Forum: Sport
Kritik vom Bundestrainer: Löw rüffelt Boateng wegen Hotelbar-Besuch
Getty Images

Bundestrainer Joachim Löw ist enttäuscht von Jérôme Boateng. Der Bayern-Spieler hatte vor der Abreise nach Polen nachts eine Hotelbar besucht. Ob er im Auftaktspiel gegen die Niederlande in der Startelf stehen wird, ließ Löw bislang offen.

Seite 2 von 3
kathrinerlenbacher 07.06.2012, 16:08
10. goldig

Zitat von sysop
Bundestrainer Joachim Löw ist enttäuscht von Jérôme Boateng. Der Bayern-Spieler hatte vor der Abreise nach Polen nachts eine Hotelbar besucht. Ob er im Auftaktspiel gegen die Niederlande in der Startelf stehen wird, ließ Löw bislang offen.
Der Löw rüffelt Boateng, weil Boateng die ( zack) die Bohne rüsselt. Echt zum Piepen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nafets007 07.06.2012, 16:14
11. Bravo Gina-Lisa!

Das hat ja super geklappt mit der alten Fussballernummer!

Die SPIEGEL-Jungs sind Dir voll auf den LEim gegangen und waren sich nicht zu blöd die Story zu veröffentlichen (sogar mit Video!)

Viel Erfolg weiterhin bei der Medienverarsche!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MikeNaeheHamburg 07.06.2012, 16:26
12. Pffft ...

Diese stromlinienförmige Gleichschaltung der Nationalspieler ist mittlerweise sowas von gaga. Hauptsache, die Vermarktungmaschinerie mit den Medienpartner läuft wie geschmiert und Herr Bierhoff hat einen Erfolgsnachweis. Allein aus diesem Grund jubel ich schon seit Jahren über jedes Gegentor! Ich freu mich, wenn schon nach den ersten beiden Spielen Herr Löw und Herr Bierhoff nicht mehr ihre Dauergrinsepräsenz im Fernsehen haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zephyros 07.06.2012, 16:47
13.

Zitat von sportsfreund_99
Schöne WM allen
hoppla, da waren Sie ihrer Zeit wohl etwas voraus

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zephyros 07.06.2012, 16:54
14. Boa teng

ist ja seine Sache, aber eigentlich ist er ja schon genug gestraft, wenn er sich dabei beobachten lässt, wie er mit so einer hohlen Nuss ´rumurtelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hannes1 07.06.2012, 17:43
15. Watn datn?

Hier werden Spieler angeflaumt weil sie die Hymne nicht singen und deshalb als nicht integriet gelten und nu ist da ein deutscher Nationalspieler der anscheinend richtig integriert ist und deutsche Tugenden pflegt (oder hat er etwa kein Bier getrunken?) und dann ist auch wieder nicht gut...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cipo 07.06.2012, 18:20
16.

Zitat von pleuran
der soll sich um sich selber kümmern mit dem wird Deutschland sowieso verlieren wem kümmerts ob der da Nachts in der Hotelbar sitzt
Mourinho hat vor ein paar Wochen auch Fábio Coentrão ein Denkpause von ein paar Spielen verordnet, weil er sich auf seiner privaten Geburtstagsfeier mit einer Kippe erwischen ließ, die sehr nach einem Joint aussah. Es ist also nicht nur der "dumme Löw", dem solche Dinge nicht gefallen. Auch der "geniale Mourinho" mag das nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
boern 07.06.2012, 20:09
17. .. zu Lahm?

Zitat von tammo100
was hat er da gemacht? Gesoffen? Lässt er Ronaldo jetzt laufen, weil er zu Lahm ist? Darf er überhaupt noch gegen den? Und der Joachim - ist der jetzt echt böse? Und wie sieht das eigentlich der Kapitän der deutschen Fußballnationalmannschaft? Von der Kanzlerin mal ganz abgesehen...Bitte unbedingt recherchieren...
Echt, nachdem er Ronaldo laufen ließ, ist er zu Lahm!?
Und was haben die beiden dann gemacht, weitergesoffen?
Wie das wohl der Kapitän der deutschen Fußballnationalmannschaft sieht..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hannes2 07.06.2012, 21:09
18. diesen überbezahlten Affenärschen

interessiert es doch NULL ob sie sich "zerreissen" sollen oder ob sie nur besoffen im Hotelzimmer rumhängen.... Ausgesorgt haben alle von denen und wenn es doch mal knapp wird in der Kasse wird eben ein Spiel geschoben und die Schwatz-Prämie kassiert...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bee1976 07.06.2012, 21:14
19.

Zitat von sportsfreund_99
Für Nichtsportler ist es sicherlich nicht ganz nachvollziehbar, warum ein "Barbesuch" problematisch sein kann mit Blick auf eine bevorstehende Europameisterschaft. Auch verstehen nur Sportler Leistungsschwankungen. Heutzutage denkt man, Fussballer sind Computerakteure, die auf Knopfdruck gute Leistungen bringen. Weit gefehlt. Als Hilfe empfehle ich, vor einer Fernsehübertragung für eine Stunde Joggen zu gehen mit 10 75 m Absschlusssprintintervallen und 20 sec Pause dazwischen. Dann kann man viel besser Wertschaetzen, was die Jungs da auf dem Rasen leisten... Schöne WM allen
aber sie sagen doch selbst warum der barbesuch eben erstmal kein problem ist. klar wenn er sich da bis ins koma gesoffen hat sicher problematisch aber wenn er da bissl was getrunken hat und gechillt hat, is das doch uebrhaupt kein problem. fussballer sind ja keine roboter, wenn er ne pause braucht um zu sich zu finden oder ein barbesuch, dann is das eben so.

löw scheint schonmal vorsichtig moegliche suendenboecke ins rampenlicht zu schicken falls nach der vorrunde sense ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 3