Forum: Sport
Nach Korruptionsvorwürfen: DFB-Präsident Reinhard Grindel tritt zurück
Alex Grimm/Getty Images

Der Druck wurde immer größer, jetzt ist es offiziell: Reinhard Grindel tritt vom Posten des DFB-Präsidenten zurück.

Seite 6 von 11
chaosimall 02.04.2019, 16:08
50. Es muss jemand von außen kommen

der auch Erfahrung mitbringt, nicht solche Jungspunde. Mein Vorschlag ist Thomas de Maizière, nicht meine Partei, aber er ist rechtschaffen, bescheiden, politisch sehr erfahren und kennt sich aus als ehemaliger Sportminister. Mit seiner Persönlichkeit wäre der DFB auch vernünftig in der UEFA und FIFA vertreten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cultourist 02.04.2019, 16:19
51. Na bitte

Pünktlich vor Ostern wurde das Opferlamm getrieben und geschlachtet. Der Tausendsassa Grindel hat das Jagen seinen Sportfreunden aber auch sehr leicht gemacht. Niemand sollte sich beschweren, denn die DFB-Ganoven haben ihn ja selbst ins (erträgliche) Amt gehievt.
Und wer aber glaubt, dass nun alles besser wird glaubt auch an den Osterhasen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pegoce 02.04.2019, 16:23
52. Waidmanns Heil

Es knallen die Sektkorken in den Redaktionsstuben, es jubelt die anonyme Twitter, Facebool und sonst wie Gemeinde. Wieder konnte jemand "erlegt" werden. Man forderte auf das Höchste Moral von Herrn Grindel ohne eine eigene vorweisen zu können. Es stinkt im Lande nicht der Kopf sondern der Fisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
juppi-o 02.04.2019, 16:24
53. Das Statement zeigt,

dass er wirklich nichts kapiert hat. Er lamentiert nur wegen dieser blöden Uhr rum. Dabei war die Uhr doch nur der letzte Sargnagel in einer ganzen Reihe von Fehlleistungen. Wie jemand allerdings für Compliance verantwortlich sein kann, der selbst die einfachsten Grundregeln nicht kennt, wird mir dauerhaft verschlossen bleiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skunkfunk 02.04.2019, 16:25
54. Ein schneller Rücktrit

Der Mann hat Format. Er sieht sein Fehlverhalten ein und tritt vom Amt zurück. Dafür verdient er meinen Respekt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
WolfThieme 02.04.2019, 16:30
55. Die Brüder vom Stamme Nimm

Grindel, Niersbach, Beckenbauer, Blatter und wie sie noch alle heißen – nach außen Strahlemänner, innen faul bis ins Mark. Der Fan möchte Fußball sehen, und hinter seinem Rücken wird geschachert. Es widert mich an. Hilft aber nix.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
blue_surfer77 02.04.2019, 16:31
56. was ist eine Luxus-Uhr?

mein gott, es ist doch nur eine uhr. wie kleinkariert kann man sein.
eine "luxusuhr" wie man sie hier apostrophiert, kostet 50.000 euro, nicht 5.000.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
briancornway 02.04.2019, 16:32
57. Verhältnisse

Zitat von jujo
Der bekommt für seine Funktionärstätigkeit bei der EUFA und FIFA 500tsd Euro im Jahr! Wo werden die versteuert, auf den Cayman Islands?
500k Euro im Jahr ... das bekommt M.Neuer in 2 Wochen !
Aber da Herr Grindel in Niedersachen wohnt, wird sein Geld auch in Deutschland versteuert, das ist doch mal was.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
L_ESER 02.04.2019, 16:36
58. ... Zitat:"wer mich kennt, weiß dass

ich nicht geldgierig bin" ...
hmm, wie kann man jemanden nennen der fast 80.000 € für die anwesenheit bei zwei aufsichtsratssitzungen annimmt?
mir fällt da nichts ein, was nicht in irgend einer weise mit geldgierig, unverschämt, unangemessen etc. zu tun hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sal.Paradies 02.04.2019, 16:37
59. Mir fällt ein dicker Stein vom Herzen

dass diese Fehlbesetzung endlich weg ist. wenigstens was BuLi+DFB angeht. Schaut euch bitte mal die Sendung mit diesem abgebrochen Interview an, liebe Freund. Dann wird euch klar, was für eine Oberpfeiffe Grindel eigentlich ist. Immerhin wird er wohl seine anderen "Ämter" behalten können, welche für einen leichten "Fall" sorgen werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 11