Forum: Sport
Leverkusen vs. Bayern: Beste Liga der Welt? Von wegen!
Getty Images

Der FC Bayern ließ Leverkusen kaum in Ballbesitz kommen, beherrschte die Partie und hatte Chancen en masse. Bayer gelang nur mit viel Glück ein Remis. Sieht so wirklich das Duell des besten gegen das vermeintlich drittbeste Team der Liga aus? Alles Wichtige zum Top-Spiel im Spielfilm.

Seite 1 von 8
nemensis_01@web.de 06.10.2013, 23:01
1. Vergleiche der Ligen

untereinander sind auf dem Papier nicht möglich. Meiner Meinung nach ist die Bundesliga trotzdem die beste Liga von allen. Man sieht, wenn die gegnerische Mannschaft auf dem gleichen Fitnesslevel ist, haben es auch die Bayern - im Gegensatz zur CL - extrem schwer ihr Spiel durchzuziehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andi5lebt 06.10.2013, 23:07
2. Dieser beste Liga-Käse macht eh keinen Sinn.

Jeder kann sich da die Kriterien und Statistiken raussuchen, die er will. Mit dem Fazit am Ende kann ich daher prima leben.
Aber erst wenn Bayern das mit der Chancenverwertung hinkriegt, wird es richtig finster.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schwabenstreich 06.10.2013, 23:07
3. Für so ein Spiel brauch man einen Knipser

einen "reinen" Torjäger (Gomez, Klinsmann, Hrubesch, Gerd Müller) um so eine Betonmauer zu brechen. Da helfen auch nicht 4 Sechser.

Grüßle
Schwabenstreich

Beitrag melden Antworten / Zitieren
malle_dalle 06.10.2013, 23:17
4. optional

...Taschentuch Herr Rau? Ist Fußball ein Wunschkonzert? Wer die Tore nicht macht kann nicht gewinnen. Wollen Sie eine Regel das Bayern bei so klarer Überlegenheit Elfmeter bekommt? Damit es gerecht wird? Sie wollen eine bessere Liga? Dann führen Sie bei der UEFA mal die Verteilerregel ein das 25% des Geldes was ein Land mit seinen Teams einspielt nicht an dem Verein geht sondern an all die anderen Vereine geht die nicht CL spielen. Und wenn wir politisch werden, klären Sie doch mal endlich das oder die schwarzen Konten des U.H. auf wo 500 und mehr Millionen rum lagen. Sicher, bestimmt ging davon nix an Bayern... alles klar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ilmagnific0 06.10.2013, 23:19
5. Versteht das jemand?

Weil die beste Mannschaft gegen die drittbeste trotz Überlegenheit nicht gewinnt, ist die Bundesliga nicht die beste Liga der Welt. Aha. Schon klar. Weil in den besten Ligen die drittbesten Mannschaften grundsätzlich abgewatscht werden, oder was? Weiter an den Haaren herbeigezogen, gings wohl nicht. Was wäre wenn Leverkusen kein unverdienstes Tor geschossen hätte. Wäre das der Beweis für die deutsche Überlegenheit gewesen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
robin-masters 06.10.2013, 23:24
6. Mal Überlegen

Zitat von sysop
Der FC Bayern ließ Leverkusen kaum in Ballbesitz kommen, beherrschte die Partie und hatte Chancen en masse. Bayer gelang nur mit viel Glück ein Remis. Sieht so wirklich das Duell des besten gegen das vermeintlich drittbeste Team der Liga aus? Alles Wichtige zum Top-Spiel im Spielfilm.
Die angebliche Top-Mannschaft Manchester City geht zu hause gegen die Bayern 1:3 unter ... hmm Leverkusen spielt 1:1. Was ist besser?

Die Taktik war halt nicht auf Ballbesitz ausgelegt sondern nur auf Defensive und Konter.. hat ja geklappt, wenn auch nur glücklich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wechselmann 06.10.2013, 23:25
7.

ich frage mich immer, wie diese aussagen mit den Übertragungen in x Ländern gemeint ist.
wenn man im Internet sucht heißt es immer es gäbe knapp unter 200 souveräne länder.
angenommen es gibt 204, wie ist dass dann gemeint? kann man theoretisch in 204 Ländern den fernseher anmachen und das Spiel sehen? gibt es ein unternehemen, dass z.b. die rechte für ~50 Länder hat, sie dort aber nicht unbedingt ausstrahlt?
und bei 204 müssen ja schon ziemliche exoten dabei sein

Beitrag melden Antworten / Zitieren
somro 06.10.2013, 23:28
8. Erkenntnis

das soll die Erkenntnis des Spiels sein? Bisschen wenig, oder? Wenn man noch dazu nimmt, dass hier vorhin nur darüber nachgedacht wurde, wie Bayer die Bayern schlagen kann/wird, nicht aber, dass Gladbach auch mal den BVB kassieren kann, dann zeigt das, wie bayernfixiert, einfalls- und instinktlos Eure Bundesligaleute sind ... naja, Hauptsache Fotostrecken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
norfair 06.10.2013, 23:32
9. Natürlich lässt sich das ausmachen

Spanien ist top, denn neben Barca und Real, die mehr oder weniger zu den Top 3 Europas gehören, verkaufen sich auch die anderen spanischen Teams jedes Jahr aufs neue recht teuer. Wie viele Uefa-Cup Titel haben Valencia, Sevilla, Atletico etc. pp. in den letzten Jahren geholt, und wie viele die dt. Vertreter?

5 x die Spanier (1x Valenica, 2x Sevilla, 2x Atlectico)
also jeder 2. Titel in den letzten zehn Jahren,
die Bundesliga genau null, zero, nada, nichts, nothing.

Ich weiß nicht warum den anderen spanischen Teams stets die Qualität abgesprochen wird, wenn sie im Gegensatz zu den dt. Titel und Punkte holen - regelmäßig und sehr erfolgreich.

England holt ebenfalls Titel:

Einen Uefa-Cup und drei CL Titel. Nicht so beeindruckend wie Spanien, aber dennoch vier Mal mehr Titel als die Bundesliga.
Ein einziger Titel in zehn Jahren...

Diese Stärke bildet sich auch in der 5-Jahreswertung ab, in der die Spanier souverän führen, während die engl. Liga als zweites folgt.
Die Bundesliga ist die Nummer drei.
Damit kann man zufrieden sein, aber ob sich der Aufwärtstrend fortführt kann bezweifelt werden, da eben unser Mittelfeld extrem schach ist.

Während die engl. und spanischen Teams auch in der EL punkten, ist Stuttgart bereits raus, Freiburg mit nur einem Punkt aus zwei Spielen (im übrigen Sevilla klar unterlegen) und nur Frankfurt hält gut mit.

Bei den Engländer ist selbst ein Team aus der 2. Liga (Wigan) konkureenzfähiger als Traditionsvereine wie Stuttgart.

Nein, die 5-Jahreswehrtung gibt die Verhältnisse recht gut wieder.

1. Spanien
2. England
3. Deutschland

Und nein, das Mittelfeld der engl. und spanischen Liga ist sehr wohl stärker besetzt als das der Bundesliga.

Sevilla, Valencia oder Atletico bzw. Tottenham, Liverpool oder Everton sind definitiv Freiburg, Wolfsburg oder Stuttgart überlegen.

Selbst ein winzlig wie Malaga aht Dortmund im Halbfinale der CL(!) alles abverlangt.

Wer mag, kann diese Tabellen ausführlich studieren:

http://kassiesa.home.xs4all.nl/bert/uefa/data/method4/crank2014.html

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8