Forum: Sport
Klopps Champions-League-Triumph: Er kann es doch
Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Der FC Liverpool hat das Champions-League-Finale mit kalter Nüchternheit gewonnen. Jürgen Klopp bricht damit seinen Finalfluch. Er ließ völlig anderen Fußball spielen als erwartet.

Seite 1 von 6
mr-mucki 02.06.2019, 00:41
1. super schlechtes Spiel

von beiden Teams. Da hat wohl die frische nach der langen Saison gefehlt, totz 3 Wochen Pause vor dem Spiel.

zum Handspiel: PSG und die Spurs haben 5% dumme Spieler und 95% Pech mit der Regelauslegung. Wahnsinn dafür Strafstoß zu geben, gebt bitte indirekten Freistoß und gut ist es.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Phil2302 02.06.2019, 00:42
2. Großartig

Freut mich riesig für Klopp! Damit ist er einer der ganz großen Trainer. Vor allem höchsten Respekt, dass er es zweimal hintereinander ins Finale schaffte - und das mit Liverpool, welche nun einmal vor 2 Jahren nicht in einem Atemzug mit Real, Barcelona oder den anderen genannt wurden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tinytimmi 02.06.2019, 00:46
3. Ich hatte schon Muffe,

das es so läuft wie bayern vs. manchester united 1999

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freidenker10 02.06.2019, 01:13
4. Glückwunsch Kloppo

Waaaaahnsinn! Wenn ich einem den Titel gönne dann Klopp! Vermutlich jagt ihn nun die ganze Fußballwelt! Hoffe wirklich er wird eines Tages Bundestrainer dann würde ich mir sogar wieder Länderspiele anschauen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
charlybird 02.06.2019, 01:19
5. Das spannende Spiel war das 4-0 gegen Barca.

Das heute war ein taktischer Grottenkick, dem obendrein der Schiri die Spannung durch einen Elfmeter in der ersten Minute genommen hat, den man geben kann, aber nicht geben musste.
Ich hab mir den Rest ohne Ton auf einem kleinen Monitor angeschaut und nebenher Sinnvolleres getan.
Trotzdem, Congrats, aber fürs fußballerische Auge war das Nischte bis Nix.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
buffbuff 02.06.2019, 01:35
6. super kloppo

glückwunsch
bitte geh nie zu den bayern

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alexriot 02.06.2019, 03:24
7.

Sry, aber so Glasklar war dieser Elfmeter nun auch nicht, den nach der Vorgabe des Schiri´s dürften die Abwehrspieler nur noch mit komplett hintern Rücken verschränken Armen hochspringen...und in diesem Fall war ich der Meinung der Abwehrspieler war schon vorher in der Luft ...wo soll er den mit den Armen hin....

Ich habe es Klopp sehr gegönnt aber nicht so einen scheiß Uefa Beschiss ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
seeyouin1982 02.06.2019, 03:31
8. was soll dieser

Kommentar "handelsübliche Nörgeln"? Was soll der Otto-Normalverbraucher sonst machen? Übrigens, Fernsehen ist schon lange nicht mehr kostenlos. Ich zahle im Rahmen meines Entertainpakets monatlich 10 Euro. Aber den Teil der digitalen Medienrevolution scheint der Auto verpasst zu haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
seeyouin1982 02.06.2019, 03:32
9. nur so am Rande:

in den Bildbeschreibungen findet sich wie fast in jedem Artikel des Spon ein Fehler. Der gute Mann heißt Klopp, nichts Klopps. Der Genitiv macht hier keinen Sinn.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6