Forum: Sport
Mögliche Hoeneß-Rückkehr zum FC Bayern: "Das war's noch nicht"
DPA

Uli Hoeneß hat sich vor dem Antritt seiner Haftstrafe in einer emotionalen Rede vom FC Bayern verabschiedet - aber nur auf Zeit. "Ich werde für alles gerade stehen. Wenn ich zurück bin, werde ich mich nicht zur Ruhe setzen", kündigte der 63-Jährige an.

Seite 1 von 24
Altesocke 02.05.2014, 20:03
1. Wenn ich das richtig einschaetze:

Antritt der Strafe in der BULI-losen Zeit, da verpasst er nichtmal die WM, weil die wohl auch im Knast gezeigt wird.
Und schwups, zur neuen Season Freigaenger, spaetestens ab Weihnachten mit W-Ende Ausgang.
Sollte das so kommen, waere der Deal-Verdacht wohl absolut nichtmehr von der Hand zu weisen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
grimmberg 02.05.2014, 20:04
2. ja,ja...

Hoeneß, Stoiber, Vroni - einfach nur laecherlich...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 02.05.2014, 20:05
3. gut so

und warum auch nicht, er hat seine starfe bekommen, und danach kann er wieder ganz normale posten bekleiden, Graf L. von der FDP ist eines der beruehmtesten beispiele, dann noch Helmut Kohl wo ein Ehrenwort immer noch mehr zaehlt als das Gesetz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Badener1848 02.05.2014, 20:08
4. Und dann?

Will er als verurteilter Steuerhinterzieher so weitermachen, als ob nichts gewesen wäre? Zur wahren Größe zählt auch, dass man loslassen kann, wenn die Zeit reif ist. Aber das scheint er noch nicht begriffen zu haben...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
adolfo1 02.05.2014, 20:08
5. Applaus für H. Hoeneß

FC Bayern sollte sein Gehalt auf 20 Mio. Euro verdoppelt,
der Mann hat es verdient und warten wir mal ab, wie er
den Knast mit seinen Ideen revolutioniert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rechtschreibkorrektur 02.05.2014, 20:09
6. 62/63

Ist er 63 (Teaser) oder 62 Text?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yannikmichel 02.05.2014, 20:09
7.

was soll das? Da hat Bayern München, der wahrscheinlich beste Verein der Welt, ein Vorsitzenden der viele Gelder veruntreut hat und wahrscheinlich vielen Menschen geschadet hat. Doch anstatt das der Verein sich von diesem unakzeptablen Verbrechen abwendet, stellen sie ihn womöglich noch einmal ein. Ist das der Vorbildverein an dem sich die ganze welt orientiert? Finde ich nicht!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chico 76 02.05.2014, 20:10
8. Ein Bravo an Uli und die Vereinsmitglieder,

Zitat von sysop
Uli Hoeneß hat sich vor dem Antritt seiner Haftstrafe in einer emotionalen Rede vom FC Bayern verabschiedet - aber nur auf Zeit. "Ich werde für alles gerade stehen. Wenn ich zurück bin, werde ich mich nicht zur Ruhe setzen", kündigte der 63-Jährige an.
das nennt man Zusammenstehen in schwierigen Zeiten.
Frühestmöglicher Freigang und den gewohnten Platz in der Arena einnehmen, das ist nicht nur mein Wunsch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jwalter2 02.05.2014, 20:12
9. Reue?

Selten das ein verurteilter Verbrecher eien solche Bühne bereitet bekommt. Wo ist der Unterschied zwischen einem Ulli und dem Vater von Steffi Graf oder anderen Steuerhinterziehern? Reue ist gut wenn diese Aufrichtig ist und jeder verdient eine zweite Chance. Dennoch sieht es hier so aus als gehe ein Heiliger in den Knast. Das ist beileibe nicht so. Lieber Ulli, büße und zeige Engagement für Einkommensschwache Bürger die täglich Ihre Steuern zahlen (müssen). Setze Dich dafür ein, dass Vermögende Ihren Beitrag leisten und nutze Deine Popularität sinnvoll. Nicht für Dich, sondern für andere. Dann werden wir Dir wieder glauben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 24