Forum: Sport
Madrid-Star Ronaldo: Stoppen kann ihn nur die Liebe
AFP

In Manchester wurde aus dem Talent ein Weltstar. "Er kam als Junge und ging als Mann", sagt United-Trainer Alex Ferguson. Jetzt kehrt Cristiano Ronaldo im Achtelfinale der Champions League mit Real Madrid zurück. Sein alter Club hat schon einen Plan gegen den Superstar.

Seite 1 von 2
spartacusland 05.03.2013, 15:51
1.

Rooney und Giggs sind bessere Spieler als Ronaldo. 3:1 für Man United.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widower+2 05.03.2013, 15:59
2. Er kam als Junge und ging als Mann

Wie hat Real Madrid es dann bloß geschafft, ihn wieder zum Jungen zu machen?

Von geistiger Reife sind bei dem Kerl nicht einmal Spurenelemente zu erkennen.

Der wird wohl immer ein trotziges Kind bleiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Claudio Tiberio 05.03.2013, 16:04
3.

Zitat von spartacusland
Rooney und Giggs sind bessere Spieler als Ronaldo. 3:1 für Man United.
Ist das ihr Ernst oder Satire?
Mann muss ihn nicht mögen, aber seine Technik, sein Wille, sein fußballerisches Können, das ist absolute Weltklasse.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
horizontale_figur 05.03.2013, 16:08
4. niemals,

es geht 1:2 aus. Außer nani dreht auf

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stürmisch 05.03.2013, 16:11
5.

In welcher Welt sind rooney und giggs besser als Ronaldo? Soll ja wohl ein mehr als schlechter Witz sein. Nur weil man ihn eventuell nicht sympathisch muss man nicht die Wahrheit verzerren. Und zu glauben er sei ein trotziger Junge entbehrt auch jeglicher Grundlage. Alles sehr subjektiv.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
WhereIsMyMoney 05.03.2013, 16:15
6.

United muss mit Kagawa in der Mitte spielen und es muss das Spiel machen, Khedira und Alonso haben so ihre Schwierigkeiten gegen wendige Spieler. Nur so könnte es eine Überraschung geben.
Ansonsten dürfte Real wohl locker weiterkommen. United muss vor eigenem Publikum stürmen und Real kann das machen, was es am besten kann. Kontern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
morrichrissmo 05.03.2013, 16:23
7. Hala Madrid!

Cristiano ist fußballerisch genial! Und da er ein absoluter Profi ist, wird er sich auch nicht von "Liebesbekundungen" einlullen lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Delphianer 05.03.2013, 16:27
8. Ronaldo und die Liebe

Bei dem Titel habe ich eigentlich gehofft, dass Experte Raphael Honigstein endlich zu berichten weiss, ob er es ist oder nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
future-trunks 05.03.2013, 16:30
9.

Zitat von WhereIsMyMoney
United muss mit Kagawa in der Mitte spielen und es muss das Spiel machen, Khedira und Alonso haben so ihre Schwierigkeiten gegen wendige Spieler. Nur so könnte es eine Überraschung geben. Ansonsten dürfte Real wohl locker weiterkommen. United muss vor eigenem Publikum stürmen und Real kann das machen, was es am besten kann. Kontern.
wieso muss united stürmen? geht das spiel 0:0 aus, ist manchester weiter. real muss kommen, wenn sie weiterkommen wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2