Forum: Sport
Länderspiel gegen Argentinien: Löw plant mit Stark und Waldschmidt in der Startelf
FRIEDEMANN VOGEL/EPA-EFE/REX

Die Meldungen über Spielerabsagen für das Länderspiel gegen Argentinien reißen nicht ab. Der Bundestrainer muss daher neue Profis ausprobieren. Die Nominierung von Suat Serdar sorgt für Irritationen in der Türkei.

Seite 1 von 2
dr.bernd_fabry@web.de 08.10.2019, 14:08
1. Um das einmal klar zum Ausdruck zu bringen

Herr Serdar, über dessen fußballerischen Qualitäten ich mir kein Urteil anmaßen kann, ist offensichtlich in Deutschland geboren, hier aufgewachsen, hat für deutsche Auswahlmannschaften gespielt und zumindest aus meiner Sicht ist der junge Mann Deutscher. Ob er einen "Migrationshintergrund" hat (so heißt das ja wohl sprachlich korrekt) oder nicht, ist mir bei ihm wie bei anderen Deutschen herzlich gleichgültig. Was also ist bitte für den Trainer der türkischen Nationalmannschaft daran überraschend, wenn sich ein Deutscher dafür entscheidet, für die deutsche Nationalmannschaft zu spielen? Entlarvend hingegen ist der Satz, er (der Trainer) habe doch extra mit Herrn Serdars Vater gesprochen. Auch ein Teil unserer deutschen Kultur ist es, dass Menschen nach Erreichen der Volljährigkeit ihre Entscheidungen selbst treffen können und dies gottlob auch fleißig tun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
25alex67 08.10.2019, 14:15
2. Er kennt die Abläufe.

Da fallen mir spontan noch ein, zwei Kicker ein, die die Abläufe bei der Nationalmannschaft ganz gut kennen und auch halbwegs kontrolliert gegen den Ball treten können, aber nicht mitspielen dürfen. Aber da ist der Abgrund zu tief und zu breit, da kann er gar nicht drüberspringen, der Herr Löw, jedenfalls nicht ohne vollständigen Gesichtsverlust. Er hat halt irgendwie strategisch (man könnte auch sagen: taktisch) einiges falsch gemacht in den vergangenen Monaten. Vor allem war sein Timing richtig schlecht. Egal, ich drück dem Team jedenfalls die Daumen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thorgur 08.10.2019, 15:14
3. Der halbe Kader ist krank ?

So, so, geht eine Epidemie um ? Habe nichts davon gehört. Nennen wir das Kind doch beim Namen: Die Herren haben keinen Bock und wollen sich lieber entspannen. Beim nächsten Ligaspiel stehen die alle wieder auf dem Platz. Ziemlich charakter- und respektlos. Auch gegenüber dem Gegner. Aber was kann man von bezahlten Söldnern, die nur noch fürs Geld spielen, schon erwarten. Wenn man Ihnen eine Million rüberschiebt kommen die alle.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sysadm53 08.10.2019, 15:36
4. Warum spielt Reus noch?

Wenn verjüngen, dann auch konsequent.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
philipp.zuerich 08.10.2019, 16:13
5.

Wenn wundert ein solches Verhalten eines Verbandes der selbst auf Niklas Süle allein wegen dem Ü im Namen Anspruch erhoben hat?

Aber gut noch ist nicht aller Tage Abend. Orban von Leipzig wartete auch ewig darauf, dass Boateng und Hummels den Platz für ihn räumen ehe er sich für Umgarn entschied. und kaum tat er dies änderte Jogi seine Meinung und warf die beiden raus. Nun beglückt er uns mit Stark und Koch...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kloppononstoppo 08.10.2019, 17:03
6. Auch wenn es schwer fällt: sachliche Betrachtung

