Forum: Sport
Lizenzauflagen gesichert: NBA-Star Schröder rettet Heimatklub
DPA

Du kannst zwar einen Jungen aus Braunschweig holen, aber niemals Braunschweig aus einem Jungen: NBA-Star Dennis Schröder investiert bei seinem Heimatverein. Es ist nicht sein erstes finanzielles Engagement im Sport.

Seite 1 von 2
sparrenburger 05.03.2018, 17:22
1. Scheibe abschneiden

Da könnten sich einige Fußballer mal ne Scheibe von abschneiden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
giggs1999 05.03.2018, 18:04
2. Tolle Aktion,

machen u.a. Metzelder und Mertesacker ebenfalls bei ihren Heimatvereinen. Zur Nachahmung empfohlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MattKirby 05.03.2018, 20:15
3. Dennis Schröder

ist ein eingebildetes Bürschchen. Da ändert auch diese Aktion nichts. An einen Nowitzki wird er nie herankommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lock_vogell 05.03.2018, 21:13
4.

Zitat von MattKirby
ist ein eingebildetes Bürschchen. Da ändert auch diese Aktion nichts. An einen Nowitzki wird er nie herankommen.
und da ist der zu erwartende schröder bash auch schon... zum kotzen!
warum ist er denn so arrogant?
weil er mit 20 in die nba wollte?
das wollte nowitzki sogar schon mit 19... und jetzt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MattKirby 06.03.2018, 07:51
5. @lock_vogel

Sportlicher Ehrgeiz ist für Arroganz und Egomanie kein Kriterium. Nowitzki ist bescheiden, zurückhaltend und ordnet sich dem Erfolg des Teams unter. Eine echte Identifikationsfigur. Schröder ist das Gegenteil von alledem.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
torsten_raab 06.03.2018, 08:33
6. Modell TSG

Millionär pumpt Geld in seinen alten Verein. Nichts Neues, Dietmar Hopp hat in seiner Jugend mal bei der TSG gekickt und wird seit 20 Jahren dafür beleidigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hamburger.jung 06.03.2018, 18:56
7.

@6....Wenn Sie schreiben:" Ich finde......" ok, gut, meinetwegen. Aber : "Schröder IST das Gegenteil von allem." Kleine Anmerkung: Sie bestimmen nicht persönlich über den Charakter anderer. Ansonsten eine lobenswerte Aktion von Schröder. Zeigt seine Verbundenheit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lock_vogell 07.03.2018, 14:41
8.

Zitat von MattKirby
Sportlicher Ehrgeiz ist für Arroganz und Egomanie kein Kriterium. Nowitzki ist bescheiden, zurückhaltend und ordnet sich dem Erfolg des Teams unter. Eine echte Identifikationsfigur. Schröder ist das Gegenteil von alledem.
und bisher habe ich immernoch keine erklärung für die angebliche arroganz, oder egomanie von dennis schröder bekommen...
bisher hatte sich schröder glaube ich EINMAL nicht dem team bzw. dem trainer untergeordnet, ansonsten hat er das national team zu dem ein, oder anderen überraschungssieg geführt...
nicht mehr nicht weniger.
er ist allenfalls von seiner art extrovertierter, oder optisch etwas auffälliger als ein dirk nowitzki, aber mal ehrlich, damit ist er in der NBA ja nun wirklich in bester gesellschaft, ich habe bisher jedenfalls noch niemanden über eine angeblich arrogante, oder abgehobene art eines kobe bryants, oder lebron james jammern hören.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MattKirby 07.03.2018, 23:33
9. @lock_vogel

Zitat von lock_vogell
und bisher habe ich immernoch keine erklärung für die angebliche arroganz, oder egomanie von dennis schröder bekommen... bisher hatte sich schröder glaube ich EINMAL nicht dem team bzw. dem trainer untergeordnet, ansonsten hat er das national team zu dem ein, oder anderen überraschungssieg geführt... nicht mehr nicht weniger. er ist allenfalls von seiner art extrovertierter, oder optisch etwas auffälliger als ein dirk nowitzki, aber mal ehrlich, damit ist er in der NBA ja nun wirklich in bester gesellschaft, ich habe bisher jedenfalls noch niemanden über eine angeblich arrogante, oder abgehobene art eines kobe bryants, oder lebron james jammern hören.
Charakterlich und hinsichtlich des breitbeinigen Auftretens bewegt er sich bereits in der Liga der von Ihnen Genannten US-Stars. Sportlich fehlt jedoch noch einiges. Und dass er das Auftreten der US-Sportler adaptiert, inklusive Verhaftung wegen Körperverletzung, spricht nicht gerade für eine gefestigte Persönlichkeit. Wie gesagt, kein Vorbild für die Jugend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2