Forum: Sport
Liverpool nach Kantersieg gegen Arsenal: Bloß nicht ausrutschen
AFP

Innerhalb weniger Tage hat sich der FC Liverpool im Titelrennen abgesetzt. Trainer Jürgen Klopp wollte aber auch nach dem 5:1 gegen Arsenal nicht über die Meisterschaft sprechen. Geschichte soll sich nicht wiederholen.

Seite 2 von 6
Willi Wacker 30.12.2018, 12:01
10.

Zitat von Beat Adler
Auf Ende Februar vorfreuen: Liverpool gegen Bayern! Kloppo gegen der, der dann Trainer bei den Bayern ist! Die Bayern ausgeruht von den Ferien aus Qatar zurueck und Liverpool ausgelaugt nach einer Wintersaison ohne Pause. Das wird spannend! mfG Beat
Wem die allermeisten Deutschen die Daumen drücken ist auch schon klar ;))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jujo 30.12.2018, 12:12
11. ...

Zitat von Willi Wacker
Wem die allermeisten Deutschen die Daumen drücken ist auch schon klar ;))
Sie meinen wohl Liverpool?
Mir geht es aber hier so wie mit der Familie, zuhause wird sich gekloppt (gegen den FCB!) außerhalb steht man wie eine eins (international) also für mich gilt: Nur der FCB!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Beat Adler 30.12.2018, 12:22
12.

Zitat von Willi Wacker
Wem die allermeisten Deutschen die Daumen drücken ist auch schon klar ;))
Was soll ich da als Schweizer nun antworten? Dem Lucien Favre die Daumen druecken, etwa? ;-)

Deutsche haben nicht nur Kloppo als heises Eisen im Feuer der Champions League, auch noch den Tuchel! ;-)
mfG Beat

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mima84_84 30.12.2018, 12:35
13.

Zitat von macjackson
In den folgenden zwei Jahren sind sie ja dann nur Vizemeister geworden, die armen ausgelaugten Kerle.
Das mit den Laufkilometer ist dem Mitforisten bereits vor Jahren um die Ohren geflogen. Damals, als Klopp noch beim BVB war, hat er sich mit seiner Fixierung darauf hier schon bis auf die Knochen blamiert, als ihm von anderen Mitforisten nachgewiesen wurde, dass der BVB die Mehrkilometer nicht im Kraftintensiven Bereich absolviert.

Jetzt kommt er mit der Peinlich-These halt wieder aus der Versenkung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
inge-p.1 30.12.2018, 12:46
14.

Bei dem derzeitigen Leistungsstand , muss sich der BL-Tabellen-Dritte ganz schön anstrengen, damit er nicht auch noch im CL-Vergleich unter die Räder kommt.
Alles, was der Zirkustruppe aus München derzeit abgeht, wie Spielfreude, Spielintelligenz, Mut, Schnelligkeit, Teamgeist, gibt es bei Liverpool.
Nun, wie man hört, wollen die Bayern ja noch "aufrüsten". Gut, das wäre vielleicht ein Anfang. Dafür müssten dann aber die Schwachpunkte, wie Müller, Hummels, Boatang, Robben und eben dieser Ribery aus dem Kader gestrichen werden.
Würde dieses geschehen, könnte man auch von einem Neubeginn der Deutschen Nationalmannschaft sprechen, die sich auch mit diesen leistungsschwachen und langsam bedeutungslos werdenden Spielern abmüht.
Müller hat durch seine Minuteneinsätze das 100. Länderspiel geschenkt bekommen - das sollte jetzt reichen.
Egal, wie es kommt, wird, bei dem jetztigen Leistungsstark der beiden Mannschaften, dass Spiel Liverpool - München wohl ein einseitiges.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 30.12.2018, 13:19
15. naja

Zitat von inge-p.1
Bei dem derzeitigen Leistungsstand , muss sich der BL-Tabellen-Dritte ganz schön anstrengen, damit er nicht auch noch im CL-Vergleich unter die Räder kommt. Alles, was der Zirkustruppe aus München derzeit abgeht, wie Spielfreude, Spielintelligenz, Mut, Schnelligkeit, Teamgeist, gibt es bei Liverpool. Nun, wie man hört, wollen die Bayern ja noch "aufrüsten". Gut, das wäre vielleicht ein Anfang. Dafür müssten dann aber die Schwachpunkte, wie Müller, Hummels, Boatang, Robben und eben dieser Ribery aus dem Kader gestrichen werden. Würde dieses geschehen, könnte man auch von einem Neubeginn der Deutschen Nationalmannschaft sprechen, die sich auch mit diesen leistungsschwachen und langsam bedeutungslos werdenden Spielern abmüht. Müller hat durch seine Minuteneinsätze das 100. Länderspiel geschenkt bekommen - das sollte jetzt reichen. Egal, wie es kommt, wird, bei dem jetztigen Leistungsstark der beiden Mannschaften, dass Spiel Liverpool - München wohl ein einseitiges.
man kann es auch wie Real machen, erstmal alles wegtreten was gefaehrlich ist, und dann sein spiel aufziehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ge1234 30.12.2018, 13:22
16. Der Tabellendritte?

