Forum: Sport
Nach Ausbootung von Weltmeister-Trio: DFB-Chef Grindel kritisiert Führungsstil von Bu
ALEXANDER BECHER/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Nachdem Hummels, Boateng und Müller enttäuscht auf ihre Ausmusterung aus der Nationalmannschaft reagiert hatten, stimmt nun auch DFB-Boss Reinhard Grindel in die Kritik am Bundestrainer ein.

Seite 5 von 7
strpop 17.03.2019, 06:13
40. Grindel und Kommunikation...

Grindel, der sich ausschließlich in peinlicher Wendehalsmanier und immer zu spät ohne eigene Meinung äußert, sollte erstens einfach mal die Klappe halten und zweitens besser gestern als heute seinen Posten räumen. Menschen wie Grindel, Blatter und Infantino dienen ja nicht dem Fußball, sie scheffeln sich die Taschen voll...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mr. Tom 64 17.03.2019, 07:03
41. Löw & Bierhoff

hätten letzten Sommer als erste gehen müssen. Ein neues Trainerteam wäre am besten gewesen. An Löws Stelle, würde ich seit Sommer 2014 in der Sonne liegen.

Grindel ist eine Witzfigur

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yassineng 17.03.2019, 07:27
42. Vertragsverlängerung

Du hast den Vertrag von Löw unnötig vor dem WM verlängerst. Also kritisiere dich selbst und du sollst dich zurücktreten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
simcoe 17.03.2019, 07:43
43. Löw

hat slles richtig gemacht. Grindel sollte das intern kommunizieren und nicht über die Presse. Der hat keinen Stil. Und bei Bayern wird man nun auch merken, dass die drei Aussortierten dort auch zum Problem werden und Löw recht hatte. Löw hat nicht nur den Spielern für die Erfolge und WM-Sieg zu danken sondern auch umgekehrt die Spieler dafür dass sie dabei sein durften.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sysadm53 17.03.2019, 07:49
44. Alle müssen weg

Wenn schon Neuanfang, dann auch konsequent und ohne Altlasten. Löw scheint sich zudem auch nicht vernünftig und klar artikulieren zu können. Seine und Bierhoffs Äußerungen nach den großen Misserfolgen waren eine Zumutung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eineeigeneneinung 17.03.2019, 08:10
45. Die Wahrheit darüber,

warum Herr Grindel das Interview über die FIFA abgebrochen hat? Er musste erst warten, welche Meinung die öffentliche ist. So jemanden nennt man wohl Opportunist!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zensurgegner2016 17.03.2019, 08:18
46.

Grindel ist in einem Atemzug mit FIFA UEFA UIC Schweiz Mauschelei Beschiss...zu benennen
Mit Sport bringe ich diese Person nicht in Verbindung

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moun 17.03.2019, 08:42
47. Schlechteste DFB Präsident aller Zeiten

... Ist schon armselig ein Schrotthändler als DFB Präsidenten zu platzieren. Der genießt Null Vertrauen, Weder von Spielern noch vom Trainerteam. Besitzt keine Sozialkompetenz, kein Benehmen. Es hat Gründe, warum er vom Trainerteam nicht früh informiert war. Das Team muss es am besten wissen. Er gehört einfach nicht hin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
könig der jogis 17.03.2019, 08:44
48. Unfassbar

Wie bitte?
Dann hat also Jogi Löw ohne jede Abstimmung mit dem DFB selbstherrlich und ohne Fingerspitzengefühl die 3 Bayern-Stars raus geschmissen ?
Ein unglaublicher Vorgang .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marclarsen 17.03.2019, 08:48
49. unglaublich.....

was für ein Affentheater! Und der Mensch hat das Amt eins Präsidenten inne.........?
Der Mann ist ein Witz!
Der ganze DFB mitsamt seinem Dreier-Gestirn Nivea-Mann, golden Goal-Schütze und dem "Oberst".....
Mir stellt´s die Haare zu Berge wenn ich dann noch sehe, was die "Pappkameraden" noch für einen Haufen Geld bekommen.....bekommen, nicht verdienen......

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 7