Forum: Sport
Manipulation im Tennis: Wie schmutzig ist der weiße Sport?
DPA

Dem Tennis droht die größte Krise seiner Geschichte: Mehrere Top-Spieler sollen ihre Partien manipuliert haben. Wer ist betroffen, wie reagieren die Tennisverbände? Alle Infos zum möglichen Manipulationsskandal.

Seite 3 von 3
scottbreed 18.01.2016, 15:48
20. naja

Deswegen schaue ich schon lange kein Sport mehr. Das einzige wo es noch halbwegs sauber zugeht ist die Rallye Dakar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aschu0959 18.01.2016, 15:49
21. Nicht der Sport an sich ist unsauber -

es ist das Geld der Wettmaffia.
Solange Wetten mit Geldeinsatz nicht generell und weltweit verboten und entsprechend hart bestraft werden wird sich immer irgendein Sportler finden, dem die Sauberkeit seines Sports nicht so wichtig ist wie die schnelle Million mit Manipulation.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Herbert Werner 18.01.2016, 15:55
22. Man muss

die Spieler verstehen.

In den Top 50 wird so wenig Kohle verdient, dass man ein Zubrot regelrecht braucht. Was das alles kostet: Schläger, Bälle, Tennisdress. Und und und

Beitrag melden Antworten / Zitieren
danielduesen 18.01.2016, 16:41
23. Ist die Geschichte wahr ?

Sorry, bis jetzt ist das nur eine Schlagzeile und eine alte aufgewärmte Geschichte.

Kein einziger neuer Name wird genannt. Ich würde den allwissenden Foristen hier empfehlen, mit der Aufregung und Empörung noch etwas zuzuwarten. Vielleicht kommt noch Fleisch an den Knochen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Baal 18.01.2016, 16:43
24. Warum glaubt

eigentlich noch jemand daran Sportler, insbesondere Tennisprofis seien ehrlicher als der Durchschnittsmensch?
Wenn man nur ein Wehwehchen simulieren braucht um mal schnell ein Jahresgehalt einzusacken sinkt die Hemmschwelle doch eher.
Echte Kontrolle? Fehlanzeige!
M.E ist Manipulation im Profisport organisierte Kriminalität und sollte entsprechend geahndet werden.
Inklusive Rückzahlung der Sponsorengelder.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Levator 18.01.2016, 18:16
25. Manipuliert

wird im Radsport, in der Leichtathletik, im Kraftsport und gar wahrscheinlich in diversen Ballsportarten. Tennis ist eine dieser Ballsportarten. Mich wunderts nicht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fritz Bayer 19.01.2016, 08:23
26. Wann wird endlich die heilige Kuh

Vor einiger Zeit lief der Gegenspieler (Länderspiel) von unserem neuen Fußballgott (natürlich aus Bayern stammend) Herr Müller in Richtung Eckfahne, um den Weg für den Stolperbayern in den sechzehner freizumachen.
Der Kommentator vom ZDF meinte "der Gegenspieler vom neuen bayerischen Fußballgott sei wohl sehr verwirrt gewesen!"
Ein Schelm der übles denkt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dieter 4711 19.01.2016, 10:19
27. Alle sind schmutzig

So schmutzig wie der gesamte Sport.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 3