Forum: Sport
Mittelfeldstar Mesut Özil: "Ich bin einer der besten Zehner der Welt"
Getty Images

Mesut Özil kontert die Kritik an seinen Leistungen bei der WM: Er zähle zu den besten Spielmachern der Welt, sagte der Star vom FC Arsenal.

Seite 1 von 9
tuxedomoon 30.08.2014, 13:44
1. Harr harr

Selten beim Lesen einer Überschrift so gelacht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tadamtadam 30.08.2014, 13:46
2. hm...

.... özil hat recht. unter der bedingung, dass der gegner kein interesse zeigt, gegen ihn zu spielen. sowas kommt im profifußball nur leider sehr selten vor. er ist einer der schwächsten spielmacher, wenn es darum geht, unter druck zu spielen. ein typischer schönwetterfußballer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leiboldson 30.08.2014, 13:47
3.

Bei der WM konnte das kürzlich jeder sehen: ohne ihn mit seinen vielen Vorlagen und Toren wären wir nicht Weltmeister geworden. Er hat das deutsche Spiel geführt und den Takt vorgegeben und ist auch in den wichtigen Momenten nie untergetaucht.

Viele Grüße

SPON-Traumwelt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Shelly 30.08.2014, 13:51
4. Junge, du magst recht haben

aber dann zeig das doch auch mal - nicht in der Presse, nicht auf facebook oder Twitter - nein - auf dem Fußballplatz!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Attila2009 30.08.2014, 13:52
5.

Zitat von tuxedomoon
Selten beim Lesen einer Überschrift so gelacht...
Stimmt schon. Er ist Nummer 129

Beitrag melden Antworten / Zitieren
groova 30.08.2014, 13:54
6. Definiere

..jeder hat halt so seine eigene Welt..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
titoandres 30.08.2014, 13:57
7. @tuxedomoon

Leute wie Zidane und Mourinho haben öffentlich geäußert, dass er sogar der beste Zehner der Welt ist. Wissen Sie es besser? Warum sind Sie dann nicht im Fussballgeschäft und verdienen 10 Mio pro Jahr, wenn Sie es besser wissen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kayhawai 30.08.2014, 13:57
8. Gestörte Selbstwahrnehmung

Der von der deutschen Mannschaft errungene WM-Titel kann gar nicht hoch genug bewertet werden, weil wir als einzige Mannschaft einen Großteil der Spielzeit mit zehn Mann spielten. Özil war schlicht ein Totalausfall. Seine Leistung bestand im Wesentlichen darin, dem Gegner von Zeit zu Zeit im Weg zu stehen. Wie man aus diesem Umstand ableitet, zu den besten Zehnern der Welt zu gehören, bleibt ein Rätsel, dessen Lösung nur Herr Özil kennt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sportimtv-fan 30.08.2014, 13:57
9. Özil

leidet wohl ein wenig unter Selbstüberschätzung...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9