Forum: Sport
Krisen-Klub: HSV bestätigt Prügelei in der Kabine
Bongarts/Getty Images

Auch das noch: In der Pause des Spiels gegen den VfL Wolfsburg sollen die HSV-Profis Johan Djourou und Valon Behrami handgreiflich geworden sein. Der Verein bestätigte eine "emotionale Auseinandersetzung".

Seite 2 von 4
lorn order 12.04.2015, 14:21
10. Das Narrenschiff

So sieht also Einigkeit im Abstiegskampf aus:
Der Trainer stellt die eigenen Spieler bloß
In der Kabine fliegen die Fäuste.

Hier der Refrain aus Reinhard Meys Lied "Das Narrenschiff".
Wer will, kann Ähnlichkeiten zum HSV entdecken.

Der Steuermann lügt, der Kapitän ist betrunken
Und der Maschinist in dumpfe Lethargie versunken,
Die Mannschaft lauter meineidige Halunken,
Der Funker zu feig‘ um SOS zu funken.
Klabautermann führt das Narrenschiff
Volle Fahrt voraus und Kurs auf‘s Riff.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mxmchn 12.04.2015, 14:24
11. Neue Wege

Zeit für den HSV, ganz neue Wege zu gehen: Gar keinen Trainer mehr! Die Spieler legen selbst fest, wie trainiert und gespielt wird. Bei Meinungsverschiedenheiten entscheidet der direkte handfeste Vergleich, das dient auch der Hebung der Kampfmoral. Nur Mut!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
un-Diplomat 12.04.2015, 14:24
12.

Zitat von kayhawai
Gut, dass mit Knäbel ein echter Profi vor Ort ist.
Wieder nur für die Moderatoren: Beiersdofer und Knebäl entwickeln sich schnell zu Superoberpfeifen - die müssen geschützt werden, aber nicht von mir, einem langjährigen HSV-Sympathisanten.
Aber trotz dieser Personalien wird der HSV nicht absteigen, weil sie wenigstens im (eigenen) Tor Qualität haben - sind ja keine Hamburger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
axelkli 12.04.2015, 14:26
13.

Peter Neururer, übernehmen Sie !!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MrKnowItAll 12.04.2015, 14:28
14. Versuchsreihe

Man sollte den HSV und vor allem die Betrachtung der Situation völlig losgelöst vom Sport betrachten, immerhin zeigen Spieler und Verantwortliche seit geraumer Zeit, dass Sport nicht im Fokus steht. Vielmehr ist die Betrachtung lehrreich für Psychologen und Psychiater, kann man doch täglich dabei zusehen, wie falsche Dynamik und Egoismus die Abwärtsspirale befeuern. Mitleid kann ich dafür nicht aufbringen, da hochbezahlte Menschen dort auf allen Ebenen einfach den Dienst verweigern. Ein Abstieg ist nur folgerichtig, man kann sich diese Gurkentruppe als Außenstehender einfach auch nicht mehr anschauen, ohne ob soviel Inkompetenz und fehlender Leidenschaft wütend zu werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
axel h. 12.04.2015, 14:37
15. Selbst das alberne Marketingsprech ist zweitklassig

Emotionale Auseinandersetzung. lol

Dass dieser Verein nie für den Deutschen Comedypreis nominiert wurde, bleibt mir ein Rätsel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
24philip12 12.04.2015, 14:40
16.

Was will man auch von einer Mannschaft erwarten,der die Getränke mit dem Wägelchen auf den Trainingsplatz gefahren werden,die 30m zur Seitenlinie sind ja nicht zumutbar,genauso bescheuert,wie die eigenen Fitnesgeräte zu einem Auswärtsspiel mitzunehmen.
Ich erinnere mich noch gut an einen alten Trimmel-Tatort,über einen Mord im Fußballmilieu,da sah man das HSV-Team am Samstagmorgen ( ! ) auf dem Hbf zur Fahrt nach Köln,normal mit dem Zug,Ankunft ca,2,5 Std,vor dem Spiel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bazingabazinga 12.04.2015, 14:42
17. Alle Mann an Bord

"Alle Mann an Bord" war das HSV-Motto zum gestrigen Spiel. Das "Schiff" war voll, ausverkauft. Der Reporter von Sport1 Radio vor dem Spiel passend: "Die Titanic war auch voll..."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bernd.stromberg 12.04.2015, 14:45
18.

Djourou fällt doch eigentlich in fast jedem Spiel nur dich Fehler auf. Es ist mir ein Rätsel, weshalb er gesetzt ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bee1976 12.04.2015, 14:49
19. Hehe,ja

Zitat von kayhawai
Gut, dass mit Knäbel ein echter Profi vor Ort ist.
Was haben die Verantwortlichen und Knäbel selbst sich dabei bloss gedacht ?
Knäbel hat fast keine Erfahrung als Trainer, dachten die wirklich das er wieder ritter in goldenere rüstung angeritten kommt und die Jungfrau HSV zu retten, weil alle anderen vorher zu doof waren ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 4