Forum: Sport
Nach weiteren Absagen: Löw holt Rudy zurück ins DFB-Team und nominiert dritten Neulin
AFP

Gleich fünf Spieler mussten nach dem vergangenen Wochenende ihre Reise zur deutschen Nationalmannschaft absagen. Joachim Löw nominierte Sebastian Rudy und Robin Koch nach.

Seite 1 von 2
CancunMM 07.10.2019, 21:30
1.

Gegen wen will man denn mit Spielern wie Hector, Rudy und Ginter gewinnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
starwars357magnum 07.10.2019, 21:31
2. Makulatur !!

Wieder so ein Pseudofussballspiel das keiner braucht.
Quintessenz:Fast eine komplette Elf meldet sich krank.
Der DFB macht sich lächerlich samt Trainer.
Eine Witzvorstellung!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peterpretscher 07.10.2019, 21:55
3. Jetzt hat der Jogi schon die richtige Entschuldigung, wenn es.....

Zitat von starwars357magnum
Wieder so ein Pseudofussballspiel das keiner braucht. Quintessenz:Fast eine komplette Elf meldet sich krank. Der DFB macht sich lächerlich samt Trainer. Eine Witzvorstellung!!
......eine Klatsche gegen die Gauchos aus Argentinien gibt:
Wir mußten mit einer B-Mannschaft antreten.!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stefano15 07.10.2019, 22:25
4. Satire ?

Robin Koch ? Kannte ich bisher gar nicht , musste erstmal nachlesen , bei der U21-EM immerhin 2x eingewechselt , diese Saison Kickernotendurchschnitt 3,36 und jetzt kommt das Entscheidende : spielt beim SC Freiburg , genau wie der Ex- Stuttgarter Rudy , der ja bei Schalke 1 Jahr versuchte , Leistungsträger zu sein , ein Junge aus der Region . ?? Er hält sich eben an die , die er kennt !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
checkitoutple 08.10.2019, 00:30
5. Welcher Spielerwill schon freiwillig mit einem solh schleten

Trainer spielen. Denn die Spieler müssen ja ständig für den Frühpensionär unter den Nationaltrainern der Kopf hinhalten. Wenn man sich die Nachrichten am Samstag angschaut hat ie Löw da schon fast Katatonisch uninteressirt das Spiel in Dortmund verfolgt hat.Kann sich vorstellen wie uninspiriert das Training in der Nationalmannschaft sein wird.
Da sind die vielen Absagen an die Nationalmannschaft zu erwaren gewesen.
Wer sich auf so einenTraner einlässt kannals Spieler ja nur verlieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
briancornway 08.10.2019, 01:17
6. Lacher

Zitat von starwars357magnum
Wieder so ein Pseudofussballspiel das keiner braucht. Quintessenz:Fast eine komplette Elf meldet sich krank. Der DFB macht sich lächerlich samt Trainer.
Es sieht ein bisschen anders aus: Die SPieler haben sich krank gemeldet, DFB und Trainer haben damit nichts zu tun. Einige Spieler wollen sich vielleicht lieber auskurieren, um dann im Verein wieder fit zu sein, wer weiß. Soll der Trainer sie wegen Krankheit verbannen ?

Für das Quali-Spiel sollte der Kader-Rest trotzdem reichen, aber gegen Argentinien hätte man wunderbar einige junge Spieler einspielen können, die in Zukunft ein Teil des Gerüstes sein sollen.

Jetzt gibt es eine Not-Elf mit dem Ziel der Schadensvermeidung. Schade- Aber schön für Argentinien, wenigestens die Testspiele gewinnen zu können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
co2nogo 08.10.2019, 06:42
7.

Diese sogenannten Testspiele braucht kein Mensch. Das sehen auch die deutschenTopspieler so und melden sich reihenweise krank.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stoffi 08.10.2019, 07:24
8.

Zitat von checkitoutple
Trainer spielen. Denn die Spieler müssen ja ständig für den Frühpensionär unter den Nationaltrainern der Kopf hinhalten. Wenn man sich die Nachrichten am Samstag angschaut hat ie Löw da schon fast Katatonisch uninteressirt das Spiel in Dortmund verfolgt hat.Kann sich vorstellen wie uninspiriert das Training in der Nationalmannschaft sein wird. Da sind die vielen Absagen an die Nationalmannschaft zu erwaren gewesen. Wer sich auf so einenTraner einlässt kannals Spieler ja nur verlieren.
mich wundert, das der FCB da seine Spieler gegen Argentinien verheizen lässt. Sollen Kimmich Sühle und Knabri etwa den Kopf-nee die Beine riskieren? Die drei werden dringend im Verein gebraucht

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bulle.roth 08.10.2019, 08:35
9. Gegen Argentinien und Estland.

Zitat von CancunMM
Gegen wen will man denn mit Spielern wie Hector, Rudy und Ginter gewinnen.
Ohne Hector und Ginter. Die sind nämlich beide verletzt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2