Forum: Sport
Messis Strafstoß-Trick: "Elfmeter des Jahrhunderts"
Getty Images

Ein Strafstoß, der zur Vorlage wird: Lionel Messi sorgte bei Barcelonas Sieg über Vigo mit einem Elfmeter-Trick für Aufsehen. Für die Aktion erntete der Superstar Applaus - und heftige Kritik.

Seite 1 von 9
ge1234 15.02.2016, 10:02
1. Oh je ...

... wenn ich schon wieder "respektlos" lese. Genau genommen ist jeder Sieg mit mehr als einem Tor Unterschied "respektlos"! Der Elfertrick widerspricht nicht dem Regelwerk, insofern ist er erlaubt. Also, was soll die Diskussion!

Beitrag melden
jeku 15.02.2016, 10:05
2. Regeltechnisch erlaubt...

aber RESPEKTLOS und neu ist es auch nicht.

Beitrag melden
t_n_t 15.02.2016, 10:07
3. Regelkonform?

Für mich sieht es definitiv so aus, dass Suarez bereits den Strafraum bzw. den 9,15m Kreis betritt bevor Messi den Ball berührt und der Ball sich vorwärts bewegt. Deswegen ist das Tor nicht regelkonform.

Beitrag melden
f-rust 15.02.2016, 10:10
4. Elfer so: find ich gut!

Man mag sich als Gegner ärgern; aber die Regeln wurden ja eingehalten. Fußball ist auch Unterhaltung und die Herren tun etwas für Ihre Aufmerksamkeit in den Medien = Marktwert. Why not?

Beitrag melden
retterdernation 15.02.2016, 10:19
5. zum totlachen komisch ...

perfektes Entertainment. Fast so genial wie ein erfolgreicher Torschuss aus der eigenen Hälfte. Köstlich und für mich absolut neu. Und das will schon was heißen - bei den gefühlten 50- tausend Spielszenen und mehr - die man schon erlebt hat. Der Messi und seine Companeros sind halt echte Show-Stars...

Beitrag melden
t_n_t 15.02.2016, 10:20
6. Regelkonform? 2

PS: Im oben verlinkten Video sieht man den Regelverstoß von Suarez übrigens nicht. Aber hier: https://www.youtube.com/watch?v=cl5FZaLg8JQ

Beitrag melden
imernst2015 15.02.2016, 10:25
7. Grandios

Viele vergessen wohl dass Fußball in ernster Linie der Unterhaltung dient, und das war gestern Entertainment pur. Ein Fußballer verdient Millionen im Jahr und hat meist im jungen Alter schon für sein Leben ausgesorgt. Das der 0815 Bürger heutzutage bis 67 arbeiten muss und froh ist über die Runden zu kommen, das ist respektlos.

Beitrag melden
petruz 15.02.2016, 10:25
8. Variante alles andere als neu

Habe dies schon mehrfach gesehen, auf dem Niveau ist es allerdings wohl einzigartig.

Beitrag melden
mr.andersson 15.02.2016, 10:25
9.

Zitat von jeku
aber RESPEKTLOS und neu ist es auch nicht.
Und was genau ist daran respektlos, den Elfmeter geplant erst im Nachschuss reinzusetzen, wenn man weiß, dass die eigene Mannschaft eine miserable Elfmeterbilanz hat?

Beitrag melden
Seite 1 von 9
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!