Forum: Sport
NBA: DeMarcus Cousins wechselt nach New Orleans
AP

Zwei große Männer in einem Team: NBA-Center DeMarcus Cousins wechselt zu den New Orleans Pelicans, wo er mit Anthony Davis zusammenspielen soll. Die Sacramento Kings erhalten dafür Talent Buddy Hield.

themistokles 21.02.2017, 08:54
1. Wird er für die Pels spielen?

Ok, ich bin überrascht, dass der Deal doch fix gemacht worden ist. Aber werden Davis und Cousins wirklich als neue "Twin Towers" nebeneinander auf dem Parkett auflaufen? Ihre Spielweise ist doch hierzu viel zu ähnlich....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Janshi 21.02.2017, 09:13
2. Warum nicht?

Davis kann als Power Forward spielen und Cousins eben Center. In der Zone dürften die beiden so ziemlich alles dominieren, Shooting ist halt eine Sache.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bronko 21.02.2017, 10:32
3. seltsamer Trade

Also die beiden in einem Team könnten sicherlich der dominanteste Frontcourt seit langem werden, nur verstehe ich nicht ganz, warum man zwei sich so stark
ähnelnde Spieler in ein Team packen sollte, auch wenn sie beide zu den besten Bigs der Liga gehören.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frkncy 21.02.2017, 10:44
4.

Cousins verwandelt 36% seiner Dreier, somit sollte das Spacing kein Problem darstellen. Wie man darauf kommt, dass beide die gleiche Spielweise haben, erschließt sich mir nicht. Mit dem Trade kann Davis immer auf der 4 spielen und muss nicht als Center missbraucht werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Androupolis 21.02.2017, 11:01
5.

Zitat von frkncy
Cousins verwandelt 36% seiner Dreier, somit sollte das Spacing kein Problem darstellen. Wie man darauf kommt, dass beide die gleiche Spielweise haben, erschließt sich mir nicht. Mit dem Trade kann Davis immer auf der 4 spielen und muss nicht als Center missbraucht werden.
Es wird sich zeigen wie gut die beiden harmonieren. Aber man konnte das in Dallas in den letzten Jahren sehr gut verfolgen, was passiert wenn Spieler nicht zusammen harmonieren. Siehe Rondo Trade 2014/2015, siehe Bogut dieses Jahr. Man darf gespannt sein. Aber wenn es funktioniert haben die Pelicans ein sehr starkes Duo am Frontcourt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fenasi_kerim 21.02.2017, 12:04
6.

vor allem könnte es für die Dubs zum Problem werden, wenn es in einem eventuellen Aufeinandertreffen in den Playoffs gelingt, die Balance im Threeball-Spiel zu zerstören und das Spiel unter den Korb zu verlagern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frkncy 21.02.2017, 12:28
7.

Wie kannst du Rondo/bogut mit Cousins vergleichen. Ja wenn zwei Spieler, vorallem Stars, charakterlich nicht zusammenpassen kann das für Probleme sorgen. Die Welt der Deutschen dreht sich echt nur um Dallas.

Beitrag melden Antworten / Zitieren