Forum: Sport
Liverpools Last-Minute-Sieg: Großes Herz in breiter Brust
Getty Images

Mit dem späten Siegtreffer gegen Paris Saint-Germain hat der FC Liverpool gezeigt, dass er noch einmal mental gereift ist. Jürgen Klopps Mannschaft gehört zu Recht zu den Favoriten des Wettbewerbs.

andreasm.bn 19.09.2018, 07:43
1. ich beneide Kloppo darum...

an dieser Spielstätte arbeiten zu dürfen.
Das Mekka des Fussballs und der Stimmung schlechthin.
Dortmund war/ist schon groß, aber Anfield steht über Allem.
Chapeau Kloppo...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatfrank 19.09.2018, 09:11
2. Wunderbarer Artikel

Fängt genau die Stimmung ein, die gestern Abend zu erleben war. Diese Fans, dieses Stadion, dieser Trainer, dieses Kollektiv - einfach nur wow!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Quatsch 19.09.2018, 11:04
3. Unfassbar spannend

Ich muss zugeben dass ich schon lange nicht mehr von einem Fussballspiel so gepackt gewesen bin wie gestern. Ich bin ein verkappter LFC Fan seitdem Kloppo dorthin ist. Hab mir sogar ein DAZN Abo (erster Monat frei) geholt um Premierleague und Championsleague verfolgen zu können. Die Stimmung ist phänomenal, ein echter Klopp-Club im besten Sinne. Rauschhaft, voller adrenalin und Power und phasenweise wie im Rausch.
Hoffe sie schaffen es noch sehr weit, auch in der PL.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gnarze 19.09.2018, 11:10
4. Nun mal langsam..

Das Spiel war sicherlich fantastisch, die Stimmung auch, aber ich habe in großen Teilen nur die Anhänger von PSG gehört(die Redsanhänger haben anscheinend auch nur vier Schlachtrufe im Repertoire).

Vor allem konnte man erkennen, dass PSG mit dieser Abwehr und diesem defensivem Mittelfeld nicht die CL gewinnen wird

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marius_k 19.09.2018, 11:54
5. Welches Spiel hat Tuchel gesehen?

Das Spiel war schon gut, die Aussagen von Tuchel nach dem Spiel waren aber die Krönung, nahezu Realsatire. Wenn sich Tuchel hinstellt und sagt, das Ergebnis entspreche nicht dem Spielverlauf, dann muss man befürchten, dass ihm die Großstadtluft in Paris nicht gut tut und seine Wahrnehmung trübt. Sicher kann man nicht erwarten, dass seine Spieler in so kurzer Zeit in der Lage sind, seine Philosophie vollständig umzusetzen, aber so einen Quatsch zu erzählen, ist schon etwas absurd und letztlich auch unsportlich. Ein Unentschieden wäre nicht korrekt und nicht logisch gewesen, dafür war Liverpool in den wichtigen Situationen zu stark und glücklicherweise hat am Ende ein irreguläres Tor für Paris nicht den Ausschlag gegeben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tuffgong 19.09.2018, 12:50
6. Fast vercoacht.

Klopp hätte den zur Zeit nur mittelmäßigen Salah spätestens in der 70. Minute gegen Shaqiri austauschen müssen. Nach so vielen Fehlpässen von ihm war klar, dass das mal schiefgeht. Warum müssen die Reds es zum Ende immer so spannend machen? Letztes Wochenende gegen die Spurs haben sie zum Schluss auch schon eine 2:0 Führung fast hergeschenkt. Egal. Auf jeden Fall ein fantastisches Spiel. Wer Entertainment will, muss einfach Liverpool gucken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meresi 19.09.2018, 15:59
7. The Wizard of Kop

Einziger Schwachpunkt: den Sack nicht zuzumachen, ansonsten ein deutliches Zeichen dass mit Klopp und seinem Team zu rechnen ist

Beitrag melden Antworten / Zitieren