Forum: Sport
Krisen-Klub: HSV bestätigt Prügelei in der Kabine
Bongarts/Getty Images

Auch das noch: In der Pause des Spiels gegen den VfL Wolfsburg sollen die HSV-Profis Johan Djourou und Valon Behrami handgreiflich geworden sein. Der Verein bestätigte eine "emotionale Auseinandersetzung".

Seite 1 von 4
ympertrymon 12.04.2015, 13:54
1.

Also ich finde, man sollte einfach so lange jede Woche einen anderen Trainer testen, bis der HSV mal wieder gewinnt. Das ist dann der richtige, und mit dem schafft man es in der kommenden Saison auch wieder in die Europa-League.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kayhawai 12.04.2015, 13:54
2. !

Gut, dass mit Knäbel ein echter Profi vor Ort ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
phaymima 12.04.2015, 13:56
3. es gibt keine gedankenspiele

beim hsv bedeutet das: nächste woche ein neuer trainer

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kayhawai 12.04.2015, 13:58
4. Jetzt aber...

Also 6 Mal könnte man den Trainer in dieser Saison ja noch wechseln. Da könnte der HSV noch mal Maßstäbe setzen. Wo auch sonst...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
komplett...falsch 12.04.2015, 14:00
5. ich melde mich freiwillig...

als neuer Trainer vom HSV. 3-4 Spieltage rummurksen, ein paar hunderttausend Euro kassieren, mach ich doch glatt. Ich kann sicher noch eben schnell Urlaub dafür nehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
westerwäller 12.04.2015, 14:05
6. Würde mich auch nicht wundern ...

... wenn die sich auf dem Platz prügeln würden ...

Dann würden Sie ihren Fans wenigstens was für deren sauer verdiente Euros bieten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
westerwäller 12.04.2015, 14:14
7. Würde mich auch nicht wundern ...

... wenn die sich auf dem Platz prügeln würden ...

Dann würden Sie ihren Fans wenigstens was für deren sauer verdiente Euros bieten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mal nachgefragt 12.04.2015, 14:18
8. Nicht nur die Zeit läuft ab....

...in wenigen Wochen bleibt auch endlich die Bundesliga-Uhr im Stadion stehen. Verdient und richtig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vereinsmeier 12.04.2015, 14:18
9. Hauptsache Slomka sofort abgeschossen

Freut mich tierisch, dass dieses ungeduldige Verhalten des Vereins jetzt sauber abgestraft wird. Schuld sind ja immer die Trainer und nie die Spieler

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4