Forum: Sport
Manipulierte Spiele: Europol deckt gigantischen Wettbetrug im Fußball auf
AP

Die europäische Polizeibehörde Europol hat nach eigenen Angaben den bislang größten Wettskandal der Fußballgeschichte aufgedeckt: Über 380 Spiele sollen verschoben worden sein, unter ihnen auch WM- und EM-Qualifikationspartien.

Seite 24 von 24
web-physio 04.02.2013, 22:28
230. Na wunderbar ...

Da kann gelogen und besch***en werden, da können die Spieler (neben den Millionen fürs Bälle kicken) noch Hunderttausende für ihren Betrug kassieren ... die Dummen werden trotzdem weiterhin 'König Fußball' nachhecheln, sich die Wimpel ihrer Mannschaft ins Auto und den Schal mit den Vereinsfarben um den Hals hängen, denn ohne Fußball geht es nicht, niemals, auf keinen Fall.

Und es sind die selben, welche vor Zorn geifern, wenn die Regierung nicht mit offenen Karten spielt, aber das ist ja auch gaaaaaanz was anderes.

Ist der Intellekt in den vergangenen Jahrzehnten derart gesunken???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
balmy_matrix 05.02.2013, 02:36
231.

Zitat von RugbyLeaguer
Sorry aber das ist nicht das Alleinstellungsmerkmal! Solche Zusammensetzungen gibt es in vielen Lebensbereichen! Da muss nicht erklären wie toll doch der Fussball ist, wie Gesellschaftsverbindend!
Der DFB hat fast 7 Millionen Mitglieder und ist damit so weit ich weiß die größte Organisation in Deutschland (Gewerkschaften ca. 6,4 Millionen, sieht man von religiösen Verbänden ab). Dazu kommen noch Thekenkicker, organisierte Fans, gelegentliche Stadiongänger und einen Millionen Fernsehpublikum. Fußball ist der Breitensport schlechthin. Natürlich hat der Fußball seine gesellschaftsverbindende Funktion nicht exklusiv, aber er ist mit großem Abstand die beliebteste kollektive Freizeitbeschäftigung der Deutschen. Sowas kann man nicht einfach wegdiskutieren, das Panoptikum an sozialen Interaktionsmöglichkeiten mit Menschen aus den verschiedensten regionalen, kulturellen und sozialen Bereichen ist schlicht überwältigend. So etwas leistet in diesem Ausmaß keine andere soziale Institution, außer vielleicht die Kirche. Fußball ist einfach toll!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thesainz 05.02.2013, 08:29
232. FIFA und UEFA....

Solange die FIFA und UEFA nichts richtiges gegen die Manipulierer unternimmt, sondern nur droht, wird es so weitergehen wie jetzt....Die Manipulierer werden immer siegen....Die FIFA und UEFA redet immer von "ZERO TOLERANCE"....Obwohl wie z. B. in der Türkei (durch Gerichtsurteil bestätigt) die Meisterschaft 2011 von Fenerbahce Istanbul durch mehrere gekaufte Spiele zustandekam, kann die UEFA auf Druck der Türkischen Regierung Fenerbahce nicht bestrafen....Leidtragende sind dann immer die "kleinen Vereine", die gegen die sog. "Großen" überhaupt keine Chance haben......Schaut euch doch die Länder in Südeuropa an...Da kommen die Meister immer aus den gleichen städten wie. z.B. Istanbul, Athen, Mailand, Belgrad usw.......

Beitrag melden Antworten / Zitieren
weserwasser 05.02.2013, 09:57
233.

Zitat von Robert_Rostock
Als wenn die Wettmafia und der Schiri vorher wussten, dass beim WM-Spiel D - Eng es eine Neuauflage des Wembleytores geben würde, dem der Schiri dann auftragsgemäß die Anerkennung verweigern konnte.
Schiedsrichter sind ja auch nur menschen und können durchaus über Mittelsmänner wetten abgeben , unmöglich ist das nicht ,
Wenn nun ein Schiedsrichter -Gespann , auf ein Halbzeitergebnis 2:1
Deutschland - England setzt , kann man nebenbei durchaus bei entsprechender Quote oder Einsatz sehr viel gewinnen

bei diesen WM spiel waren immerhin zwei die ein Tor nicht gesehen haben wollen , Schiedsrichter und Linienrichter

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Robert_Rostock 05.02.2013, 10:52
234.

Zitat von weserwasser
Schiedsrichter sind ja auch nur menschen und können durchaus über Mittelsmänner wetten abgeben , unmöglich ist das nicht , Wenn nun ein Schiedsrichter -Gespann , auf ein Halbzeitergebnis 2:1 Deutschland - England setzt , kann man nebenbei durchaus bei entsprechender Quote oder Einsatz sehr viel gewinnen bei diesen WM spiel waren immerhin zwei die ein Tor nicht gesehen haben wollen , Schiedsrichter und Linienrichter
Sicher können die möglicherweise gewettet haben.

Nur frage ich mich, wie das die Schiris und die Wettmafia organisiert haben, dass dieser Ball genau so geflogen ist, dass er kurz hinter der Linie aufspringt und dann wieder aus dem Tor raus. Wenn der Ball ein paar Zentimeter anders geflogen wäre, sich ein wenig anders gesdreht hätte...
Doch, beeindruckend, was so eine Wettmafia und ein Schiri so alles organisieren können, für ein paar Euro Wettgewinn.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
weserwasser 05.02.2013, 11:33
235.

Zitat von Robert_Rostock
Sicher können die möglicherweise gewettet haben. Nur frage ich mich, wie das die Schiris und die Wettmafia organisiert haben, dass dieser Ball genau so geflogen ist, dass er kurz hinter der Linie aufspringt und dann wieder aus dem Tor raus. Wenn der Ball ein paar Zentimeter anders geflogen wäre, sich ein wenig anders gesdreht hätte... Doch, beeindruckend, was so eine Wettmafia und ein Schiri so alles organisieren können, für ein paar Euro Wettgewinn.
es geht doch nun nicht darum wie ein Ball fliegen soll , es geht darum wie ein Ergebnis , nach einer bestimmten zeit aussehen soll , wenn alles gut geht geht´s gut , wenn nicht ,dann nicht , auch Wett -Piraten können Pech haben
großen Einfluss auf ein Spiel hat nun mal der Schiedsrichter ,er kann jedes spiel kaputt pfeifen oder zermürben , rote karten verteilen ,
11 m oder Freistoß geben .
Selbst darauf welche Mannschaft die erste rote karte bekommt kann man eine wette abgeben , man braucht nur ein Anbieter der sie an nimmt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Werner655 07.02.2013, 17:10
236.

Zitat von Hand-aufs-Herz
Da man an die Hintermänner wohl nur schwer herankommt, bzw. sich immer neue Kreise bilden, gibt es meiner Ansicht nach nur einen Ausweg: Bestechliche Profis, Schiedrichter und Offizielle lebenslang in allen Verbänden sperren und sie mit der ganzen Härte des Gesetzes belangen.
Übrigens; Die WM 2022 wurde NICHT nach Katar verkauft...:-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 24 von 24