Forum: Sport
Mittelfeldstar Mesut Özil: "Ich bin einer der besten Zehner der Welt"
Getty Images

Mesut Özil kontert die Kritik an seinen Leistungen bei der WM: Er zähle zu den besten Spielmachern der Welt, sagte der Star vom FC Arsenal.

Seite 4 von 9
iharvvey 30.08.2014, 15:03
30. Özil und die Sicht

...kann nicht mehr vor lachen! Diese Sicht der Dinge hat
Frau Özil aber exklusiv, und zwar sowas von. Aber was soll man erwarten von einem, der vom Bundestrainergott durch die gesamte WM geschleppt wird, obwohl er wie meistens mittelmässig bis unterdurchschnittlich gespielt hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
iharvvey 30.08.2014, 15:05
31.

Zitat von titoandres
Leute wie Zidane und Mourinho haben öffentlich geäußert, dass er sogar der beste Zehner der Welt ist. Wissen Sie es besser? Warum sind Sie dann nicht im Fussballgeschäft und verdienen 10 Mio pro Jahr, wenn Sie es besser wissen?
Warum spielt er dann nicht bei Zidane oder Mourinho, der
beste 10er der Welt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jens.her.1 30.08.2014, 15:05
32. Was zu beweisen wäre...

Die aufgestellte Behauptung hat er während der WM jedenfalls nicht nachgewiesen. In Brasilien war er aus meiner Sicht eher blass und unauffällig... um nicht zu sagen überschätzt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bernhardo29 30.08.2014, 15:07
33. Eine echte Selbstreflektion würde ihm guttun

Ich bin einfach paff. Ich wusste gar nicht das Özil reden kann. Jedenfalls bei der Nationalhymne kriegt er den Mund nicht auf. Da ist er ganz Türke. Aber nun bei der Selbstbewertung findet er sich so was von super. Da kann man nur sagen, das wir bei der WM im falschen Film waren. Özil sollte sich mal in den WM Fernsehaufzeichnungen den Einsatz von Klose und Schweinsteiger anschauen, dann findet er sich bestimmt nicht mehr so toll. Ich glaube schon das er sein Kopfgeld von 50 Millionen als Maßstab heranzieht um seine Leistungen bei der WM schön zu reden. Bescheidenheit gehört halt nicht zu den besonderen Charaktereigenschaften der türkischen Mitbürger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
beyering 30.08.2014, 15:08
34. Klar...

... ist er einer der besten. Aber seit einigen Monaten wird er offenbar nicht mehr optimal von den Trainern geführt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skyrim 30.08.2014, 15:10
35. Er hat doch recht!

Wenn es um die Selbstinszenierung geht, ist er einer der besten Zehner der Welt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ray4912 30.08.2014, 15:10
36. einer muss es sagen

Zitat von reinerunfug
völlig übergeschnappt. Jeder andere Trainer hätte ihn bei der WM aus der Mannschaft genommen.
Sie benennen die Dinge wie sie sind!

Jeder andere Weltmeistertrainer hätte bemerkt, dass er völlig ungenügend leistet. Der Glücksstolperer aus dem Schwarzwald halt.....

Vor allem beim Hymnensingern versagt er seit Jahren kläglich. Und im Motivationskreis hört man auch nichts von ihm.

Zum guten Glück für ihn ist da auch noch ein Wenger;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cherea 30.08.2014, 15:12
37. Nein bist du nicht

und wirst es auch nie sein wenn die selbstreflexion auf dem Stand eines 12 jährigen bleibt! trainiere und arbeite an Konstanz und Physis und verkneife dir Twitter und Facebook.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ray4912 30.08.2014, 15:17
38. Ausschlussgründe

Zitat von spmc-122226439819235
Bei der WM nur von Löws -Gnaden auf dem Acker und auch in Madrid unterirdische Leistungen ,in England durchschnittlich,für diesen Mann gibt es keinen Berufungsgrund für die Nationalmannschaft und langsam sollten NICHTSÄNGER zu Hause bleiben.
NICHTSÄNGER und DEUTSCHTÜRKEN, meinen Sie wohl?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
a.meyer79 30.08.2014, 15:20
39. Mag ja sein...

.... aber er singt die Hymne nicht mit. *duckundweg

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 9