eine Ohrfeige und befindet sich nicht in einem Zweikampf, wo vielleicht mal der Arm herumrudert. Er schlägt ihm ins Gesicht, da ist es völlig egal wie hart oder fest der Schlag auch war, denn es ist eine Tätlichkeit.

Mandzukic tritt dem Gegner aufs Knie, natürlich unschön und fies, aber in einem Zweikampf kann so etwas passieren wenn man zu spät zurückzieht oder sich in der Bewegung befindet. Hätte dennoch gelb geben müssen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joker2102 26.08.2013, 21:04
8.

Zitat von darkulX
Im Ernst? Der Spieler spielt den Ball, will sich zu recht äußern und es wird ihm so ausgelegt? Soll hier einfach das Gesicht des Schiedsrichters gewahrt werden, damit seine Fehlentscheidung nicht zurückgenommen werden muss?
kannst ja mal zum nächstbesten Polizisten auf der Strasse gehen und ihm auch den Vogel zeigen, mal schaun wie er Deine "äußerung" findet

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mirrordog 26.08.2013, 22:57
9.

"Vogel zeigen" gibt glatt Rot. Fertig, aus. Und wenn der Schiri vorher schon konsequent hart bis zu hart entscheidet erst recht. Dann muss er diese Linie weiter fahren und kann sich nicht den Vogel zeigen lassen. Die Gelb-Rot war falsch, aber das kommt vor.
Eher ein schwaches Bild von den Spielern die sich zu so einem Quatsch hinreißen lassen.Vorallem die Ohrfeige ohne Not und so dämlich nah am Schiri.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2