Zitat von thorgur
So, so, geht eine Epidemie um ? Habe nichts davon gehört. Nennen wir das Kind doch beim Namen: Die Herren haben keinen Bock und wollen sich lieber entspannen. Beim nächsten Ligaspiel stehen die alle wieder auf dem Platz. Ziemlich charakter- und respektlos. Auch gegenüber dem Gegner. Aber was kann man von bezahlten Söldnern, die nur noch fürs Geld spielen, schon erwarten. Wenn man Ihnen eine Million rüberschiebt kommen die alle.
Ok, ich gehe mal auf den populistischen Ton gar nicht ein und schaue nur auf die Fakten! Für eine Million "kommen die (also) alle", diese "Charakter- und respektlos(en)" "bezahlten Söldner"? Dann schauen wir doch mal, ob die Spieler wirklich verletzt/erkrankt sind oder "sich lieber entspannen" wollen...
Aufzählung = Spielername / Ausfallgrund / Datum letztes Mal im Ligakader / voraussichtliches Comebackdatum / meine Einschätzung, ob der Spieler am nächsten Ligaspieltag im Einsatz sein wird
Leroy Sane / Kreuzbandriss / kein Ligaspiel 19/20 / Ende Februar 2020/ 0%
Antonio Rüdiger / Leistenverletzung / 14.09. / unbekannt / 10%
Leon Goretzka / Oberschenkelverletzung / 31.08. / 27.10. / 20%

Kevin Trapp / Schulterverletzung mit OP / 27.09. (ausgewechselt wegen Verletzung) / 01.01.2020 / 0%
Nico Schulz / Fußverletzung / 31.08. / unbekannt / 10%
Julian Draxler / Fußverletzung / 18.08. / unbekannt / 10%
Thilo Kehrer / Fußverletzung / 11.08. / unbekannt / 10%
Toni Kroos / Adduktorenzerrung / 05.10. (wegen Verletzung nach 34 min. ausgewechselt) / 25.10. / 40%
Jonas Hector / muskuläre Probleme / 05.10. / unbekannt / 90%
Matthias Ginter / ausgekugelte Schulter mit OP / 06.10. (wegen Verletzung ausgewechselt) / unbekaant / 0%
Jonathan Tah / Erkältung / 05.10./ unbekannt / 100%

Von diesen 11 Spielern fielen / fallen 8 langfristig aus! 1 (Kroos) hat nur eine kurz dauernde Verletzung, wegn der er allerdings im Ligabetrieb noch in der 1. Halbzeit ausgewechselt wurde, also auch nicht wirklich ein Fall von Sofaentspannung. Wenn könnten die Vorwürfe des obigen User max. auf Tah und Hector zutreffen, die nur kurzfristig ausfallen werden. Aber jeder, der mal tatsächlich Sport oberhalb des Bierseidelstemmens betrieben hat, wird wissen, dass sich schnell und viel Rennen nicht unbedingt mit muskulären Problemen (also der Vorstufe von tatsächlichen großflächigeren strukturellen Schäden im Muskel) oder schweren Erkältungen (Gefahr von Folgeschäden wie Herzmuskelentzündungen) vereinbaren lässt.
Auf die Spieler Gündogan, Werner und auch Reus trifft obige Kritik sowieso nicht zu, da sie eben nicht ohne Bock daheim entspannen, sondern zur Mannschaft angereist sind - trotz kleinerer Blessuren / Erkrankungen. Zusammenfassend dürfte klar sein, wofür ich den Autoren und die Aussage des zitierten Posts halte! Alle anderen dürfen sich gern selbst eine Meinung über die Dampfplauderer und Schaumschläger dieser Welt machen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peter-11 08.10.2019, 17:24
7. viel Aufklärunsarbeit

und Danke für die begründete Darstellung der Verletztenliste. Allerdings lohnt sich dieser Aufwand kaum für solche geistigen Tiefflieger dem Sie netterweise geantwortet haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sendungsverfolger 08.10.2019, 17:25
8. Top Beitrag

