Forum: Sport
Müller über Löws Entscheidung: "Die Art und Weise macht mich einfach sauer"
DPA

Mit Unverständnis hat Thomas Müller die Ausbootung durch Bundestrainer Joachim Löw quittiert. Bayern-Boss Rummenigge hofft auf eine Trotzreaktion des Spielers.

Seite 1 von 19
willijung 06.03.2019, 19:28
1. Ganz richtig:

„Das war´s noch nicht!“

Beitrag melden Antworten / Zitieren
earthwalker 06.03.2019, 19:28
2. Die Welt dreht sich weiter

WISO glauben die Bayern immer noch das die Welt sich nur um sie dreht. So wichtig seid ihr nicht. Ihr seid klasse aber andere können auch was, auch bevor ihr die beim FC Bayern entmenschlicht werden. Und ja alle drei haben GROSsARTIGES für den deutschen Fußball geleistet. Aber gerade euer Manager müßte es am besten wissen:“ Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei!“

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bluecurare 06.03.2019, 19:29
3. ach, die bayern-bazis sollen doch besser einfach mal die klappe halten

ach, die bayern-bazis sollen doch besser einfach mal die klappe halten.
zumal der zweite münchner stadtverein davon ja eigentlich nur profitiert ...
ps.: warum wird der 2. fc münchen immer wieder als " bayrische" truppe dargestellt?
mm.: das ist definitiv nicht haltbar und im übrigen zuviel der ehre!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
*Querdenker* 06.03.2019, 19:32
4. Thomas Müller hat Recht

Neuanfang der Nationalmannschaft ohne Löw! Der muss ausgetauscht werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ralle58 06.03.2019, 19:35
5. Herr Müller

hat es immer noch nicht begriffen.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansgustor 06.03.2019, 19:35
6. Gemein

Herr Löw hat die Entlassung seines Mitarbeiters vorher mit seinem Chef besprochen wie gemein!!!111

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wille17 06.03.2019, 19:36
7. Müller ist überfällig

Wo ist das Problem, wenn kompetente Entscheidungen gefällt werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pomodoro64 06.03.2019, 19:38
8. Tja, die Art und Weise...

... finde ich auch bemerkenswert. Da haben die Top-Berater Löw einen Bärendienst erwiesen, denn Fußball hat nach wie vor bei den Fans mehr mit Emotionen als mit BWL zu tun. Das muss Löw jetzt erstmal beweisen, dass seine ‚Fanbase‘ jene von Thomas Müller überzeugen kann. Vielleicht durch Ergebnisse, aber ich denke auch, dass da noch nichts Endgültiges verkündet wurde!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
new#head 06.03.2019, 19:39
9.

Können reicht nicht, man muss es auch zeigen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 19