Forum: Sport
Liverpools Torwart Alisson: Der Mann, der sogar Jürgen Klopp sprachlos macht
AP

Der FC Liverpool hat viel Geld für Torwart Alisson ausgegeben. Gegen Neapel rettete er Jürgen Klopps Team ins Achtelfinale der Champions League. Der Brasilianer könnte der fehlende Titel-Baustein sein.

Seite 2 von 3
aurichter 12.12.2018, 10:27
10. Jetzt mal nicht übertreiben

es gibt in Europa eine große Anzahl an Torhütern, die gemessen an der Leistung einem Allison in nichts nachstehen. Hier übertreibt Klopp schon etwas, wenn er sagt, er hätte auch das Doppelte für den Brasilianer ( mit deutschen Wurzeln tztz) gezahlt. Kann man hinterher immer behaupten, wenn ein Keeper mal temporär außergewöhnliche Leistung zeigt, aber dafür wird er schließlich gut bezahlt. Klöpse hat er, ohne die jetzt einzeln aufzuzählen, auch schon gebracht. Wenn ich sehe, welche Leistung bspw ein Fährmann, ein Schwolow, ein Zentner und eben auch ein Pavlenka jede Woche mit weniger stabilen Abwehrreihen zeigen, dann stellt sich die Frage, was sind diese Torhüter wirklich wert im Vergleich zu Becker? Auch wenn Klopp es so darstellt, aber ein Übertorwart ist der Brasilianer auch nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Adrianstein 12.12.2018, 10:28
11. Tempo und Dramatik , heute etwas normaler

Kloppo war voller Adrenalin. Da kann man schon mal den Tunnelblick kriegen. Denn Alisson hat sich halt breit gemacht und der Stürmer war auch voller Adrenalin und mit Tunnelblick. Heute morgen sieht das schon wieder etwas relativer aus, und viel vorhersehbarer. Liverpool hat wahrscheinlich durch diesen Sieg 60 bis 80 Mio Euro mehr eingenommen als bei der Niederlage und es in der Euroleague der Fall gewesen wäre. Werbung und TV und Punkte im nächsten Jahr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Violator 12.12.2018, 10:40
12. Loris Karius hat nicht "gepatzt"

sondern hatte eine Gehirnerschütterung. Ja, er ist nicht DER Toptorhüter, aber auf dem Weg zum CL-Finale hat er 6(!) mal am Stück zu 0 gespielt. Und zur Belohnung darf er jetzt bei Besiktas versauern. Hätte Salah einfach mehr Tore schießen müssen. Aber dem wird ja verziehen, wenn er kaputtgefoult vom Platz muss. Absolut schäbig, wie hier mit Karius umgegangen wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gnarze 12.12.2018, 10:41
13.

Zitat von joes.world
Was für ein Tempo, was für eine geistige Beweglichkeit. UNd unglaublich, wie gut plötzlich der Klub aus Neapel spielen kann. Und doch haben es sich die Liverpooler verdient. Viel besser zum Ende hin, eine Chance nach der anderen herausgespielt. Wäre das Tor in der Nachspielzeit für Neapel gefallen - es wäre unfair gewesen.
Ich stimme Ihnen zu, dass das Ergebnis angesichts der Vielzahl an Chancen absolut gerecht war.
Wo Sie allerdings Neapel haben gut spielen sehen, entzieht sich meiner Kenntnis, da gab es nahezu keine Ballstafette mit mehr als fünf Kontakten, ohne das das Spielgerät anschließend verloren war.
Vielmehr war ich eher schwer enttäuscht von Neapel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
senta1958 12.12.2018, 11:02
14.

