Forum: Sport
Löws Matchplan: Robust gegen Brasiliens brutales Pressing
AP

Ein Halbfinale als vorgezogenes Endspiel der WM: Bundestrainer Löw und Brasiliens Teamchef Scolari pokern um die beste Aufstellung vor dem Thriller in Belo Horizonte. Wer auch nur eine Position falsch besetzt, kann alles verlieren.

Seite 5 von 11
gavram 08.07.2014, 17:02
40. Nichts da!

Zitat von kimba_2014
Alles blabla, Tagesform und Glück entscheiden heute. Die Chancen stehen 50:50, vielleicht auch 60:60. ;)
Deutschland (besser die N11) macht heute alles klar und zieht ins Finale ein!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kl1678 08.07.2014, 17:05
41. tal der tränen

Zitat von fabriciosd
(...)Einfach abwarten und ein bisschen weinen.(...)
Wieso sollte man denn weinen? Verstehe ich nicht. :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alexschneider75 08.07.2014, 17:13
42.

Zitat von spon-facebook-10000523851
"brutales Pressing" ? Geht's auch auf Deutsch ? Hoert doch endlich mit der Sprachvergewaltigung auf.
Neu beim Fussball? Noch nie von Pressing gehört? Dann aber husch-husch raus hier und nicht weiter in den Kommentarspalten rumblöken. Erst mal ein bisschen Grundlagen anlernen, ok? In zwei Jahren ist wieder ein Turnier, bis dahin sitzt das dann vielleicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cococ1 08.07.2014, 17:14
43. c218605

ja sicher,mit der feinen techniker-auslese höwedes,mertesacker, khedira.kalter kaffee.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
StefanXX 08.07.2014, 17:15
44. Arrogant ist wenn dann eher Ihr Kommentar

Zitat von fabriciosd
In Brasilien haben alle Angst vor Deutschland. Aber nicht wegen Deutschland selbst oder weil wir Neymar verloren haben. Er hat bisher viel weniger gemacht, als er kann, hat lediglich wie ein normaler Spieler gespielt. Der Fakt ist, Brasilien ist nicht mehr dieselbe Mannschaft wie die von 94 mit Romario, Bebeto... oder 2002 mit Ronaldo, Ronaldinho... ...
Das einzige was wirklich richtig arrogant ist, ist doch Ihr Kommentar. Alle Deutschen Gegner waren also schlecht ... das nenne ich mal Arroganz gegenüber den anderen Ländern. Und brilliert hat Brasilien jetzt ja auch nicht grade bisher. Und wenn sie nicht gleich im Auftaktspiel nicht den Elfmeter geschenkt bekommen hätten, wär vielleicht sogar schon nach der Vorrunde Schluß gewesen ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
motorradrudi100 08.07.2014, 17:20
45. #36

Stimme Ihnen zu 100% zu - sie sagen es wie es ist. Ich kann mich nur noch schlapp lachen über alle diese Löw-Hasser und Möchtegernbundestrainer. Kann sich niemand mehr freuen über eine Halbfinalteilnahme? Wo ist England, Italien, Spanien usw.? Es erzeugt nur noch Kopfschütteln welche Kommentare, so stupid, hier teilweise abgegeben werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pariah_aflame 08.07.2014, 17:20
46.

der autor hat offensichtlich nicht verstanden, dass fußball heute nicht mehr mann gegen mann gekämpft wird, sondern dass es um das intelligente zustellen von passwegen, das gut getimte pressing auf den ballführenden und so weiter geht. kein einzelner spieler entscheidet heutzutage noch ein spiel.

dennoch fürchte auch ich, dass es brutal wird: die streichung der gelben karten nach dem viertelfinale kann ich menschlich-sportlich verstehen, kann aber auch zum bummerang werden, denn so haben 22 vollaustrainierte athleten auf dem platz einen freifahrtschein ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Attila2009 08.07.2014, 17:22
47.

