Forum: Sport
Liverpool nach Kantersieg gegen Arsenal: Bloß nicht ausrutschen
AFP

Innerhalb weniger Tage hat sich der FC Liverpool im Titelrennen abgesetzt. Trainer Jürgen Klopp wollte aber auch nach dem 5:1 gegen Arsenal nicht über die Meisterschaft sprechen. Geschichte soll sich nicht wiederholen.

Seite 6 von 6
axelmueller1976 02.01.2019, 21:02
50. Im Powder schweben

Zitat von briancornway
Man muss auch nicht so weit fliegen, um mal ein bisschen den Kopf klar zu bekommen. Ein Spaziergang an der frischen Luft am Waldrand oder so ist gesund und auch ohne Vermögen erschwinglich. Man sollte aber unter 10km pro 105 Minuten bleiben, sonst ist man für immer ausgelaugt. Also maximal 6 km/h (= strammes Gehen).
Das ist einfach nicht mit dem Spaziergang am Waldrand zu vergleichen.Und beim Schweben im Powder hat man den Kopf zu 100% frei.Das sollten Sie einmal testen wenn Sie überhaupt Ski-Fahren können.Canada und Powder ist das Größte was es gibt ,das wird Ihnen jeder welcher Tiefschnee-Fahren kann gern bestätigen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gnarze 03.01.2019, 12:25
51.

Zitat von Oihme
... kommen Sie, wir wissen beide, dass beim FC Bayern, der Altersschnitt schon seit Jahren allein durch Spieler aufgehübscht wird, die in der jeweiligen Saison nicht ein einziges Ligaspiel absolvierten. Ganz im Ernst, aber wer kennt denn die aktuellen, 19jährigen "FCB- Altersschnittsenker" Früchtl, Hoffmann, Shabani oder Jeong? Es geht hier im Strang doch nur um die Frage, welche der beiden Mannschaften im Februar /März mehr Spiele in den Beinen hat und vielleicht müder sein wird, und da kommt Liverpool sicherlich der viel breitere und qualitativ bessere Kader zugute, der Klopp mehr Rotation erlaubt. Deshalb halte ich den "Vorteil" einer Bayern-Winterpause in Katar für weniger gravierend, als hier behauptet wurde.
Die Bayern haben da nicht so schlechte Chancen wie Sie sich vormachen.
Die Winterpause kann dazu genutzt werden, die vielen verletzten und angeschlagenen Spieler wieder auf Vordermann zu bringen.
Ich spreche da insbesondere von Coman, Tolisso oder James, alles Spieler, die qualitativ im fitten Zustand so gut sind, dass sie den Unterschied machen können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
macjackson 07.01.2019, 15:10
52. Ok,

Zitat von axelmueller1976
Götze war nicht nur ausgelaugt ,sondern hatte sich auch eine schwere Stoffwechsel-Krankheit eingehandelt. Und Sahin war nach dem Weggang......
und an zwei völlig unterschiedlichen Krankheitsbildern von genau ZWEI Spielern - wohlgemerkt im Profisport -, machen Sie die Unfähigkeit des Trainers fest? Ist auf jeden Fall eine steile These. Bewerben Sie sich doch einfach mal bei Liverpool oder Dortmund als Trainer oder als Mannschaftsarzt. Sie scheinen sich da ja echt besser auszukennen als die Leute, die da derzeitig rumrennen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Levator 07.01.2019, 17:37
53. Doch doch

Zitat von Joinme66
War nicht ihre eigene These das der BVB aufgrund der möglichen Meisterschaft das Spiel gegen Tottenham vielleicht abschenkt? So als mögliche Ausrede falls man verliert...
Diese These hat Kollege Oihme coram publico vertreten. Immerhin: Auch er ist sich eines Scheiterns seines präferierten Vereines mittlerweile bewusst geworden. So sehen mal gute Vorsätze für 2019 aus! Geläutert zu sein ohne laut zu bimmeln! Respekt Oihme!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
briancornway 07.01.2019, 21:23
54. Der Wahrheit zuliebe

Zitat von Joinme66
War nicht ihre eigene These das der BVB aufgrund der möglichen Meisterschaft das Spiel gegen Tottenham vielleicht abschenkt?
Sorry, aber das war der Leser aurichter, Beitrag #35.

"da kommt nun zuallererst die PL und dann mit Abstand der CL Gewinn. Deshalb wird der Focus auf PL Spiele liegen. Darauf wird sich der ganze Verein konzentrieren und u.U. die CL vernachlässigen."

... und der hat es auch eher vage formuliert, "unter Umständen ...".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 6