Forum: Sport
Madrids Last-Minute-Sieg: Spanien empört sich über umstrittenen Elfmeter
AP/dpa

Der FC Elche glaubte schon an einen wichtigen Punktgewinn: 1:1 stand es zwischen dem Aufsteiger und den "Königlichen" von Real Madrid, die Nachspielzeit war bereits abgelaufen. Doch dann gab der Schiedsrichter Elfmeter für Real, Ronaldo traf - und Spanien empört sich über ein "skandalöses Ende".

Seite 1 von 10
citi2010 26.09.2013, 12:23
1. Überall ist das so...

Bei uns doch auch. Was den Bayern alles durchgelassen wird oder in ihrem Sinn gepfiffen kriegt Eintracht Braunschweig oder der FC Augsburg nie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SGE1899 26.09.2013, 12:26
2. In Deutschland nicht anders

Hier ist das doch genau so. Da kann man sich praktisch jedes Spiel der Bayern angucken. Vor ein paar Wochen gegen Eintracht Frankfurt zum Beispiel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wwwwalter 26.09.2013, 12:35
3. Viedeoüberwachung

Ein Schiedsrichter, der wiederholt solche Skandale verursacht, sollte umgehend in niedrigere Ligen verbannt werden.

Man kann nur gebetsmühlenartig die Forderung nach einem Oberschiedsrichter stellen, der per Videoüberwachung solche Irrtümer umgehend korrigiert. Von der Regionalliga aufwärts sollte das praktiziert werden. Dann ist nicht mehr viel drin mit: alle Fernsehzuschauer haben es gesehen, nur der Schiedsrichter nicht.

Allerdings sollte dieser Eingriff von Aussen nur bei spielentscheidenden Momenten erfolgen können (also Tor, Elfmeter, oder schweres, nichtgeahndetes Foul... nicht jedoch bei Abseits, Ecke, Einwurf o.ä.).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pookaa 26.09.2013, 12:42
4. soetwas passiert ...

Also ich verfolge die spanische Liga und soetwas passier nicht nur bei den Großen ;-) Und auf gehts für die Bayern-Basher :D Es hält sich immer die Waage. Bei Bayern, Dortmund, ja bei allen Vereinen. Wieviele Fouls werden bei den Bayern/Dortmund nicht gepfiffen? Aber stimmt Bayern zum Beispiel ist nur so erfolgreich, weil alle Schiris parteiisch sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Byrdy100 26.09.2013, 12:42
5. In 3 Wochen

spricht kein Mensch mehr über diesen Elfer

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jueho47 26.09.2013, 12:52
6. Klar

...Pepe...
Der grässlichste, unsportlichste, widerlichste Fußballer der aktuell weltweit auf dem Platz steht.
Legendär seine Fouls - oder besser - Tätlichkeiten.
Bitte mal in youtube nach "Pepe Foul" suchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ausmisten 26.09.2013, 12:54
7. Zufall ?

Immer , wenn barcelona oder real nicht normal gewinnen koennen , gibt es solche elfmeterentscheidungen oder wird dem gegnerischen team einfach ein regulaeres tor aberkannt . bei den summen , um die es dort geht , kann man nichts dem zufall ueberlassen oder ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
becem 26.09.2013, 13:09
8. Na und?!

Das ist den deutschen Medien jetzt einen Bericht wert?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HäretikerX 26.09.2013, 13:12
9. Stimmt absolut!

Zitat von SGE1899
Hier ist das doch genau so. Da kann man sich praktisch jedes Spiel der Bayern angucken. Vor ein paar Wochen gegen Eintracht Frankfurt zum Beispiel.
..sogar in Live-Reportagen wird sich inzwischen vermehrt gewundert,
was den "Bayernbonus" ausmacht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10