Zitat von simplythebeast
Oh - ein Ekschperte! Das Lahm alleine schon mehr Titel gewonnen hat als alle Brasilianer zusammen ist Ihnen wohl entgangen? Ich glaube, dass die brasilianischen Grätscher und Klopper gegen Lahm nur ins Leere grätschen und treten werden. Es gibt zur Zeit keinen geschickteren Spieler in der Zweikampfführung und -vermeidung, als den Kapitän der deutschen Nationalmannschaft!
Ein Abwehrspieler der Zweikämpfe vermeidet ist irgendwie eine Fehlbesetzung.

Lahm wurde schon genug gefoult und kann auch selbst austeilen.Was er macht ist den Ball und damit Verantwortung schnell zum Nebenmann abzuschieben wenn Gefahr droht.
Logisch dass er dann keine Probleme kriegt.

Die Zahl der "Dietel" bei einem finanzmäßig gut bestückten Klub und in einem Fußballalter von 30 Jahren sagt soviel auch nicht aus. Neymar in jungen Jahren kann einfach noch nicht so viele Titel haben.

Ich denke schon dass die Brasilianer wieder "drauf gehen " heute denn sie wollen schnell den Ball und ihr System liegt darin möglichts permanent das Spiel des Gegners zu stören.
Die Spielart die sie jetzt pflegen ist extrem unangenehm in jeder Hinsicht auch wenn keine Fouls gemacht werden.

Dazu kommt noch dass Gelbe Karten ab HF gestrichen werden, also können wir davon ausgehen dass beide die Grenzen ausloten werden.
Ich fürchte es wird Blut fließen auf beiden Seiten.

Gustavo und Dante gegen Müller und Özil...uff

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cococ1 08.07.2014, 17:23
48. simplytheahnunglose

es gibt in keiner Kategorie den besten.Ausser für die,die seit mehr als 2Wochen immer noch das erste WM-Trikot anhaben,die Grillzange nicht aus der Hand gelassen haben und etliche Bierkisten konsumiert haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chemikus333 08.07.2014, 17:23
49. Looooooooool

Zitat von fabriciosd
In Brasilien haben alle Angst vor Deutschland. Aber nicht wegen Deutschland selbst oder weil wir Neymar verloren haben. Er hat bisher viel weniger gemacht, als er kann, hat lediglich wie ein normaler Spieler gespielt. Der Fakt ist, Brasilien ist nicht mehr dieselbe Mannschaft wie die von 94 mit Romario, Bebeto... oder 2002 mit Ronaldo, Ronaldinho... Allerdings ist Deutschland einfach eine furchtbare Mannschaft... dieser Keeper weißt gar nicht wo er stehen soll. Eure Spieler haben keine Strategie oder sowas, sie sind einfach gleich schlecht und euer Spiel ist einfach eintönig, mit vielen Fehlern. Ihr habt bis jetzt, außer Frankreich, nur gegen schwache Mannschaften gespielt (Algeria? Gana? Spielt man dort Fußball?), deshalb seid ihr überhaupt noch drin. Aber anders als die Kommentare der Brasilianer, sehe ich hier in Deutschland nur arrogante Aussagen. Als hätte eure Mannschaft überhaupt Tradition, als wärt ihr 5x Weltmeister, wie wir sind. Heute Abend wird jegliche Arroganz bestraft werden. Einfach abwarten und ein bisschen weinen. Vielleicht kommt ihr dann zurück zur Realität.
Also...
1Taktik??? Seid wann benutzt Brasilien bei dieser WM eine Taktik..dass unser Spiel nicht schön ist, ja...aber Euer Spiel ist noch schlechter..gegen Kolumbien keine Chance aus dem Spiel...
Welche Mannschaft hat überhaupt bis jetzt überzeugt, die im HF steht..

2. Unser Keeper ist weltklasse..wenn Sie sich das Spiel gegen Algerien nochmal anschauen und sehen, WARUM ER DAS ALLES machen musste, werden Sie verstehen, warum! Neuer ist allemal besser als Eurer.

3. Und gegen welchen großen Gegner habt Ihr gespielt???
Kroatien...wohl nicht...Kamerun...na ja...Mexiko..auf der Stufe wie Ghana...Chile..war echt gut..da hattet Ihr Glück...kein Tor in 120 Minuten und trotzdem weiter..

Ich an Ihrer Stelle würde mal ganz ruhig sein

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 11