Zitat von inge-p.1
Bei dem derzeitigen Leistungsstand , muss sich der BL-Tabellen-Dritte ganz schön anstrengen, damit er nicht auch noch im CL-Vergleich unter die Räder kommt. Alles, was der Zirkustruppe aus München derzeit abgeht, wie Spielfreude, Spielintelligenz, Mut, Schnelligkeit, Teamgeist, gibt es bei Liverpool. Nun, wie man hört, wollen die Bayern ja noch "aufrüsten". Gut, das wäre vielleicht ein Anfang. Dafür müssten dann aber die Schwachpunkte, wie Müller, Hummels, Boatang, Robben und eben dieser Ribery aus dem Kader gestrichen werden. Würde dieses geschehen, könnte man auch von einem Neubeginn der Deutschen Nationalmannschaft sprechen, die sich auch mit diesen leistungsschwachen und langsam bedeutungslos werdenden Spielern abmüht. Müller hat durch seine Minuteneinsätze das 100. Länderspiel geschenkt bekommen - das sollte jetzt reichen. Egal, wie es kommt, wird, bei dem jetztigen Leistungsstark der beiden Mannschaften, dass Spiel Liverpool - München wohl ein einseitiges.
Was, bitte schön, hat Gladbach mit der CL zu tun? Warum schaffen Sie es nicht zumindest ein einziges Mal, sich mit einem Ihrer Beiträge nicht bis auf die Knochen zu blamieren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Beat Adler 30.12.2018, 13:35
17. Spiel Liverpool - München wohl ein einseitiges? Und die Sonne Qatars?

Zitat von inge-p.1
Bei dem derzeitigen Leistungsstand , muss sich der BL-Tabellen-Dritte ganz schön anstrengen, damit er nicht auch noch im CL-Vergleich unter die Räder kommt. Alles, was der Zirkustruppe aus München derzeit abgeht, wie Spielfreude, Spielintelligenz, Mut, Schnelligkeit, Teamgeist, gibt es bei Liverpool. Nun, wie man hört, wollen die Bayern ja noch "aufrüsten". Gut, das wäre vielleicht ein Anfang. Dafür müssten dann aber die Schwachpunkte, wie Müller, Hummels, Boatang, Robben und eben dieser Ribery aus dem Kader gestrichen werden. Würde dieses geschehen, könnte man auch von einem Neubeginn der Deutschen Nationalmannschaft sprechen, die sich auch mit diesen leistungsschwachen und langsam bedeutungslos werdenden Spielern abmüht. Müller hat durch seine Minuteneinsätze das 100. Länderspiel geschenkt bekommen - das sollte jetzt reichen. Egal, wie es kommt, wird, bei dem jetztigen Leistungsstark der beiden Mannschaften, dass Spiel Liverpool - München wohl ein einseitiges.
Spiel Liverpool - München wohl ein einseitiges? Und die Sonne Qatars? Keine Wirkung?

Liverpool spielt bis Ende Februar 2 mal die Woche, die Bayern lassen sich in Qatar die Sonne auf den Bauch scheinen. Niemand weiss, welche Verletzten im Kader von Kloppo dann fehlen!

Schon Fussballphilosoph Arsène Wenger erklaerte, dass den Premier League Clubs im 8tel Final der Champions League oft entscheidende Spieler wegen Verletzung ausfallen.

Also abwarten: Es gilt erst einmal Vorteil Bayern! Qatars Sonne schlaegt englischen Winter!
mfG Beat

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nubari 30.12.2018, 13:44
18. Solch ein Vorsprung ist schön

und eine gute Grundlage. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Spielfreude beim LFC nachlässt und ein, zwei Niederlagen wären zwar ein Dämpfer, aber keine Gefahr für die Meisterschaft. Liverpool wird Meister werden! Auf das CL-Spiel gegen die Bayern freue ich mich besonders. Werden die Bayern vielleicht über sich und ihr gegenwärtiges Niveau hinauswachsen? Wird Liverpool vielleicht einen schlechten Tag erwischen? Ich hoffe auf ein spannendes Spiel und einen verdienten Sieg.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bibs1980 30.12.2018, 13:58
19. Ausgerutscht?

Dass der LFC in der Saison 13/14 den Titel nicht holte lag weniger an einem Ausrutscher von Stephen Gerrard, sondern daran, dass Man City im Titelrennen dank zweier Nachholspiele sich das Geschehen genüsslich anschauen konnte, hatte man doch gegenüber Chelsea und Liverpool das bessere Torverhältnis und brauchte nur zu warten, bis in den Nachholspielen die Chance kam, ohne Gegenwehr an beiden vorbei zu ziehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 6