Forum: Sport
Nach 19 Jahre im Verein: Kapitän Puyol verlässt den FC Barcelona
REUTERS

Eine Ära geht zu Ende: Nach 19 Jahren verlässt Carles Puyol den FC Barcelona. Er hat alles gewonnen: Champions League, Club-WM, spanische Meisterschaft - und mit dem Nationalteam WM und EM. Als Grund nannte der Kapitän seine ständigen Verletzungen.

Seite 1 von 4
Klaus.Freitag 04.03.2014, 17:09
1. Erfolgreicher Fussballer

"Mit dem Verein gewann er dreimal die Champions League und zweimal die Club-WM. Außerdem wurde er jeweils fünf Mal spanischer Meister und Superpokalsieger. Dazu gewann er zweimal den spanischen Pokal. Mit der spanischen Nationalmannschaft wurde er Welt- und Europameister."
Das nennt man dann wohl einen erfolgreichen Fussballer. Respekt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ralfbraun 04.03.2014, 17:24
2. Der spanische Großkreutz

Zitat von Klaus.Freitag
"Mit dem Verein gewann er dreimal die Champions League und zweimal die Club-WM. Außerdem wurde er jeweils fünf Mal spanischer Meister und Superpokalsieger. Dazu gewann er zweimal den spanischen Pokal. Mit der spanischen Nationalmannschaft wurde er Welt- und Europameister." Das nennt man dann wohl einen erfolgreichen Fussballer. Respekt!
...der spanische Großkreutz sozusagen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gollummagorkse 04.03.2014, 17:36
3. Schade!

Irgendwie ist er einfach nicht wegzudenken. Ein toller Fußballer!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nasmax 04.03.2014, 17:39
4. Der deutsche Puyol

Das dauert wohl noch etwas bis Großkreutz der deutsche Puyol wird...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leserlich 04.03.2014, 17:39
5.

Zitat von ralfbraun
...der spanische Großkreutz sozusagen...
is klar, und kevin ist sicher sein vorbild.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nocheinforist 04.03.2014, 17:58
6. Ein Verlust für den Sport

Bevor seine Verletzungsserie begann, war er über viele Jahre konstant einer der besten Abwehrspieler der Welt, durchaus hart, aber nie unfair, ein großer Sportsmann und auch abseits des Platzes eine Persönlichkeit, die etwas zu sagen hat. Ich werde ihn vermissen. (Und seine Frisur auch :-))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TLR9 04.03.2014, 18:01
7.

Im Europäischen Spitzenfußball gibt es nur wenige Spieler, die über Jahre enem Verein Treu sind und die verschiedensten Spielphilosophien von Trainern (bei Barca u.a. van Gaal, Rijkaard, Guardiola) überleben. Carlos Puyol wird man bei Barca noch ein Denkmal errichten. Und wahrscheinlich wird man innerhalb des Vereins eine neue Aufgabe für ihn finden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Barca123 04.03.2014, 18:18
8. Carles Puyol

Ein Spieler mit Charisma. Auch seine Zeit geht zu Ende. Schade. Ein Spieler an dem sich die ganze Mannschaft über Jahre hochgezogen hat. Definitiv kein Vergleich mit Großkreutz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000213139 04.03.2014, 18:20
9. von wegen Großkreuz

Vom Erfolg nur zu vergleichen mit der alten Bayern Garde, Müller,Beckenbauer,Schwarzenbeck...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4