Zitat von kloppononstoppo
Ok, ich gehe mal auf den populistischen Ton gar nicht ein und schaue nur auf die Fakten! Für eine Million "kommen die (also) alle", diese "Charakter- und respektlos(en)" "bezahlten Söldner"? Dann schauen wir doch mal, ob die Spieler wirklich verletzt/erkrankt sind oder "sich lieber entspannen" wollen... Aufzählung = Spielername / Ausfallgrund / Datum letztes Mal im Ligakader / voraussichtliches Comebackdatum / meine Einschätzung, ob der Spieler am nächsten Ligaspieltag im Einsatz sein wird Leroy Sane / Kreuzbandriss / kein Ligaspiel 19/20 / Ende Februar 2020/ 0% Antonio Rüdiger / Leistenverletzung / 14.09. / unbekannt / 10% Leon Goretzka / Oberschenkelverletzung / 31.08. / 27.10. / 20% Kevin Trapp / Schulterverletzung mit OP / 27.09. (ausgewechselt wegen Verletzung) / 01.01.2020 / 0% Nico Schulz / Fußverletzung / 31.08. / unbekannt / 10% Julian Draxler / Fußverletzung / 18.08. / unbekannt / 10% Thilo Kehrer / Fußverletzung / 11.08. / unbekannt / 10% Toni Kroos / Adduktorenzerrung / 05.10. (wegen Verletzung nach 34 min. ausgewechselt) / 25.10. / 40% Jonas Hector / muskuläre Probleme / 05.10. / unbekannt / 90% Matthias Ginter / ausgekugelte Schulter mit OP / 06.10. (wegen Verletzung ausgewechselt) / unbekaant / 0% Jonathan Tah / Erkältung / 05.10./ unbekannt / 100% Von diesen 11 Spielern fielen / fallen 8 langfristig aus! 1 (Kroos) hat nur eine kurz dauernde Verletzung, wegn der er allerdings im Ligabetrieb noch in der 1. Halbzeit ausgewechselt wurde, also auch nicht wirklich ein Fall von Sofaentspannung. Wenn könnten die Vorwürfe des obigen User max. auf Tah und Hector zutreffen, die nur kurzfristig ausfallen werden. Aber jeder, der mal tatsächlich Sport oberhalb des Bierseidelstemmens betrieben hat, wird wissen, dass sich schnell und viel Rennen nicht unbedingt mit muskulären Problemen (also der Vorstufe von tatsächlichen großflächigeren strukturellen Schäden im Muskel) oder schweren Erkältungen (Gefahr von Folgeschäden wie Herzmuskelentzündungen) vereinbaren lässt. Auf die Spieler Gündogan, Werner und auch Reus trifft obige Kritik sowieso nicht zu, da sie eben nicht ohne Bock daheim entspannen, sondern zur Mannschaft angereist sind - trotz kleinerer Blessuren / Erkrankungen. Zusammenfassend dürfte klar sein, wofür ich den Autoren und die Aussage des zitierten Posts halte! Alle anderen dürfen sich gern selbst eine Meinung über die Dampfplauderer und Schaumschläger dieser Welt machen....
Bester Beitrag ever zu diesem Thema.

Und ergänzend dazu, dass Jogi Löw nicht gerade der Typ ist, der von den Spielern einen "Krankenschein" aka teamärztliche Untersuchung verlangt, wenn sie sich bei der N11 abmelden - im Gegensatz zu seinem französischen Kollegen.

Außerdem ist das ja auch wieder eine Situation, um andere Spieler auszuprobieren und/oder zu testen. Wo ist das Problem?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kloppononstoppo 08.10.2019, 17:52
9. Kleine Berichtigung...

Während des Schreibens meines 1. Beitrags zum Thema, hat man sich im Falle von Ginter nun doch gegen eine (noch von mir vermutete OP entschieden. Der Spieler wird nun doch nur konservativ behandelt, was die Ausfallzeit auf ca. 4 Wochen verkürzen wird. Die Wahrscheinlichkeit auf einen Ligaeinsatz im 1. Spiel nach der Länderspielpause (am 19.10.) bleibt allerdings nach wie vor bei 0%, da Ginter frühestens Anfang November wieder ins Training einsteigen wird.
Natürlich sind die Prozentangaben nur Näherungswerte, aber als Physiotherapeut, der (auch, nicht überwiegend!) mit Leistungssportlern arbeitet, maße ich mir zumindest ein ungefähres Urteil an....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2