Forum: Sport
Nach Robben-Fall: Sammer kontert Verbeeks Kritik
AP/dpa

Jetzt mischt sich auch noch Matthias Sammer ein: Der Bayern-Vorstand hat Arjen Robben gegen Kritik von Bochums Trainer Gertjan Verbeek verteidigt. Verbeeks Attacken unverantwortlich.

Seite 1 von 18
plautz 11.02.2016, 13:33
1. Wenn die Reporter...

... und Kommentatoren nicht den Mut haben, Falschspieler wie Robben als solche zu outen, sondern Schwalben als Professionalität goutieren, sind es wenigstens noch (manche) gegnerischen Trainer, die sich über solche charakterschwachen Spieler aufregen.

Beitrag melden
dr.joe.66 11.02.2016, 13:35
2. Was erlauben Sammer ?

Ich bin im Fußball zwar nicht komplett ahnungslos, aber durch eins blicke ich überhaupt nicht durch.
Könnte mir bitte jemand mal schlüssig erklären, was eigentlich Tätigkeit und Aufgabe des Herrn Sammer bei Bayern München ist? Da der Verein höchst professionell und erfolgreich geführt wird, werden die doch wohl kaum eine Stellenbeschreibung haben, in der steht:
- an der Seitenlinie Hektik verbreiten
- den 4. Offiziellen bei jeder Entscheidung gegen BM beeinflussen und wahlweise beschimpfen
- auf jeden losgehen, der es wagt, Bayern-Spieler öffentlich zu kritisieren

Oder vielleicht doch?

Beitrag melden
moick 11.02.2016, 13:44
3.

Herr Sammer redet in bezug auf Robben von Vorbildfunktion??? finde den Fehler...

Beitrag melden
Barry1966 11.02.2016, 13:48
4. Vorbild Sammer

Den Artikel merken wir uns, falls Herr Sammer in seiner Vorbildfunktion mal wieder auf einen Schiedsrichter losgeht ;-)

Beitrag melden
deglaboy 11.02.2016, 13:56
5. Keiner fällt so schön...

wie Robben. Ob er getroffen wurde oder nicht.
Das sollte man auch mal neidlos anerkennen.
Herr Sammer hilft uns gerne dabei.

Beitrag melden
Greg84 11.02.2016, 13:58
6.

Zitat von plautz
... und Kommentatoren nicht den Mut haben, Falschspieler wie Robben als solche zu outen, sondern Schwalben als Professionalität goutieren, sind es wenigstens noch (manche) gegnerischen Trainer, die sich über solche charakterschwachen Spieler aufregen.
Könnte natürlich auch daran liegen, dass es gestern schlicht keine Schwalbe war aber das ist nur so ein Gedanke...

Beitrag melden
Greg84 11.02.2016, 14:00
7.

Mein Gott, man muss die Aussage von Verbeek jetzt nicht zu hoch hängen. Dass er seine Sicht sehr deutlich darstellt, ist nicht neu und direkt nach dem Spiel waren noch viele Emotionen dabei.

Beitrag melden
preise 11.02.2016, 14:01
8. Fehler

Robben eine Schwalbe vorzuwerfen ist überzogen, es war eine Berührung da. Diese wurde als Elfmeter ausgelegt er hätte sicherlich weiter spielen können, aber wenn er fällt ist der Vorteil abgelaufen und der Elfmeter steht fest. Die rote Karte dagegen war sehr hart gelb hätte es auch getan. Besonders wenn man den Spielverlauf dort und denn der anderen 3 Elfmeter dieser Woche sieht.

Beitrag melden
TheFour78 11.02.2016, 14:01
9. Herr Sammer

stellt Arjen Robben als Musterprofi hin? Und redet von Vorbildfunktion? Soll er erstmal vor der eigenen Haustür kehren. Manchmal muss man sich wirklich fragen, welche Synapsen bei ihm nicht mehr funktionieren.

Beitrag melden
Seite 1 von 18
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!