Forum: Sport
Länderspiel gegen die Slowakei: Darüber wird zu Regen sein
REUTERS

Ausrutscher oder mehr? Das DFB-Team ist im EM-Test gegen die Slowakei untergegangen. Starker Regen sorgte für viel Slapstick und wenig Erkenntnisse. Alles Wichtige zum Spiel.

Seite 3 von 3
Draco Silvano 30.05.2016, 08:48
20.

Ich finde es besonders schade für die Zuschauer im Stadion. Zahlen viel Geld und sehen dann ein Nationalmanschaft, die bunt zusammengewürfelt ist und so auch nie in einem wichtigen Spiel auflaufen würde. Von der 2ten Hälfte des Spiels brauch man gar nicht erst reden. Bei solchen Platzverhältnissen kann keiner eine sachgerechte Einschätzung über die Leistung auf dem Platz abgeben. Aber auch in der ersten Hälfte. Wie sollen sich denn bitte neue Spieler beweisen, wenn das halbe Team umsortiert wurde. Besonders vor einem Turnier sollte man doch bitte versuchen der A-11 Spielpraxis zu verschaffen, damit diese sich einspielen kann. Gerne dann durch Wechsel ein paar neue junge Spieler testen und gucken wie die sich im Umfeld der Etablierten entwickeln. Aber so hilft das doch niemanden weiter. Klar sollen Spieler nach einer langen Saison noch geschont werden bzw. waren durch Pokalspiele noch gar nicht da. So aber war das ganze mehr ein Trainingsspiel mit äußerst geringer Aussagekraft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hans_Suppengrün 30.05.2016, 10:14
21.

Zitat von ohzor
Wasser hin Wasser her, dass ist mit Abstand einer der schlechtesten Weltmeister die je aufgelaufen sind.
Italien 2010...
Frankreich 2002...

Sie interessieren sich noch nicht so lange für Fußball, was?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
team_frusciante 30.05.2016, 18:59
22.

Zitat von thomas-1975
Immer das gleicher Gejammer. Es ist doch Traditon, daß die Nationalmannschaft bei Testspielen jämmerlich versagt. Ich kann mich jedenfalls an keinen Testspiel-Sieg erinnern. Mir tun nur die Leute leid, die sich Karten dafür kaufen.
Natürlich nicht. Ist ja bestimmt schon Jahrzehnte her. Aber wir wollen ja nicht jammern, gell.

Die Leute kaufen die Karten freiwillig und wissen was sie erwartet. Sie wissen das jetzt auch und brauchen nie wieder ein Freundschaftsspiel der deutschen Mannschaft anschauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 3