Forum: Sport
NBA Finals 2011 - Kann Dallas die Miami Heat bezwingen?

Dirk Nowitzki kämpft mit den Dallas Mavericks um die NBA-Meisterschaft. Wie kann der Deutsche die Miami Heat mit ihren Superstars LeBron James und Dwyane Wade stoppen?

Seite 23 von 23
pfälza 14.06.2011, 19:26
220. Ähhh, ich nochmal...

Zitat von dhermany
Ich sage Euch schon mal das Ergebnis der Finalserie: 4:1 für Miami. Dallas hat nicht wirklich die Spieler, um Ausnahmetalente wie Lebron James oder Dwayne Wade zu bändigen. Und Chris Bosh gibt's ja auch noch..... Für Dallas wird's extrem schwierig gegen Miamis Verteidigung zu punkten. Man hat schon in den Serien Miami-Boston und Miami-Chicago gesehen, wie sich die Gegner die Köpfe an Heat's Defence eingeschlagen haben. 2006 war Miami ( damals aus meiner Sicht noch schwächer "nur" mit Shaq und Wade) Dallas schon überlegen und die Heat sind 2011 mit Sicherheit besser aufgestellt.
jetzt wo ich das Vorhersagemonster gefunden habe, ... ich bräuchte da hmal so 6 LottoZahlen für das nächste Wochenende. Wobei ich eher denke, dass ich die 6 Zahlen dann NICHT nehme....

Go DIRK GO :-))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
RugbyLeaguer 20.06.2011, 20:21
221. Was das...

wieder für ein Hype durch die Medien ist!

Ich vermisse hier den Thread "NHL -- welcher der BEIDEN Deutschen holt den StanlyCup"!

Hat das eigentlich irgendjemand mitbekommen was in den NHL Finals los war? Wieso wird wiede so einseitig über eine Sportart bereichtet?

Einer Sportart.. sorry.. aber wo man nicht mal den Gegner richtig berühren darf, wo immmer der gleiche Ablauf herrscht....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
-hansdampf- 20.06.2011, 21:57
222. Ääää

Zitat von RugbyLeaguer
.....Einer Sportart.. sorry.. aber wo man nicht mal den Gegner richtig berühren darf, wo immmer der gleiche Ablauf herrscht....
Hier spricht der wahre Basketballkenner, ich glaube für Dich sind nur Rugby und Etshockey richtige Sportarten.

Übrigens: Ich tippe die Finalserie 0:4 für Miami -:)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kuechenchef 21.06.2011, 08:33
223.

Zitat von -hansdampf-
Hier spricht der wahre Basketballkenner, ich glaube für Dich sind nur Rugby und Etshockey richtige Sportarten.
Vor allem bezüglich des "immer gleichen Ablaufes" ist Rugby ja gerade zu ein Fest für die Sinne. Weshalb wohl ist American Football eine Weiterentwicklung? Weil die Werbepausen für Abwechslung sorgen. *g*

Vielleicht sollte man aber nichts desto trotz beim Basketball auch atavistisches Massengeknuddele einführen, um das brachliegende Potenzial der Rugbyfans, die kein Basketball mögen, zu nutzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
future-trunks 28.06.2011, 16:22
224. tja

Zitat von RugbyLeaguer
wieder für ein Hype durch die Medien ist! Ich vermisse hier den Thread "NHL -- welcher der BEIDEN Deutschen holt den StanlyCup"! Hat das eigentlich irgendjemand mitbekommen was in den NHL Finals los war? Wieso wird wiede so einseitig über eine Sportart bereichtet? Einer Sportart.. sorry.. aber wo man nicht mal den Gegner richtig berühren darf, wo immmer der gleiche Ablauf herrscht....
liegt wohl daran, dass bei dem titel der NBA der deutsche, der entscheidende spieler ist und hier der momentan vielleicht beste basketballer der welt ausgerechnet ein deutscher ist. während in die deutschen beim eishockey nur jeweils einer von über 20 spielern ist und da keine besonders herausragenden - also innerhalb ihrer mannschaften. ansonsten sind es natürlich keine schlechten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 23 von 23