Forum: Sport
Keine Übertragung in ARD und ZDF : Wo kann ich jetzt noch Olympia gucken?
DPA

Die vier kommenden Olympischen Spiele werden nicht von ARD und ZDF übertragen, die Rechte waren zu teuer. Wo Olympia jetzt läuft - und warum das ein Problem für den deutschen Sport ist.

Seite 1 von 23
sametime 28.11.2016, 14:49
1. Gute Nachricht

Das ist doch mal eine gute Nachricht. Es ist nicht einzusehen, dass zig Millionen für Sportübertragungsrechte ausgegeben werden. Dieses Geld kann man sinnvoller in ein anspruchsvolles Programm stecken. Weiter so, ÖR! Beim Fußball sollte man genauso verfahren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
c.PAF 28.11.2016, 14:50
2.

Sorry, aber wen interessiert noch Olympia? In den 70ern als Kind fand ich es spannend. Aber ab den 90ern wurde es fad, zumal das auch mir klar war, was da läuft.
Olympia gibt es auf einem frei empfangbaren Sender. Wer will, kann sich also die Pharmaspiele ansehen, der Rest bleibt verschont. Danke.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peets 28.11.2016, 14:52
3. vielleicht mal nicht

gucken sondern selber was tun. Lesen, Musik, Wandern, eigener Sport uvam. Täte der aufgeblasenen Organisation ganz gut wenn sie keiner mehr ernst nimmt ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
smartphone 28.11.2016, 14:53
4. Ist doch klar , das ist Absicht

Die leute sollen den Kasten ausmachen und in die Kiste zwecks "olympischer" Spiele ...also Fachkräftebeschaffung für die Rentner ab 2050 ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
syracusa 28.11.2016, 14:55
5. kein Problem für den deutschen Sport

Warum sollte das ein Problem für den deutschen Sport darstellen? Spitzensport und Showsport hat mir Breitensport absolut gar nichts zu tun.

Alle Begünstigungen und Subventionen für den Spitzen- und Showsport müssen deshalb sofort eingestellt werden. Wenn die frei werdenden Mittel in den nichtkommerziellen Breitensport investiert werden, dann ist das für den deutschen Sport auf jeden Fall ein großer Gewinn.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Affenhirn 28.11.2016, 14:56
6. endlich mal ...

... an was anderes als Sport und Fernsehen denken. Vielleicht mal selbst Sport treiben?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fredderfarmer 28.11.2016, 14:57
7. Meine Trauer

hält sich in Grenzen.
Im Gegenteil bin ich eher erfreut, das mit meinen Gebühren so eine Veranstaltung nicht mitfinanziert wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
willibrand 28.11.2016, 14:57
8. Macht nix

soll halt ARD und ZDF dafür ein paar soaps und olle Kamellen senden.

PS: interessieren würde mich allerdings wie die Österreicher die Übertragungsrechte sich gesichert haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
benedetto089 28.11.2016, 15:00
9.

Schade, aber nachvollziehbar Tut mir persönlich leid für die Athleten aus den Randsportarten, auch wenn mich persönlich das meiste eh nicht interessiert. Eurosport ist auch keine echte alternative, da nicht frei empfangbar in HD und bei den Spielen in Tokio zumindest sollte schon UHD Standard sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 23