Forum: Sport
Münchner FanRun: FC Bayern und "Bild" irritieren mit Charity-Aktion

Eigentlich eine gute Idee: Für die Flüchtlingshilfe sollen Bayern-Fans in die Münchner Arena laufen. Doch die Umsetzung wirft Fragen auf. Wer bekommt wie viel Geld?

Seite 1 von 8
malcom1 18.09.2015, 13:36
1. FCB=Bild

Wieder ein Grund niemals FCB Fan zu werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
archi47 18.09.2015, 13:43
2.

ist für die da, die dem System zu viel entnommen haben und den "Zehnten" wieder zurückgeben wollen - aber halt nach ihrem gusto!
Die Alternative wäre, dem "Kaiser" / Staat zu geben, was des Kaisers ist, damit er seine Aufgaben nach seinen Regeln erfüllen kann. Da hätte Charity und Werbung allerdings keinen Platz, wäre auch kein Kostenfaktor. Ungleichgewichte in Aneignung und Verteilung werden so jedenfalls nicht verändert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
friedrich_eckard 18.09.2015, 13:44
3.

Ich gestatte mir eine Anleihe bei Kurt Tucholsky:

"Wenn bei des Vollmonds Dämmerlichte,
das zagend durch die Zweige sieht,
durch dunkeln Hain von Tann' und Fichte
ein fauliges Gerüchlein zieht -:
Das ist, was da so grauslich riecht,
BILD/Bayern, wo vorüberfliecht."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
niska 18.09.2015, 13:47
4.

Es macht schon ein wenig den Anschein, dass hier findige Geschäftemacher mit dem Leid von Flüchtlingen und der aktuellen Woge der Hilfsbereitschaft, Geld machen wollen.
Und dann auch noch eine Abo-Falle dazu...
Es gibt sicher seriösere Arten zu Helfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ZeroQ 18.09.2015, 13:59
5. ...

Was interessiert mich das? Diese ganzen Hilfs- und Spendenaktionen bringen nichts. Wird damit irgendwie den Menschen langfristig geholfen. Wann macht man sich bewusst dass das keine Flüchtlingswelle ist, sondern eine Völkerwanderung, die Menschen und Bewohner aus den arabischen Ländern fliehen vor dem Elend in ihren Ländern. Ich bin mir sicher dass in den nächsten Jahren die Bilder on Flüchtlingen zum Alltag gehören wird.
Also glaubt hier irgendjemand, dass mich interessiert, ob er FC Bayern und die BILD eine bescheidene Aktion durchführen und Menschlichkeit vorheucheln?
In tausenden von Jahren wird man noch von dieser Zeit sprechen.
In der Vergangenheit sind die Menschen vor den Hunnen geflohen, heute fliehen sie vor IS und den Kriegstreibern EU und Mördern aus den USA und Russland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
arikimau 18.09.2015, 14:00
6. Volle Absicht von dem Ralf Nagel

So wie sich das liest ist der Ralf Nagel ein schlimmer Betrüger, der auf dem Rücken der Flüchtlinge Profit machen möchte. Würde gerne die Evenkosten mal einsehen und schauen wo er alles Trickst...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
phboerker 18.09.2015, 14:04
7. Ablasshandel

Ich fände es erfreulich, wenn der FC Bayern seiner selbstformulierten Verpflichtung durch Trainings- und Freizeitangebote für Flüchtlinge und deren Kinder nachkäme. Auch ein Besuch von Fußballprofis sollte im tristen und langweiligen Alltag der hin- und hergeschobenen Menschen etwas erfreuliche Abwechslung bedeuten. Die anderen Fußballvereine sollten derlei natürlich auch tun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
muellerthomas 18.09.2015, 14:05
8.

Zitat von HaioForler
Das meiste Geld von der FCB-Aktion bekommt eh Dortmund. "Was für Fans seid Ihr denn? Peter !?" "ich bin Schalke-Fan !" "Dortmund!" "Und Du, Lisa ?" "Ich bin Bayern-Fan" "Warum ?" "Meine Eltern sind auch Bayern-Fans!" "Aber Du mußt doch nicht alles nachmachen, was die Eltern machen. Stell' Dir einfach mal vor, dein Vater wäre ein Alkoholiker und Deine Mutter würde auf den Strich gehen !?" "Ja, DANN wäre ich wohl auch Schalke- oder Dortmund-Fan ..."
hohoho das ist ja witzig

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HaioForler 18.09.2015, 14:08
9.

Zitat von phboerker
Ich fände es erfreulich, wenn der FC Bayern seiner selbstformulierten Verpflichtung durch Trainings- und Freizeitangebote für Flüchtlinge und deren Kinder nachkäme.
Das macht der FCB schon seit 2 Jahrzehnten, den jungen zu helfen. Alleine die ganzen Benefiz-Spiele.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8