Zitat von Adrianstein
Kloppo war voller Adrenalin. Da kann man schon mal den Tunnelblick kriegen. Denn Alisson hat sich halt breit gemacht und der Stürmer war auch voller Adrenalin und mit Tunnelblick. Heute morgen sieht das schon wieder etwas relativer aus, und viel vorhersehbarer. Liverpool hat wahrscheinlich durch diesen Sieg 60 bis 80 Mio Euro mehr eingenommen als bei der Niederlage und es in der Euroleague der Fall gewesen wäre. Werbung und TV und Punkte im nächsten Jahr.
Zustimmung.
Man sollte nicht alles, was Spieler oder Trainer nach einem nervenaufreibenden Spiel so von sich geben, auf die Goldwaage legen.
Allison macht sich breit und hofft, dass er dadurch den Stürmer verunsichert. In Grunde ist das aber das kleine einmaleins des Torwartspiels. Es gibt sicher einige Stürmer, die den Ball eben flach ins Tor gezogen hätten.
Natürlich hat Liverpool verdient gewonnen, hätte sich aber nach Auslassen etlicher Hochkaräter nicht beklagen dürfen, wenn es am Ende dann doch nicht gereicht hätte.
So ist Liverpool Tabellenzweiter und kann in AF, je nach dem, auf den BVB oder ggf. auf Bayern treffen. Wenn ich das richtig sehe, sind ausser evtl. der Roma und Porto, nicht so viele Mannschaften dabei, die ich nun als Glückslos bezeichnen würde.
Es bleibt spannend.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jkutzner 12.12.2018, 11:11
15. Echt jetzt?

Der TW hat sich breit gemacht und nicht mal hingesehen, Milik überhastet abgeschlossen und den TW angeschossen. Messi hätte ihn reingemacht...Solche Szenen sehe ich in unserer F-Jugend jede Woche.
Dennoch Glückwunsch, die bessere Mannschaft ist weiter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ge1234 12.12.2018, 11:15
16. Nun ja...

Zitat von gnarze
.... Wo Sie allerdings Neapel haben gut spielen sehen, entzieht sich meiner Kenntnis, da gab es nahezu keine Ballstafette mit mehr als fünf Kontakten, ohne das das Spielgerät anschließend verloren war. Vielmehr war ich eher schwer enttäuscht von Neapel.
... was hatten Sie denn von Neapel erwartet? Neapel ist eine europäisch absolut überschätzte Mannschft, die, vielleicht ähnlich zu Bayer 04, immer wieder mal national oben mitspielt, aber seit Maradonna (!) keinen Blumentopf mehr gewonnen hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rainer60 12.12.2018, 11:17
17. leider

Zitat von Hank Hill
spielen in der Premier League und da gehört auch Allison hin. Wir träumen lieber in unserer Bundesliga von alten Zeiten, vom vermeintlichen "Weltniveau". Der deutsche Michel schaut nur ungern über den Tellerrand. Und wenn er das dann doch mal tut erklärt er gerne seine hauseigene Biederkeit mit zu hohen Ablösesummen, zu hohen Fernsehgeldern, oder den verschuldeten Clubs. Bei uns muß auch im Fußball die schwarze Null stehen. LOL
sie haben nur teilweise recht. die teuersten spielen in der pl.
besser als die buli sind allerdings nur die ersten 6. danach kommt nicht viel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mark e. ting 12.12.2018, 11:51
18. ohne Van Dijk kann Alisson zeigen was er kann

Alisson hat sich breit gemacht und wurde angeschossen. Herausragender Mann auf den Platz war van Dijk. immer richtig positioniert und voller Kontrolle. und die anderen Abwehrmannen um ihn herum spielen mit ihm eine ganze Klasse besser. wegen der gelben Karte fehlt er aber im Hinspiel der nächsten Runde. die Abwehr wird dann wieder sehr löchrig sein. das ist dann die wirkliche Chance für Alisson zu zeigen ewas er kann. viel Erfolg

Beitrag melden Antworten / Zitieren
halverhahn 12.12.2018, 12:02
19. Bleibt mal auf dem Boden!!

Der Schuss war unplatziert und jeder gute BuLi Torwart hätte den auch gehalten. Falls man hier nicht schon fast streng genommen von „Torwart angeschossen“ sprechen muss. Der Keeper ist grundsätzlich gut, aber noch ist er nicht Weltklasse. Mehr ist dazu nicht zu sagen.
Und was heißt hier „Abgrund, also in die Europa Leaque zu stoßen“?!!!
Hiesiger Autor hat wohl ne spezielle Liebe zur Dramatik!! Andere gute europäische Mannschaften müssen nun auch dort spielen und heulen nicht rum.

Für Kloppo freut es mich, für seine Liverpooler auch! Insgesamt gutes und spannendes Spiel! Über Mo Salah wird gar nicht berichtet, der hat mir wieder sehr gut gefallen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 3