Forum: Sport
Lahm-Verletzung: Guardiola verliert seinen Muster-Schüler
DPA

Erst Thiago, dann Martínez und Alaba, nun Philipp Lahm: Ausgerechnet der Typ Spieler, den Josep Guardiola am meisten schätzt, geht dem Bayern-Trainer aus. Für einen allerdings ist die Verletzung des Kapitäns eine Chance.

Seite 1 von 4
MarkusW77 18.11.2014, 20:01
1.

Das kommt davon wenn man trainiert als wenn es kein morgen gäbe. Viel zu hohe Belastungen da unten im Süden. Wenn sich diese verletzten Serie sich mal nicht auch mental bei den anderen negativ auswirkt. Falsches Training und so. Sach ich ma. Ein forist mit Iron man Erfahrung wird mir bestimmt zustimmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
georg.vt@gmx.de 18.11.2014, 20:11
2. Gute Besserung

Die ständige Überbelastung fordert ihren Tribut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
icke44 18.11.2014, 20:16
3. eine kluge Analyse

...bis auf Lahms Fähigkeiten im Zentrum, dort sehe ich beim FCB bessere Leute, eine treffende Analyse! Inbesondere der Platz 1 in der Gruppenphase der CL scheint nun erst seinen Wert richtig zu entfalten!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
till2010 18.11.2014, 20:36
4.

Keine Ahnung weshalb Lahm immer und überall gelobt wird. Er hat meiner Meinung nach bei der WM und auch bei Bayern nur durchschnittliche Leistungen gezeigt. Sicher auch seinem Alter geschuldet. Er ist halt nicht mehr so schnell wie früher , deshalb will er auch nicht mehr verteidigen sondern versteckt sich als flexibler Mittelfeldspieler in einer für Aussenstehende in einer nicht analysierbaren Rolle.
Trotzdem wünsche ich ihm gute Genesung.
Aber keine Sorge, die Bayern werden jetzt eher noch stärker und besser werden. ...auch wenn der Trainer das Klagelied singt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pass.opp.do 18.11.2014, 20:48
5. Was wohl Fuentes dazu sagt?!

Spass beiseite, Deutschlands Vorzeige-Bild!-Leser gute Besserung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
clarky 18.11.2014, 20:56
6. Philipp

ist einer der besten Spieler, den der deutsche Fussball je gesehen hat. Selbst, wenn er schlecht gespielt hat, war das immer noch überragend. Und eigentlich hat er ja immer gespielt. Jetzt fehlt er wahrscheinlich so viele Spiele, wie in in seiner gesamten Karriere zuvor. Zumindest kann ich mich nicht an eine größere Verletzung erinnern, lasse mich aber gern belehren. Gute Besserung, Philipp!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cortezx 18.11.2014, 21:04
7. Mir kommen die Tränen

Diese armen Bayern - haben gefühlt 3 komplette Bundesligamannschaften und wenn hier mal 3 Stammspieler fehlen wird selbst in SPON der Weltuntergang eingeleutet.
Ich Liste mal beispielsweise die verletzten des FC Schalke auf:

Farfan (Knorpelschaden)
Draxler (Sehnenriss)
Matip (Fußgelenk)
Kolsinac (Kreuzbandriss9
Goretzka (Muskelbündelriss)
Giefer (Muskelbündelriss))
Boateng (Dauerpatient)
Obasi (Knochenhautentzündung)
Sam (muskuläre Probleme)
Santana (Aufbautraining)

Noch Fragen?? Ist doch lächerlich was der Spiegel hier fabriziert.......

Beitrag melden Antworten / Zitieren
h.schulte-wien 18.11.2014, 21:11
8. Hype

...warte auf die Sondersendung zur Verletzung von Lahm.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
genaumeinding 18.11.2014, 21:14
9. Ausfall wird kaum auffallen

Während er auf der Aussenverteidigerppsotion als Spieler den Unterschied ausmachte, war er im Mittelfeld eher ein unauffälliger Mitläufer. Er erinnert mich an einen Streber, der durch altkluge Sätze auffällt. Ein echter Führungsspieler ist er im Vergleich zu Schweinsteiger aus meiner Sicht auch nie geworden. Ich wünsche dem Shakiri, dass er mit seiner Technik, Schnelligkeit und Zug zum Tor den in die Jahre gekommenen Lahm vergessen lässt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4