Forum: Sport
Komplizierte Verhandlungen: Australischer Fußball-Klub sucht Sponsor für Bolt
Getty Images

Wird Usain Bolt wirklich Fußballprofi bei den Central Coast Mariners? Ein Deal mit dem Sprint-Weltrekordler mit sei nur mit Hilfe eines externen Geldgebers zu stemmen, teilte der Verein nun mit.

spmc-125536125024537 23.10.2018, 10:43
1. Schade

sein Fussballengagement hat Bolt richtig sympatisch gemacht. Ich dachte, jetzt erfüllt er sich einen Jugendtraum, einfach aus Spaß an der Freud. Aber nichts da, alles Kalkül und Geldgier, offensichtlich von Anfang an. Gut, dass der BvB das durchschaut hatte und ihn ziehen ließ. Ein 32jähriger Autodidakt, der nicht mal in der Startelf steht fordert 1.3 Mio, welcher Sponsor soll das denn zahlen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
feinbein74 23.10.2018, 10:48
2. lol

Zitat von spmc-125536125024537
sein Fussballengagement hat Bolt richtig sympatisch gemacht. Ich dachte, jetzt erfüllt er sich einen Jugendtraum, einfach aus Spaß an der Freud. Aber nichts da, alles Kalkül und Geldgier, offensichtlich von Anfang an. Gut, dass der BvB das durchschaut.....
Der BVB hat ihn "ziehen lassen"? Der durfte einmal mittrainieren weil sein Sponsor das so eingefädelt hat. Ende der Geschichte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
C. V. Neuves 23.10.2018, 11:11
3. Tore

Zitat von
Bei seinem Startelfdebüt für den australischen Klub Central Coast Mariners traf Bolt in einem Freundschaftsspiel doppelt. Gegen McArthur South West United
McArthur South West United ist übrigens eine Mannschaft die in keiner Liga spielt. Die machen nur Test- oder Freundschaftsspiele.

Beitrag melden Antworten / Zitieren